Page 10

GOOD PEOPLE

Foto: HL Böhme

– MITTELSCHICHTBLUES –

10

Margaret ist fast fünfzig, als sie wegen regelmäßigen Zuspätkommens ihren Job im Ein-Dollar-Shop verliert. Für die alleinerziehende Mutter einer er­ wachsenen behinderten Tochter läuft es eben selten wie geplant – weder im Alltag noch im Leben. Seit Jahren hält sie sich mit wechselnden schlecht be­ zahlten Jobs über Wasser, nun steht sie wieder vor dem Nichts. Aber Mar­ garet lässt sich nicht unterkriegen, sondern nimmt ihr Schicksal in die eigenen Hände. Sie sucht ihre einstige Highschool-Liebe Mike auf. Als Chef­ arzt einer edlen Privatpraxis hat der die gemeinsame Jugend im Problem­ viertel bewusst hinter sich gelassen.

Das hält Margaret nicht davon ab, sich auf die Geburtstagsparty seiner Frau einzuladen, um nützliche Kontakte zu knüpfen. Doch das Fest wird abgesagt. Margaret versteht das als verdeckte Ausladung und geht trotzdem hin. Ein kühner Entschluss, fällt die Party doch tatsächlich aus. Dennoch bitten Mike und seine wesentlich jüngere Frau sie in die schicke Villa. Die Konversation überrascht mit Erinnerungen und Enthüllungen, es wird immer atemberau­ bender. Schnell ist die Stimmung ziem­ lich angespannt, auch unter den Ehe­ leuten. Am Ende zieht Margaret ihre Trumpfkarte! „Good People” trifft mit­ ten hinein in die Diskussionen um }

Profile for Programmheft Schiffbauergasse

Programmheft Schiffbauergasse  

Tipps › Termine › Infos März 2018

Programmheft Schiffbauergasse  

Tipps › Termine › Infos März 2018

Advertisement