Page 12

Foto: HL Böhme

UNTERLEUTEN

12

Unterleuten liegt ganz im Norden Brandenburgs. Kaum hundert Kilometer von Berlin entfernt und doch auf einem andern Planeten. Unterleu­ ten hat den Weltuntergang schon mehrmals erlebt: Bombenkrieg, Um­ siedler, Mauer, Kollektivierung, Fall der Mauer, Treuhand. Die Bewohner haben gegen die Verhältnisse, die sie nicht ändern können, ihre Haltung entwickelt: Fatalismus. Sie halten sich den Staat vom Leibe und lösen Pro­ bleme auf ihre Weise. Nun sollen in Unterleuten Windräder aufgestellt werden. Viele Windräder. Die Pacht würde an die fließen, deren Flächen ausgewählt werden. Der Kampf ent­ brennt: Dörfler gegen Städter, Ossis gegen Wessis, die „Ökologica” – die frühere LPG, die auch heute noch das

halbe Dorf ernährt – gegen Privateigentümer. Jedes Mittel ist erlaubt. Ein Dorf bewegt sich widerstrebend in die neue Zeit. Doch die ist nicht zu haben, solange das Vergangene nicht vergangen ist. Kann man gleichzeitig in verschiedenen Wirklichkeiten le­ ben? Wer vergibt die Schuld von gestern? Wer steckt hinter dem Wind­ park-Deal von heute? Und wer hat in jener Gewitternacht 1991, mitten in der LPG-Umwandlung, das tödliche Verbrechen begangen, das das Dorf noch immer heimsucht? Die alten Geister müssen endlich weichen: Gombrowski oder Kron!? ¢ Premiere: Fr, 19. Januar 2018 19.30 Uhr, Hans Otto Theater www.hansottotheater.de

Profile for Programmheft Schiffbauergasse

Programmheft Schiffbauergasse  

Tipps › Termine › Infos Januar 2018

Programmheft Schiffbauergasse  

Tipps › Termine › Infos Januar 2018

Advertisement