Page 1

Das Magazin für natürliche Lebensart

Spürbar mehr Freiraum.

Natur & Umwelt | Öko & Bio | Gesundheit & Wellness | Bauen & Wohnen | Land & Leute | Kunst & Kultur

Titelfoto: Shooting im Adventure Camp Schnitzmühle

Ausgezeichnet! LVÖ prämiert Produkte aus ökologischem Landbau

Regionalkauf.com Neues Portal online

Wasser und Wellness für Gesundheit und Entspannung

Bauen mit Holz natürlich ökologisch

Trend: Ethische und ökologische Geldanlagen Lebensqualität im Alter

ENDLICH ZUHAUSE. IM NATURHOLZHAUS.

Maßnahmen für Lebenslagen

Gartentipps zum Frühjahr

Gruber setzt Maßstäbe: wohngesund, energieeffizient, zukunftssicher.

TIS GRA um

z hmen e n t i M

Gruber Naturholzhaus GmbH Sanddickicht 12 Tel. 09461 4029-0 Fax 09461 4029-29

93426 Roding/Altenkreith bauen@naturholzhaus.info www.naturholzhaus.info

NATURHOLZHAUS ARCHITEKTUR ZUM LEBEN

Frühjahr 2015

mit Oster-Gewinnspiel und großem Veranstaltungskalender März bis Mai


Eintritt frei!

SR

15

ökovita®plus s t r aub ing · f e s t pl at z am hagen

die ökovita® · 16. - 19. april „die ausstellung für mehr lebensqualität“ · tägl. von 10 - 18 Uhr Bauen & Wohnen · Gesundheit · Energie · ca. 120 Aussteller · Fachvorträge · Sonderschauen Kunsthandwerk und Floristik · Gesundheitsparcours · Medienbühne · Kinderbetreuung · Sportaktionsprogramm · Seniorentag

das familien-volksfest · 11. - 19. april „vergnügungspark mit festzelt“ · tägl. von 11 - 22 Uhr Vergnügungspark mit ca. 30 Geschäften · Festzelt mit KarmelitenÖkobier · Schmankerlstände · Aktionen: Nacht der Lichter · Familientag mit Sonderangeboten und halben Fahrpreisen · „Ladies Night“ · Offener Tanznachmittag · Flohmarkt · Oldtimer-Treffen

www.ausstellungs-gmbh.de

hm-pv GmbH Schmitzdorfer Str. 2a 93482 Grafenkirchen sbc-ostbayern.sonnenbatterie.de +49 (0) 9975 9043330


Beachten Sie unser Oster-Gewinnspiel auf Seite 67

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Der zweite Ökona Jahrgang ist angebrochen! Vor einem Jahr war das Ökona Magazin noch eine Vision und wir standen vor der Erstausgabe. Jetzt drehen wir bereits die zweite Jahresrunde. Erfahrungen und Erkenntnisse aus vier jahreszeitlichen Ausgaben letzten Jahres finden sich in der Qualität und den Inhalten dieser Frühjahrsausgabe wieder. Das beginnt schon bei der Titelseite, die eine höhere Professionalität vermuten lässt als letztes Jahr und führt über die Qualität der Artikel hin zum Design der einzelnen Seiten. Das alles für den Leser der Ökona KOSTENLOS. Viele Menschen können nicht begreifen, wie das möglich ist. Es wird rein durch die Inserenten, Werbepartner und Artikelsponsoren finanziert, die auch einen werblichen Vorteil daraus ziehen können müssen. Daher immer wieder unser Aufruf: „Interessieren Sie sich für die Leistungen unserer Werbepartner und teilen Sie mit, dass Sie das im Ökona-Magazin gefunden haben!“ – Danke!!! Für die weiteren Ausgaben dieses Jahres gibt es bereits einzelne Artikelprojekte die im Laufe des Jahres ergänzt werden. Gerne nehmen wir Anregungen an. Bitte melden Sie sich einfach, wenn Sie einen Vorschlag haben, denn aus einer Idee kann ein vorherrschender Gedanke werden und dieser zur Realität. So entstand alles, was wir haben und nutzen – auch diese Ökona Frühjahrsausgabe. In diesem Sinne, viel Spaß damit!

Elfi Bartek & Carl Dischler Herausgeber

ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber mich haben die Wechsel der Jahreszeiten schon immer fasziniert und ganz besonders das Frühjahr. Keine Pflanze hat Angst, wenn sie im Herbst ihre Blätter verliert oder sogar völlig verschwindet. Ganz selbstverständlich lässt sich die Pflanzenwelt auf den Fluss des Lebens ein. Keinerlei Anstrengung ist dabei, kein Bemühen, kein Vergleichen. Lehrt uns die Natur nicht genau das? Lassen wir uns doch auch einfach mal treiben - akzeptieren wir, was wir nicht verhindern können! Was, wenn wir morgen alt wären? Wie würden wir denken, fühlen oder handeln? Diese Fragen können die Artikel, die wir dieses Mal für Sie zusammengestellt haben, zwar nicht beantworten, aber sie können Ihr Denken verändern. Stellen Sie Gewohntes in Frage und denken Sie an die Zukunft, und zwar an Ihre eigene Zukunft! Informieren Sie sich rechtzeitig, wie Sie Ihre gewohnte Lebensqualität auch im Alter erhalten können. Wir möchten diese Thematik in unserem Magazin weiter ausbauen und werden in jeder zukünftigen Ausgabe einen Beitrag dazu bringen. Egal, ob Sie sich über einen ambulanten Pflegedienst, Tagespflege, Pflegezentren, Seniorenheime oder Wohnanlagen informieren möchten - wir sehen uns für Sie um, wir berichten und recherchieren, nur aussuchen müssen Sie selbst.

Eins kann ich Ihnen aber heute schon versprechen: In all diesen Einrichtungen ist es schier unmöglich keinen Anschluss zu finden. Denn das Service-Wohnen ist ein hervorragendes Mittel gegen das Alleinsein! Und ein Stück Sicherheit im Notfall bedeutet es ebenfalls. Auch wenn es um die Pflege Ihrer Angehörigen geht, können Sie beruhigt sein. Vertrauen Sie Ihre Lieben kompetenten Händen an und lehnen Sie sich zurück. Lernen Sie Verantwortung abzugeben und konzentrieren Sie sich auch einmal auf sich selbst. Übernachten Sie doch mal ganz im Einklang mit der Natur! Und wo ginge dies besser als in einem Biohotel? Genießen Sie die Natur, die gute Luft und die Ruhe. Lassen Sie die Seele baumeln und kehren Sie erholt und tiefenentspannt aus dem Urlaub nach Hause zurück! Das Frühjahr eröffnet Ihnen ungeahnte Horizonte und schärft Ihre Sinne. Freuen Sie sich auf Ihre Zukunft! Einen sonnigen Frühling und eine angenehme, inspirierende Lektüre wünscht Ihnen … Ihre Gabriele Kiesl, Redaktionsleitung

Immer auf dem Laufenden unter:

www.oekona.de facebook.com/oekona Werde Fan und lies die interessantesten Artikel online!


www.oekona.de

2

Titelmodel & Fotograf

Unsere Fotografin für die Titelseite: Lisa Stöberl „Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel, meine Glieder sind die Bäume. Ich bin der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier die Natur zu beherrschen oder sie zu nutzen. Ich bin selbst Natur.”

Diese indianische Weisheit sagt alles, was ich mit meinem Titelfoto transportieren möchte. Der Mensch, Du – Ich, wir alle sind untrennbar mit dieser wunderschönen, einzigartigen Erde verbunden. Liebe diese Erde und seine Bewohner! Ohne jede Anhaftung, bedingungslos! Jedes Wesen, das dir begegnet, jedes Blatt am Wegrand, den Sturm und auch den Regen, den reißenden Fluss, den Grashalm und liebe somit dich selbst! CHOOSE LOVE!!! So einfach ist das. Nicht immer leicht, aber einfach! Seit 2004 bin ich selbstständige Fotografin mit eigenem Fotostudio in Rimbach im Bayerischen Wald.

Ich fotografiere am liebsten Menschen und auch Tiere. Nach 10 Jahren Selbständigkeit ist es für mich immer noch einer der schönsten Berufe der Welt. Ich liebe diesen Zauber des Augenblicks, diesen Moment, in dem das Außergewöhnliche und Einzigartige eines jeden Menschen zum Vorschein kommt, diese Kraft und Schönheit der Schöpfung! Das sind Munayshots – Herzensbilder. Mein Ausgleich zur Portraitfotografie sind die Mandala-Magicas. Als ich mich 2013 während einer kreativen, beruflichen Pause mit Blüten-Macroaufnahmen beschäftigte, stellte ich fasziniert fest, welche Symmetrie in den Blüten zu finden ist. Diese Symmetrie in Form und Farben erinnerte mich spontan an Mandalas. Fasziniert fing ich an mit diesen Bildern zu spielen. In einem wunderschönen, kreativen Prozess erschaffen sich die Mandala-Magicas, wie ich sie nenne, seitdem von selbst. Choose Love,

Unser Titelmodel: Daniela Meine Familie und ich leben gerne so gut es geht im Einklang mit der Natur. Wir unterstützen lieber kleine, regionale Firmen, als international agierende Großkonzerne. So kann ich aktiv zum Wohlstand unserer Region beitragen.

Lisa Stöberl munayshots | lisa stöberl - fotografie Dorfstr.8 | D-93485 Rimbach Tel. +49 (0)9948 - 9559828 www.munayshots.de www.mandala-magica.de

Titelbild als A2-Poster – Jetzt bestellen! Sie können das Titelbild als DIN A2-Plakat (59,4 x 42,0cm), gedruckt auf seidenmattem Fotopapier zum Einzelpreis von 19,95 € (inkl. MwSt., zzgl. Versand) bei der Fotografin Lisa Stöberl (Tel. 09948-9559828) oder per Mail POSTER GEWIN bei Ökona bestellen (E-Mail: magazin@oekona.de) NEN:

Beachten Sie auch unsere Gewinnspiel au f Seite 67!

Unsere Visagistin: Nici Lojko „WAS IST ODER WAS IST NICHT“ Jeder Moment bietet uns die eine Gelegenheit zur Steigerung unserer Bewusstheit oder unseres Bewusstseins – das liebe ich auch an meiner Arbeit – sind wir entspannt und fühlen uns gut, verwickeln wir uns weniger in Dinge die unsere Aufmerksamkeit (manchmal auch negativ) erregen!

Kosmetikerin | Visagistin | 31 Jahre - Ayurveda Massage-Therapeutin - Wellness-Spezialistin - angehende Yogalehrerin - Wellnessfarmleitung im City Hotel Roding

Dieser Zustand ermöglicht uns eine „wirkliche“ Beziehung zu unserem Umfeld, unserer Umwelt und auch zu UNS selbst! Dieser Zustand ist keine Fähigkeit, sondern unser naturell, fernab aller Klischees, Vorstellungen, Identifikationen und moralischen Denkens – es ist unser Seelen Frieden die Abwesenheit emotionaler Erregungen und hektischer Gedanken!

Hier, bei uns im Bayerischen Wald, haben wir die Nähe zur Natur – momentan in Erwartung unserer friedlichen Frühlingsboten, singender Vögel, blühender Pflanzen und Blumen...das Erwachen des Lebens und der puren Lebensfreude! „Wer sich in der Natur wohl und geborgen fühlt, findet immer einen Zufluchtsort, um Energie zu schöpfen und Frieden und Schönheit zu sehen.“ – findet den Ort, der euch rundum glücklich und zufrieden macht... Nici Lojko www.city-hotel-roding.de E-Mail: nicola.lojko@city-hotel-roding.de


Inhalt

20 14 10 04

Bayerns beste Bio-Produkte 2015

39

Gesund durch Wassertrinken

07

Ökologische Käsespezialitäten

42

Grander Wasserbelebung

08

Slow Food vor Ort

44

Biohotel Pausnhof St. Oswald

10

Regionalkauf für Lebensmittel aus der Region

49

Veranstaltungskalender

12

Köstliche Braukunst

54

Lebensqualität im Alter

14

Ökovita plus für mehr Lebensqualität

58

Neues Informations-Portal für Laien

16

Energiewende

60

Heilfasten

20

Deggendorfer Holztage

62

Wie ist das mit der Empathie

24

Bauen mit Holz

66

Zeichnen bis die Augen glühen

28

Ökologische und ethische Geldanlagen

70

Fachverzeichnis

30

Der eigene Gemüsegarten – ein Stück Lebensqualität

36

Wo Fiesta und Siesta zusammengehören

Alle drei Monate neu! Immer auf dem Laufenden unter: www.oekona.de

facebook.com/oekona

Werde Fan und lies die interessantesten Artikel online!

Auflage 10.400 Stück


www.oekona.de

4

ÖKo & Bio

Bayerns beste Bio-Produkte 2015 10 beste bayerische Bio-Produkte auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin ausgezeichnet

Bayerische Bio-Produkte setzten auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin besondere Akzente zu Nachhaltigkeit und regionaler Bio-Qualität: Der LVÖ-Vorsitzende Josef Wetzstein überreichte gemeinsam mit dem bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am 17. Januar 2015 den Preisträgern der 10 besten bayerischen Bio-Produkte 2015 in den Kategorien Gold, Silber, Bronze und Innovation ihre Urkunden.

Während der Prämierung konnten sich auch die Messebesucher von der Originalität und dem Geschmack der bayerischen Bio-Schmankerl überzeugen.

Hochwertige Qualität und Vielfalt bayerischer Bio-Produkte Was verbirgt sich hinter Bayerischem Reis? Wie

LI

Silber

Gold

Unsere Spezialitäten aus eigener Chiemgauer Ernte: • frische, kaltgepresste Öle: Leindotteröl, Hanföl, Leinöl • Körner, Mehle, Grieß und Schrot aus Weizen, Roggen, Hafer, Urdinkel, Einkorn und Emmer • Bayerischer Reis (Perl-Dinkel, Perl-Emmer, bau, Perl-Einkorn, Urgetreide-Mix) Bio -A n e n e m el h a n d el , ig e s u z • Leinsamen, Linsen, A l le s al ic h i m E i n r d i r ekt z u ! e rh ä lt f la d e n o d e e g e s c h ic kt Braunhirse, Buchweizen Ho au s

im nach H I h nen Chiemgaukorn Weiding 3, 83308 Trostberg Hofladen Öffnungszeiten: T +49 (0)8621 806 133 info@chiemgaukorn.de F +49 (0)8621 509 798 www.chiemgaukorn.de Freitag 14.00 -18.00 Uhr

3


www.oekona.de

Öko & BIO

schmecken Ketchup aus Kürbissen, Chutney aus alten Tomatensorten oder ein Quittensecco mit Naturschutzwert? Und welche Gemeinsamkeit haben diese Produkte? Sie gehören zu den 10 besten bayerischen Bio-Produkten 2015, die Landwirtschaftsminister Helmut Brunner auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin 2015 auszeichnete. „Die 10 Gewinner-Produkte stehen für die hochwertige Qualität und Vielfalt bayerischer Bio-Produkte und die Innovationskraft der Bio-Unternehmen“, kommentierte ein begeisterter LVÖ-Vorsitzender Josef Wetzstein den Wettbewerb. „Wir sehen dies auch als Signal des Aufbruchs für die Initiative BioRegio

Bayern 2020“. Die LVÖ Bayern organsierte den Wettbewerb bereits zum dritten Mal. Bei der Auswahl durch die fünfköpfige Jury standen nicht nur Geschmack und Qualität im Vordergrund; auch das soziale Engagement der teilnehmenden Unternehmen, die nachhaltige Produktionsweise sowie Beiträge zu Umwelt- und Naturschutz gehörten zu den Auswahlkriterien. Für die Teilnahme am Wettbewerb konnten sich Hersteller und Verarbeiter bayerischer Bio-Produkte mit bis zu 3 Produkten bewerben. Die Zutaten mussten mindestens zu 2/3 aus Bayern stammen.

Fortsetzung auf nächster Seite Anzeige

Gaumenfreuden ohne Reue Hofmolkerei „Zum Marx“: Bio-Heumilch ist Rohstoff für Bayerns bestes Bioprodukt Silage kommt den Kühen der Familie Westenrieder im bayerischen Pfaffenwinkel nicht in die Tröge. In den Sommermonaten sind sie auf der kräuterreichen Weide, im Winter werden sie mit Heu von den eigenen Flächen und mit regionalem, mineralstoffreichem BioGetreidefutter gefüttert. Was dabei in der hofeigenen Molkerei „Zum Marx“ herauskommt, ist ein besonders milder und nährstoffreicher Bio-Heumilchjoghurt - Bayerns bestes Bioprodukt (Gold).

weiterverarbeitet zum Bio-Heumilch-Joghurt. Die schon bei der Gewinnung gefilterte Milch, wird bei der Verarbeitung nochmal durch einen Mikrofilter in die Pasteuere gepumpt. Nach einer Bebrütungszeit von etwa 12 Stunden bei 40°C wird der fertige Joghurt in Becher abgefüllt. Der Bio-Heumilchjoghurt ist auch in verschiedenen Fruchtvarianten erhältlich unter der Marke „Unser Land“ in gut sortierten Lebensmittelmärkten, sowie in Naturkost- und Dorfläden der Region.

Der Bio-Heumilchjoghurt als bestes Bioprodukt In der gerade einmal 30 Meter vom Stall entfernten Hofmolkerei wird die Bio-Heumilch

Bio-Heumilch auch Rohstoff für Bio-Heumilchkäse Neben dem besten Bioprodukt stellt die Hofmolkerei „Zum Marx“ auch Bio-Heumilch-

www.bayerns-beste-bioprodukte.de

Käse mit der „Mobilen Käserei Oberland“ her. Der Käse wird auf dem Hof hergestellt und im zwei Kilometer entfernten Reifelager der Käserei gereift. Übrigens: Die ausschließliche Heumilchproduktion wirkt sich auch auf die Artenzusammensetzung auf den Weiden aus: Die Vielfalt an Kräutern und Gräsern hat seither deutlich zugenommen, da die Wiesen weniger oft gemäht werden. Red. Ökona

Mehr Informationen finden Sie unter: www.hofmolkerei-marx.de

Für den, in unserem Familienbetrieb hergestellten, Bio-Heumilch-Joghurt verwenden wir ausschließlich die Milch von unseren eigenen Kühen, die im Sommer die sanft geschwungenen Hügel des Alpenvorlands mit grandiosem Blick auf die Zugspitze und das Wettersteinmassiv beweiden. Im Winter fressen unsere Kühe schonend mit Warmluft getrocknetes, würzig duftendes Heu. Auf vergorenes Futter (Silage) wird komplett verzichtet. Anschließend wird die Milch in der eigenen Hofmolkerei in traditionell-handwerklicher Weise zu unserem Joghurt mit einzigartigem, milden Aroma und einer cremigen Konsistenz verarbeitet.

5


www.oekona.de

6

ÖKo & Bio

47 Unternehmen hatten sich mit insgesamt 61 Produkten beworben. Eine Auszeichnung in Gold erhielten der Bayerische Reis von Chiemgaukorn aus Trostberg im Chiemgau, das Kürbisketchup von Georg Thalhammer aus Steinfeld im Landkreis Main-Spessart und der Heumilchjoghurt der Hofmolkerei „Zum Marx“ aus Obersöchering in Oberbayern. Silber-Gewinner sind das Leindotteröl von Chiemgaukorn, der Klosterschinken der Klosterbetriebe Plankstetten in Berching und die Edelrindersalami des Schneinderhofes aus Vohenstrauß.

Eine Bronze-Auszeichnung ging an den Quittensecco von Mustea aus Untereisenheim in Unterfranken, an die Feuerbeißer von Chiemgauer Naturfleisch aus Trostberg und an das Leinöl der Chiemgauer Ölmühle in Nußdorf. Das Chutney aus alten Tomatensorten von Tomate 7 in Landshut wurde mit dem Innovationspreis ausgezeichnet.

www.bayerns-beste-bioprodukte.de zu finden. Der Wettbewerb „Bayerns beste Bio-Produkte“ ist eine Initiative der LVÖ Bayern und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gefördert.

Alle Gewinnerprodukte, Bilder der Prämierung zum Download, eine Beschreibung der Jury sowie die Wettbewerbskriterien sind auf der Website

V.i.S.d.P.: Harald Ulmer, LVÖ-Geschäftsführer

FÜR MEHR BIO IN EUROPA! NEIN ZUR TOTALREVISION DER EU-ÖKO-VERORDNUNG Die europäischen Bürger wollen mehr Bio. Dazu brauchen wir mehr Bio-Bauern und Bio-Verarbeiter, die Bio-Produkte erzeugen. Doch statt diese Entwicklung zu unterstützen, hat die EU-Kommission im März letzten Jahres eine Totalrevision der EU-Öko-Verordnung vorgelegt, die den bisherigen Ökolandbau und die Bio-Lebensmittelwirtschaft in Europa massiv in Frage stellt. Europaweit werden dadurch Wachstum und Beschäftigung im Bio-Bereich gefährdet. Die Organisationen der Bio-Branche rufen daher gemeinsam mit ihren Unterstützern dazu auf: Herr Agrarkommissar

Hogan, der Kommissions-Vorschlag zur Totalrevision der EU-Öko-Verordnung muss vom Tisch! Die EU-Kommission stellt selbst fest: Öko-Landbau und Bio-Lebensmittelwirtschaft in Europa würden durch die Totalrevision schrumpfen. „Bio-Lebensmittel erfahren Tag für Tag zunehmenden Zuspruch bei den Verbrauchern in Europa“, erläutert der LVÖ-Vorsitzende Josef Wetzstein, „dafür suchen wir Tag für Tag neue Betriebe, die nach den Richtlinien des Ökologischen Landbaus produzieren. Mit positiven Auswirkungen auf eine saubere Trinkwasserqualität, auf die Artenvielfalt, auf den Klima- und Tierschutz. In vielen Ländern in Europa erfahren wir dafür Unterstützung. Jetzt

droht die EU-Kommission diese positive Entwicklung mit einer Vollbremsung zu stoppen. Das müssen und wollen wir verhindern! Denn wir wollen die Wünsche der europäischen Bürger erfüllen!“ Daher rufen wir die Landwirte, Unternehmen und Partnerorganisationen auf! Für mehr Bio in Europa! Nein zur Totalrevision der EU-Öko-Verordnung! Unterstützen Sie die Aktion und unterzeichnen Sie mit auf www.mehr-bio-in-europa.eu Red.Ökona / Quelle: LVÖ Bayern

Wissenschaftlich bestätigt: Vegane Ernährung ist gesund von T. Collin Campbell Es gibt Zusammenhänge zwischen tiereiweißreicher Ernährung und der Entstehung chronischer Erkrankungen. Das ist jetzt wissenschaftlich belegt in „China Study – die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise“. Die China Study unter Leitung des renommierten Ernährungswissenschaftlers T. Colin Campbell ist die umfassendste Studie über Ernährung, Lebensweise und Krankheit in der Geschichte der biomedizinischen Forschung unter Beteiligung zweier westlicher Universitäten und der Chinesischen Akademie für Präventivmedizin. In „China Study“ geben die Autoren T. Colin Campbell und Thomas M. Champbell Ratschläge, wie man durch vegane Ernährung gesundheitliche Vorschädigungen und chronische Erkrankungen erfolgreich bekämpfen kann. Ernährung gegen Krebs, Adipositas, Diabetes, Karzinome, Autoimmunerkrankungen? Über das Wie informiert dieses Buch ebenso wie es die „Wissenschaft“ der Industrie sowie die US-Regierung kritisiert.

Erhellende Lektüre, erhältlich beim Verlag Systemische Medizin AG, Bad Kötzting, ISBN: 978-3-86401-001-9 2. Auflage, Preis: 29,80 Euro

Buchtipp


www.oekona.de

Öko & BIO

Anzeige

Ökologische Käsespezialitäten Bis zu 200 Käsesorten garantiert ohne Zusätze

Andrea Berlepp-Wittmann und Birgit RoosBohmann von B&B Seit den frühen 90er Jahren ist der Name der Käsepezialisten aus Wiesenfelden eng mit Öko-Käse verbunden. Mit Begeisterung wurden jahrelang eigene Käse auf dem Biolandhof „ Edenhof “ in Wiesenfelden hergestellt. Topfen, Frischkäsevariationen , wunderbare Weichkäse und Schnittkäse. „Utzenzeller“ und „Agrino“ - waren weit über die Region bekannt und vom VHM prämiert. Käsespezialitäten aus ganz Europa Eine gesunde, biologisch erzeugte Milch, handwerkliches Know How und das Wissen

um die Geheimnisse der Käsereifung ließen die Käsespezialitäten vom Edenhof ein Anziehungsmagnet auf Bauern- und Wochenmärkten werden. Bereits in den späten 90ern wurde das Programm mit Ziegenkäsen aus der Region und mit kräftigen, lang gereiften Bergkäsen, wie ViaMala aus den Schweizer Alpenregionen ergänzt, die sich auf Grund der landwirtschaftlichen Begebenheiten hier nur schwer herstellen lassen. Seit 2005 die Käserei am Edenhof den Betrieb eingestellt hat, ist der Sortimentserweiterung im wahrsten Sinne des Wortes keine Grenze mehr gesetzt. Über Dänemark, Frankreich, Italien, ja sogar schon mal aus dem schönen Gran Ganaria, finden sich erlesene Käse in der Theke. Der Renner ist der Frischkäsebereich Kennen Sie „Sultan´s Freude“ oder die „Scharfe Käthe“? Auch „ChinPo“, „Kuno“ oder der rasante „PeperToni“ vom Biolandhof „Butendiek“ würden gern mal Ihre Semmel verfeinern. Käsekurse in Deutschland und in der Schweiz, Käsetouren durch Holland und Österreich, die eigene Leidenschaft im Gaumen, der langjährige gedankliche Austausch

B&B - Jede Woche auf den Märkten Mittwoch Donnerstag Donnerstag Donnerstag Freitag Freitag Freitag Samstag Samstag

08.00 – 13.00 Uhr 08.00 – 12.00 Uhr 07.30 – 13.00 Uhr 13.30 – 17.30 Uhr 08.00 – 12.00 Uhr 08.00 – 12.30 Uhr 13.30 – 16.30 Uhr 07.30 – 12.00 Uhr 07.00 – 13.00 Uhr

Amberg, Marktplatz Burglengenfeld, Rathausplatz Bad Kötzting, Marktplatz Regensburg, Altmühlstr Roding, Paradeplatz Neutraubling, BRK Seniorenheim Donaustauf, Busparkplatz Cham, Stadtplatz Regensburg, Kumpfmühl

mit Käsekennern, Kunden und Gastronomen haben die feinen B&B Käse das werden lassen, was sie heute sind. Eine der bestsortierten Käsetheken mit natürlich hergestellten und gereiften Biokäsen in Niederbayern und der Oberpfalz. Bis zu 200 Käsesorten findet der Kenner in den zwei Verkaufswägen, Käse garantiert ohne Zusätze und Hilfsstoffe und viele handwerklich produziert. Das Wissen um die Herkunft, größtenteils persönliche Kontakte und überwiegend Chef (INNEN)bedienung lassen das Einkaufen für die Gäste, die Kochem-pfehlung oder einfach nur den Emmentaler für die Brotzeit zum Einkaufserlebnis werden. Alles Wissen über Käse bei B&B Wieviel wiegt ein Emmentaler Laib oder wie lange kann ich Käse lagern? Welche Sorten empfehlen Sie für´s Fondue? Was mach ich mit Schimmel am Käse? Und wie ist das mit der Lactose? Wieviel Liter Milch benötigt man für 1 kg Käse... Wenn Sie das und noch viel mehr interessiert, wenn Sie gerne mit gutem Gewissen und noch besserem Geschmack essen, dann besuchen Sie die feinen B&B Käse auf einem der Märkte! Autorin: Birgit Roos-Bohmann

Bohmann und Berlepp

Feiner Käse & Spezialitäten Wiesenfelden Bohmann & Berlepp, 94344 Wiesenfelden www.bb-käse.de

Unser Bester. Wir Butendieker beliefern die Ökologischen Käsespezialitäten Bohmann-Berlepp mit unseren Leckereien aus Kuhmilch. … kosten Sie am Marktstand!

Hof Butendiek

Landwirtschaft & Milchverarbeitung am Jadebusen (Nordsee)

Grüezi. Bio Suisse sorgt seit 1981 mit ihren strengen Richtlinien und der schonenden Verarbeitung der Produkte für höchste Bio-Qualität und einen unverfälschten Geschmack.

7


www.oekona.de

8

ÖKo & Bio

Slow Food vor Ort Erster Regionaltisch der weltweiten Bewegung auch in Cham

ältlich für:

Karten ab sofort erh

S

MAU THEATER-SCH20 15 am 31. Oktober

-SCHMAUS WEIHNACHTSNo vember 2015 am 20./21./22./28.

Die internationale Bewegung Slow Food hält Einzug in Cham! Die Slow Food Gemeinschaft setzt sich für traditionelle Herstellungsmethoden der Nahrungsmittel ein. Ob Bio, Saisonalität oder Regionalität, Slow Food möchte zukünftig jedem Menschen Zugang zu Nahrung verschaffen, die sein Wohlbefinden fördert und erhält. Umgang mit fairen Lebensmitteln Die Mitglieder stellten sich vor einiger Zeit

Restaurant Rhaner Bräustüberl Inh. Benedikt Hierl . Ludwigstr. 5 . 93413 Cham Tel.: +49 (0) 9971 / 7009 . Fax: 9963766 E-Mail: rhaner-braeustueberl@gmx.de

die Frage, warum Menschen aus Cham und Umgebung stets bis nach Regensburg fahren, wenn man auch hier in der Region gute, saubere und faire Lebensmittel zu schätzen weiß?

Mo. und Di.: Ruhetag Mi. bis So.: 11.00 – 14.00 Uhr und ab 17.30 Uhr

Die Geburt des Chamer Regionaltisches Der Gründung eines Regionaltisches als ökologisches Jahresziel steht demnach nichts mehr im Wege. Schnell kam das Rhaner Bräustüberl ins Gespräch, welches seit Feb-

ruar als erstes Gasthaus im Landkreis zu den offiziellen Slow Food - Unterstützern zählt und sich der Philosophie von Slow Food verbunden fühlt. Hier kann man sich kennenlernen, vernetzen und austauschen. Man trifft auf

www.rhaner-braeustueberl.de

Anzeige

Gutes Essen für Leib und Seele BIO-Qualität aus eigener Aquakultur Im BIO Restaurant Weiherblasch, direkt im Herzen der Oberpfalz, werden die Gäste mit außergewöhnlichem Essen verwöhnt. Und zwar mit Nahrung, die nicht nur ihrem Körper, sondern auch ihrer Seele guttut. Alle Zutaten werden in der Küche des Restaurants mit viel Liebe und Achtsamkeit zubereitet. Die Gäste können im urigen Lokal mit Blick auf die Fischteiche des Hauses erfüllte Stunden verbringen. Unzähligen Gästen wurde bereits im „Weiherblasch“, das Christel und Johann Kraus seit Jahren als BIO-Restaurant führen, die angenehme und wohltuend ökologische Küche näher gebracht. Von Slowfood Deutschland empfohlen Nicht umsonst wurde das Restaurant von Slowfood Deutschland empfohlen. Die kreative Küche in hochwertiger BIO-Qualität, fast ausschließlich aus ökologischem Anbau, teils eigener BIO-Aquakultur, sucht ihresgleichen. In der ebenfalls zertifizierten Weiherblasch BIOAquakultur wachsen neben Regenbogenforellen und Saiblingen auch schmackhafte Karpfen heran. Die Fische werden nicht nur im hauseigenen BIO-Restaurant verarbeitet und veredelt, sondern auch an namhafte Wiederverkäufer und Großhändler geliefert. BIO-Restaurant Weiherblasch setzte hohe Maßstäbe Die gastronomischen Ressourcen, bei der das BIO-Restaurant Weiherblasch hohe Maßstäbe legt, werden selbst erschlossen. Ganz selbstverständlich ist, dass nur Gärtner und Biolandwirte, die ihre Produkte ökologisch erzeugen, zur unverwechselbaren Küche des Restaurants beitragen dürfen. Bodenständig Kochen auf höchstem Niveau und dabei ein gesundes und dennoch überraschendes Mahl mit raffinierter Technik auf den Tisch zu bringen - das ist wahrlich eine Kunst! Eine Kunst, die das BIO-Restaurant Weiherblasch mehr als versteht.

Gabriele Kiesl

Bio-Restaurant & Bio-Aquakultur Unsere Öffnungszeiten Do. - Sa. 17.00 - 24.00 Uhr Sonntag 11.30 - 15.00 Uhr Abends geschlossen Feiertage siehe www.weiherblasch.de Weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Kontakt BIO-Restaurant und BIO-Aquakultur Weiherblasch Vordere Lindau 2 ½, 92539 Schönsee Telefon: 0 96 74 - 81 69, E-Mail: info@weiherblasch.de


www.oekona.de

Öko & BIO Menschen, die faire Lebensmittel schätzen, produzieren und konsumieren. Über den verantwortungsvollen Umgang mit Produkten aus der Region können sich die Teilnehmer hier ebenso informieren wie über eine mögliche Mitgliedschaft. Und das alles bei einem hervorragenden Essen im schönen Ambiente des Rhaner Bräustüberls! Weitere Aktionen in Planung Die Slow Food Mitglieder würden es begrüßen, wenn aus diesen Treffen auch verschiedene Aktionen hervorgehen würden. Aktionen, die die Gemeinschaft zukünftig pflegen und das Interesse am Slow Food Regionaltisch steigern sollen. Ideen sind zum Beispiel: Kochkurse, Ausflüge zu anderen Convivien, Besuche bei Erzeugern, Geschmackserziehung u.v.m. Übrigens, beim ersten Slow Food Regionaltisch wird Christoph Hauser, selbst Koch und Convivienleiter von Slow Food Regensburg, mit weiteren Vertretern des Kompetenzteams zu Gast sein. Jedes Slow Food Mitglied, Menschen, die es werden möchten und natürlich auch solche, die sich mitteilen wollen, sind jederzeit herzlich willkommen.

LE

Gabriele Kiesl

8

Wann ist das Treffen? Die ersten beiden Termine des Slow Food Regionaltisches sind jeweils mittwochs, am 11. März u. 13. Mai 2015 ab 19 Uhr.

seit 1764

Grüß Gott beim Murrerwirt - Gemütliche, historische Gaststuben - Sonniger Biergarten mit Kastanien - Saisonale Schmankerlküche - im Slow Food Genussführer - Donau-Fisch-Variationen - Ausbildungsbetrieb - Kochschule Wir freuen

auf Sie

seit 1764

uns

rrer

re Familie Mu ih Grüß Gott beim Murrerwirt - Gemütliche, historische Gaststuben - Sonniger Biergarten mit Kastanien - Saisonale Schmankerlküche

Kontakt: Heike Bergbauer-Bösl, heikebergbauer@web.de

- im Slow Food Genussführer - Donau-Fisch-Variationen - Ausbildungsbetrieb - Kochschule Wir freuen

auf Sie

Passauer Straße 1 - 94330 Aiterhofen Tel.: 09421/99430 - www.murrerhof.de

uns

rer

ihre Familie Mur

Anzeige

Weine entdecken und genießen …

Passauer Straße 1 - 94330 Aiterhofen Tel.: 09421/99430 - www.murrerhof.de

… unter diesem Motto bietet das Weinkontor Sinzing über 25 Jahre Erfahrung im Weinhandel. Zu entdecken gibt es Weine aus Europa, die sehr genau und sorgfältig im Weingut verkostet und ausgesucht wurden. Schonende, naturnahe Weinbergpflege und kontrollierte, qualitätsorientierte Kellertechnik sind dabei sehr wichtig. So finden bekannte, aber auch weniger namhafte Weingüter abseits der „ausgetretenen Pfade“ ihren Weg nach Sinzing. Förderer von Slow Food Entscheidend ist, dass die Weine den selbst gewählten Qualitäts- und Geschmacksanforderungen entsprechen. Deshalb fördert das Weinkontor Sinzing auch ganz bewusst Slow Food Deutschland e.V.. Die Vinothek, die früher eine alte Mühle beherbergte, lädt mit ihrem Ambiente ganz besonders dazu ein, Weine unter fachkundiger Beratung zu verkosten und auszuwählen. Weinempfehlungen per eMail Beratung und Service sind im Weinkontor Sinzing selbstverständlich: Sie suchen noch die richtigen Weine zu Ihrem Menü? Senden Sie einfach Ihre Speisenfolge per E-Mail und erhalten Sie die passenden Weinempfehlungen zu jedem Gang. Auf Wunsch werden Ihnen die ausgewählten Weine auch nach Hause geliefert.

Feierlichkeiten in der Vinothek Regelmäßige Veranstaltungen runden das Angebot im Weinkontor ab. Besonders beliebt: der JOUR FIXE, ein 6-Gänge-Menü mit Weinbegleitung. Die stilvolle Umgebung bietet sich auch hervorragend für Feste und Veranstaltungen an: Die Vinothek wird gerne für Feierlichkeiten angemietet. Besonders einladend dabei sind auch die neu gestaltete Theke und die dazugehörige Außenterrasse.

Kontakt & Infos: Laberstr. 7a, 93161 Sinzing Tel. 0941-3 07 57 55 Fax: 0941–3 07 78 55 info@weinkontor-sinzing.de www.weinkontor-sinzing.de

TEL. 0941 / 3 07 57 55 | INFO@WEINKONTOR-SINZING | WWW.WEINKONTOR-SINZING.DE MI - FR 10 -19 UHR + SA 10 - 16 UHR

9


Imkerei Schachtner – Vornbach, Landkreis Passau

www.oekona.de

10

ÖKo & Bio

„Regionalkauf“ macht sich für Lebensmittel aus der Region stark Bäckerei u. Café Kernbichl – Brennberg, Landkreis Regensburg

Das Internetportal startete 2014 mit Ostbayern und in Norddeutschland Käse-Wiese – Markthalle, Stadt Regensburg

Manfred Bayer – Pfatter, Landkreis Regensburg

Gärtnerei Schweiger – Pettendorf, Landkreis Regensburg

Hofladen Weiß – Geiselhöring, Landkreis Straubing-Bogen

Die Regensburger Regiostart GmbH startete 2014 das Internetportal »Regionalkauf«. Unter dem Slogan »Gemeinsam regionale Produkte sichtbar machen« werden auf dem Portal Einträge regionaler Lebensmittelhändler und Nahrungsmittelerzeuger ortsbezogen visualisiert. Die Daten der Einträge sind vor Ort recherchiert, mit Text und Fotos redaktionell aufbereitet und klassifiziert. Dank ausgetüftelter Suchfunktion, superschneller Server und kinderleicht zu bedienender Oberfläche finden Verbraucher regionale Produkte im Handumdrehen. Hinter der Plattform steckt jahrelange Entwicklungsarbeit, wissenschaftlich begleitet vom Institut für Assistenzsysteme und Qualifizierung (IAQ). Unterstützt wird »Regionalkauf« vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. »Regionalkauf« startet zunächst in den Regionen der Oberpfalz und Nieder-

Imkerei Schachtner – Vornbach, Landkreis Passau

Bäckerei u. Café Kernbichl – Brennberg, Landkreis Regensburg

Käse-Wiese – Markthalle, Stadt Regensburg

bayerns und wird dann deutschlandweit ausgebaut. Gemeinsam regional handeln „Im Zusammenspiel regionalen Manfred Bayer –aller Pfatter, Landkreis Regensburg Hersteller und Vermarkter auf »Regionalkauf« gewinnt jeder – der einzelne Anbieter, die Verbraucher, die gesamte Region“, erklärt Jürgen Wagner, Geschäftsführer der Regiostart GmbH. Hinter »Regionalkauf« steckt vor allem eine Idee - die Idee, die Schweiger – Pettendorf, Landkreis Regensburg RegionenGärtnerei wieder stark zu machen und die Bedeutung von Lebensmitteln in die Regionen zurückzuholen. „Regionalkauf ist vor allem dieser Idee verpflichtet. Uns geht es um ein nachhaltiges Wachstum mit einer profitablen Partnerschaft für alle Beteiligten“, sagt Wagner. Hofladen Weiß – Geiselhöring, Landkreis Straubing-Bogen

Regionalkauf will Kommunikationslücke schließen. Es geht aber auch um ganz praktische Probleme. „Gefragt, wo man regionale Lebensmittel einkaufen kann, sind viele

Verbraucher ratlos. Es klafft eine Kommunikationslücke.“ Jürgen Wagner weiß das aus eigener Erfahrung. Mit »Regionalkauf« will er nun diese Lücke schließen: Das Portal bietet regionalen Händlern und Erzeugern von Lebensmitteln ein gemeinsames Dach für die Darstellung und das Auffinden ihrer Produkte. „Wir glauben, dass das gemeinsam viel besser klappt als alleine“, sagt Wagner. Hochwertige Darstellung regionaler Produkte auf allen Kanälen Um den Lebensmittelhandel in den Regionen zu beleben, setzt »Regionalkauf« nicht alleine auf das Internet. Gerade wenn es um regionale Lebensmittel geht, spielen die klassischen Kommunikationswege auf dem Papier nach wie vor eine wichtige Rolle. Regionale Lebensmittelhändler und Erzeuger haben für aufwändige Vermarktungsstrategien aber nicht die Zeit. Deshalb kümmert sich »Regionalkauf« um eine hochwertige Darstellung regionaler Produkte auf allen Kanälen. „Wir wollen mit »Regionalkauf« die Zukunft gestalten“, sagt Geschäftsführer Jürgen Wagner. Dazu will Wagner »Regionalkauf« weiterentwickeln. Geplant sind weitere Dienste und Werkzeuge, um die regionalen Händler und Erzeuger bei der Vermarktung und Logistik zu unterstützen. „Wir sind überzeugt“, schließt Wagner, „dass sich die Probleme von morgen nur durch eine Belebung der Regionen lösen lassen. Regionale Lebensmittelhändler und Erzeuger spielen dabei eine tragende Rolle.“

Red. Ökona

SG

5


Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

www.oekona.de

Mehr als

130

Öko & BIO

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

Sie sind Direktvermarkter oder stellen regionale Produkte her? Rufen Sie uns an: (0941) 56 95 97 60 www.regionalkauf.com · regiostart GmbH Dr.-Theobald-Schrems-Straße 4 · 93055 Regensburg (0941) 5 69 59 76 - 0 · info@regionalkauf.com

11

Alle Direktvermarkter, Erzeuger und Anbieter regionaler Produkte aus meiner Region.

Stadt Weiden Schnell und übersichtlich finden.

www.regionalkauf.com

Landkreis Amberg-Sulzbach

Mehr als

130

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

Landkreis Schwandorf

Mehr als

80

Mehr als

50

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

Landkreis Regensburg

Mehr als

170

Mehr als

30

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

Stadt Regensburg Mehr als

110

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

Mehr als

130

Landkreis Kehlheim

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

Landkreis Cham

Landkreis Regen

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

Mehr als

40

Landkreis Straubing-Bogen

Direktvermarkter, Märkte, Bäcker, Metzger und Gastronomie mit regionalen Produkten

www.regionalkauf.com für die Region, für mich, für eine bessere Zukunft


www.oekona.de

12

ÖKo & Bio

Ein Juwel klösterlicher Braukunst in unserer Heimat Qualitätsphilosophie - ein umfassender Leitgedanke mit viel Werbung auf sich aufmerksam zu machen, leicht nachvollziehbar. Eine der wenigen Brauereien die sich dieser Praxis, die heute einem ständig und überall begegnet, entzieht und trotzdem scheinbar mühelos immer mehr Freunde für ihre Biere gewinnt, ist die Karmeliten Brauerei in Straubing. Wer genauer hinschaut, wird schnell feststellen, dass der Erfolg dieser Brauerei alles andere als mühelos ist. Wie ein roter Faden zieht sich dort ein umfassender Leitgedanke durch das gesamte Denken und Handeln im gesamten Betrieb: die Qualitätsphilosophie, basierend auf den klösterlichen Wurzeln.

Karmeliten Brauereidirektor Christoph Kämpf und Prior Peter vom Karmelitenkloster in Straubing bei der Präsentation der exklusiven Bier-Edition „Impendium“

Nirgendwo gibt es mehr Brauereien, als bei uns in Bayern. Entsprechend groß ist die Vielfalt der Bierspezialitäten. Und das ist gut so. Andererseits, gerade aufgrund dieser Vielzahl ist der Konkurrenzdruck groß. Denn nicht nur die heimischen Biere, sondern auch die „Fernsehbiere“

der nationalen Großbrauereien wollen gekauft werden. Getränkemärkte und Lebensmittelhandel können auf ihren Verkaufsflächen diesen riesigen Umfang naturgemäß nur in begrenzter Auswahl unterbringen. Angesichts dessen sind die Anstrengungen vieler Brauereien,

Mönche waren Spezialisten der Braukunst Denn schon früher galten die Biere, die Mönche in ihren Klostern brauten, als weit besser, als alles was im weiten Umkreis gebraut wurde. Sie legten nicht nur größten Wert auf die Qualität ihrer Zutaten, sondern waren auch Spezialisten der Braukunst. Ganz dieser Tradition entsprechend werden auch heute noch nach diesem hohen Anspruch die Karmeliten Klosterbiere gebraut. Für das Brauereiteam ist es dabei eine anspruchsvolle Herausforderung, auf Grundlage überlieferter Klosterrezepte


www.kar

ww

Zukunftssicherung, Nachhaltigkeit und die Schonung unserer Umwelt.

Straubings einzigartige Klosterbiere

Straubings einzigartige Klosterbiere

Anzeige 90 x 120 mm, 4c

www.oekona.de Metoanhänger DIN A4

Karmeliten-Konzept für Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit mit Bundespreis ausgezeichnet LKW-Aufkleber

gleichsam in einer hoch modernen Brauerei, dieKOCH Biere so zu brauen, wie sie heu© by WERNER & CO. GMBH te Bierkenner bevorzugen. Jede Biersorte hat dabei ihren eigenen Charakter und den sortentypischen Geschmack. Rohstoffe zu 100 Prozent aus bayerischer Herkunft, garantiert gentechnikfrei Wie Brauereichef Christoph Kämpf bestätigt, ist für die Brauerei keine Mühe zu groß, um die einzigartige Qualität als Voraussetzung für besten Geschmack zu erreichen. Das Brauwasser kommt aus dem eigenen, 100 Meter in die Tiefe reichenden Brunnen. Die Rohstoffe stammen zu 100 Prozent aus bayerischer Herkunft, garantiert gentechnikfrei. „Wir lassen unseren Bieren, die noch in traditioneller Gärung reifen ausreichend Zeit, damit sie behutsam und in Ruhe ihren vollen Geschmack zur Entfaltung bringen“, so Kämpf weiter. Wie wichtig dem Brauereichef, derzeit auch amtierender Präsident des Verband der Diplom Biersommeliers, die Geschmacks- und Genussphilosophie ist, lässt sich auch daran erkennen, dass er seine beiden Vertriebsmitarbeiter als Diplom Biersommeliers hat ausbilden lassen. Nur in den Monaten mit „R“ kellerfrisch abgefüllt Wie konsequent die Brauerei auf ihre Qualitätsphilosophie achtet, lässt sich in vielen Facetten erkennen. Ein sehr typisches Beispiel ist die unfiltrierte Bierspezialität „Karmeliten Kellerbier“. Wie zu früheren Zeiten wird dieses naturtrübe Bier, gebraut nach überlieferter Rezeptur, nur in den Monaten mit „R“ kellerfrisch abgefüllt angeboten. Gereift mit natürlicher Hefe, die sehr hitzeempfindlich ist, wird auch dieses Bier weder pasteurisiert noch mit anderen künstli-

chen Haltbarkeitsverfahren behandelt, um die natürlichen und wertvollen19.03.2013 Bestandteile geschmacksfrisch zu erhalten. Aus diesen Gründen gehen die Karmeliten Brauer ihren eigenen, mühevolleren Weg, setzen bei der Geschmacksqualität auf absolute Sicherheit und limitieren die Verfügbarkeit ausschließlich auf die kühleren Monate, eben jene mit „R“. Geheimtipp und Rarität Ein weiteres Beispiel für die ausgewogene Vielfalt im Programm der Karmeliten Bierspezialitäten ist das Karmeliten Bio-Bier. Im kleinen Kreis der Kennern ökologisch erzeugter Biere gilt diese Spezialität, gebraut mit ausgewählten Rohstoffen aus ökologischem Anbau, schon seit Jahren als eine Art Geheimtipp und Rarität, die nicht an jeder Ecke zu haben ist. Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk „Bier braucht Heimat“ - ist eine alte Weisheit, die heute mehr denn je an Bedeutung gewinnt. Umso mehr, wenn es um die kurzen Wege der Frische geht, wenn Biere nicht extra behandelt werden, um so die Haltbarkeit zu verlängern. Was für viele regionale Brauereien zutrifft, ist auch für die Karmeliten Brauerei geradezu eine Selbstverständlichkeit. Dass die Brauerei darüber hinaus nicht nur einen sondern gleich mehrere Schritte weitergeht, dafür wurde sie 2013 in München mit dem Bundespreis für hervorragende innovatorischen Leistungen für das Handwerk ausgezeichnet. Die Auszeichnung gab es für das Ressourcen schonendes Gesamtkonzept der energieautarken Brauerei mit optimaler Rohstoffnutzung.

Öko & BIO

Vorbildliches Beispiel Nachhaltigkeit mit ökologischen wie ökonomischen Vorteilen Herausragend bei diesem Konzept sind ökologische wie ökonomische Vorteile, die ein vorbildliches Beispiel Nachhaltigkeit darstellen gerade für kleine wie mittelständischen Brauereien im Wettbewerb mit großen Braukonzernen. Die daraus resultierenden Maßnahmen tragen mit zur Zukunfts- und Standortsicherung bei. Denn heute wie morgen will die Brauerei ihre vielfach ausgezeichneten Karmeliten Bieren auch nach den immer wichtiger werdenden wichtigen Kriterien der Nachhaltigkeit und der Schonung unserer Umwelt brauen. Ganz wie früher die Urväter und Gründer der Brauerei, die Karmeliten Mönche, sieht Brauereichef Kämpf heute mehr denn je die Verantwortung für die Zukunft und fragt „Ist es über den Genuss hinaus nicht ein gutes Gefühl, wenn Bierfreunde bei ihrer Bierauswahl mit zur Nachhaltigkeit und Schonung der natürlichen Ressourcen unserer bayerischen Heimat beitragen?“ Red. Ökona / Quelle: Karmeliten Brauerei www.karmeliten-brauerei.de

13


www.oekona.de

14

ÖKo & Bio

Ökovitaplus - Ostbayerns Ausstellung für mehr Lebensqualität erwartet mehr als 10.000 Besucher

Die ÖkoVitaplus-Messe in Straubing (Foto: Bernhard)

Sie möchten sich über Produkte und Dienstleistungen informieren, die Ihnen im Alltag von Nutzen sind und mit denen Sie bares Geld sparen können? Sie sind auf der Suche nach mehr Lebensqualität? Dann nichts wie hin, zur Ökovitaplus 2015, Ostbayerns größter Ausstellung.

Spiel- und Spaßareal können alle Drei- bis Zehnjährigen basteln und malen, in Büchern schmökern, beim Kinderschminken teilnehmen, spielen mit Gleichaltrigen oder einfach nur mithelfen bei der Zubereitung gesunder Nahrung. Seminar – und Sportprogramme

Steigerung der Lebensqualität

Mit nachhaltigen Produkten umweltverträglich leben und persönliche Lebensqualität im Alltag verbessern - genau damit konnte Ökovitaplus bereits letztes Jahr über 10.000 Besucher begeistern. Durch eine Kombination aus Verbrauchermesse, Informationsveranstaltung und ökologisch ausgerichteter Erlebniswelt überzeugte diese Ausstellung wie keine andere. Die Veranstalter rechnen dieses Jahr mit noch mehr Besuchern. Mit 120 Ausstellern können sie sicher auch bei Ihnen, in der Zeit zwischen dem 16. und 19. April, durch vielfältige Produkte und Dienstleistungen punkten. Eine Welt voller Erlebnisse

Ein zusätzliches Plus für hohe Besucherzahlen ist der kostenlose Eintritt in die Ökovitaplus. Auch die Erlebniswelt Ökovita hat einiges zu bieten. Sie besticht unter anderem durch eine Medienbühne, an der man die Besuchern an allen Tagen zu sehenswerten Vorführungen und Vorträge einlädt. So wird zum Beispiel kein geringerer als TV- und Starkoch Ralf Jakumeit in zwei Kochshows Kenntnisse und Fertigkeiten über gesunde Ernährung mit knackfrischen Qualitätsprodukten vermitteln. Selbstverständlich befindet sich hier auch eine große Kinderwelt, auf der sich Fachkräfte des Kinderschutzbundes täglich von 10 bis 18 Uhr in der Messehalle um das Wohl der Kleinen kümmern werden. Auf dem sage und schreibe 200 qm großen

Von 11-17 Uhr referieren täglich verschiedene Experten im Seminarbereich. Vielleicht haben Sie ja zum Beispiel Lust auf eine Vorlesung von Frau Maria Stauber? „Fair Trade – was versteckt sich hinter dieser Marke?“ ist ein sehr interessantes Thema. Aber auch alle weiteren Themenbereiche, wie Ernährung, Gesundheit sowie Technik und Umwelt werden im Seminarbereich referiert. Mit Sicherheit findet jeder Besucher ein geeignetes Thema, das ihn begeistern wird. Auch attraktive Sportprogramme warten auf die Besucher der Ökovitaplus, so zum Beispiel: Schnupperangebote mit „Nordic Walking“ und „Reaktiv Walking“, Bogenschießen oder Kart-Fahren auf der eigens aufgebauten Go-Kart-Bahn des MSC Straubing. Sie sehen also, auch hier ist für alle Altersstufen und Interessengebiete etwas dabei! Ökologisch bauen

Ein Schwerpunktthema der diesjährigen Messe wird der Bereich ökologisches und umweltgerechtes Bauen sein. Weitere Themen wie: Ernährung, Gesundheit, Freizeit, Kleidung, Verkehr, Wasser und nachhaltige Energiegewinnung werden ebenfalls einen hohen Stellenwert auf der Ausstellung einnehmen. Bereiche wie Technik und Forschung runden das Angebot ab. Selbstverständlich begleitet die Ausstellung hochwertige Informations-Rahmenprogramme mit Vorträgen, Workshops und praktischen Vorführungen. Kurz gesagt: Ökovitaplus ist mehr als eine Ausstellung, mehr als die Besucher erwarten werden!


www.oekona.de

Öko & BIO Umfangreiche Tipps für Senioren

Übrigens, am Freitag, dem 17. April 2015, steht die Ausstellung ganz unter dem Motto „Lebensqualität im besten Lebensalter“. Ein eigens konzipierter „Seniorentag“ geht auf die Belange der Generation 50+ ein. Mit sportlichen Aktivitäten und Ernährungstipps, moderiert von Veronika Behr, Verwaltungsrätin für Seniorenfragen, startet der Messetag, bevor es am Nachmittag von 14 bis 16.30 Uhr mit einem „Offenen Tanznachmittag“ im Festzelt auf dem Familien-Volksfest weitergeht. Als zusätzlichen Besuchermagnet darf man dieses begleitende Familien-Volksfest mit ca. 30 Geschäften nicht vergessen. Dieses beginnt bereits am 11. April mit der „Nacht der Lichter“ und dauert ebenfalls bis zum 19. April. Das Angebot ist insbesondere – aber nicht nur – auf das Familienpublikum ausgerichtet. Zwischen den

Karussells finden sich in bunter Mischung Schmankerl-Stände, die frisch zubereitete Spezialitäten anbieten. Dazu laden Festzelt und Biergarten des bewährten Festwirts vom Vorjahr mit rund 1.200 Sitzplätzen und Bieren der Karmelitenbrauerei zum Verweilen ein. Während der neun Festtage sorgt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm u.a. mit Familientag, Flohmarkt, Oldtimer-Treffen für kurzweilige Unterhaltung.

Mehr Informationen zur Ökovita auch im Internet unter: www.oekovitaplus.de

Ihr Ökona-Team wünscht Ihnen schon jetzt viel Vergnügen auf der Ökovitaplus in Straubing! Gabriele Kiesl

Gefällt Ihnen das Ökona-Magazin?! Vielleicht wollen Sie sich unserem Team anschließen? Für die weitere Expansion des Ökona-Magazins im Oberen Bayerischen Wald suchen wir freie Redakteure für Themen von Öko, Bio und Nachhaltigkeit und Mitarbeiter für die Beratung von Werbepartner und Anzeigenkunden. Auch in anderen Regionen Bayerns wollen wir das Ökona-Magazin etablieren und bieten interessante Perspektiven für eine faire Partnerschaft. Haben Sie diesbezüglich Ambitionen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme telefonisch unter 09971/129726 oder per Mail an magazin@oekona.de!

15


www.oekona.de

16

Natur & Umwelt

Anzeige

Energiewende? Ja – aber wie? Die Energieagentur im Regensburger Stadtnorden bietet konkrete Antworten auf alle Fragen zum Thema Energie.

Die Energieagentur Regensburg e.V. wurde im Jahr 2009 von der Stadt und dem Landkreis Regensburg gegründet. Von ihrem Büro im nördlichen Regensburg aus wird seitdem unermüdlich an dem Gelingen der Energiewende in der Region Regensburg gearbeitet. Und das ganzheitlich, also nicht nur im Stromsektor, wo man schon vergleichsweise weit fortgeschritten ist und sich zudem, wenn auch langsam, ein Bewusstsein in der Bevölkerung bildet, sondern auch in den nicht weniger wichtigen Bereichen Wärme und Verkehr. Hier sieht das Team rund um Geschäftsführer Ludwig Friedl noch sehr viel verborgenes Potential. Auf dem Weg hin zu den unendlich vorhandenen Energieträgern steht man hier noch am Anfang. Ziele der Agentur Die Energieagentur Regensburg versteht sich als unabhängiger und neutraler Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Energie sowohl für Bürger und Kommunen, als auch für Unternehmen in der Region. Ziel sind und bleiben das Aufzeigen von Energieeinsparpotenzialen, eine effiziente Nutzung der Ener-

gie und der Ausbau heimischer, dezentraler Energieressourcen. Ein besonderes Anliegen ist eine intelligente Integration von erneuerbaren Energien und den damit verbundenen Fördermöglichkeiten, um Projekte in Zusammenarbeit mit regionalen Firmen zu ermöglichen. In und um Regensburg die regionale Wertschöpfung durch eine nachhaltige Energieversorgung zu erhöhen, rundet die Zielsetzung der Agentur ab. Wege zur Energiewende Um diese Ziele zu verwirklichen wird vieles getan in der Energieagentur Regensburg e.V. So ist man stets offen für Besuche von Bürgern, die eine neutrale und unabhängige Beratung ohne versteckte Verkaufsinteressen wollen. Die Beratungsthemen sind dabei vielfältig: Heizen, Warmwasser, Prozesswärme, Beleuchtung, Transport, Verkehr und Sanierung, auf alle Fragen wird eine Antwort gefunden. Außerdem zeigt man den Bürgern neue Wege zur Nutzung der Erneuerbaren Energien auf. Gemeinsam sucht man Einsatzmöglichkeiten, Strom und Wär-

me regenerativ zu erzeugen und die bestehenden Verkehrsprobleme durch schlaue, innovative und zukunftsweisende Ansätze zu lösen. Projekte und Netzwerke Doch mit Bürgerberatung alleine ist es nicht getan. Die fünf Mitarbeiter der Energieagentur Regensburg treiben die Energiewende durch Projekte und Netzwerkveranstaltungen auch außerhalb des Bürogebäudes weiter an, um möglichst viele Leute aus allen erdenklichen Bereichen nachhaltig für die gesteckten Ziele zu gewinnen. In Kommunen und Städten, in Schulen, Ämtern und Rathäusern, in Unternehmen und Bildungseinrichtungen aller Art, überall wird durch konkrete und gezielte Projekte und Veranstaltungen das Bewusstsein der Bevölkerung für die Thematik weiter geschärft und der Weg zur Energiewende Schritt für Schritt weiter gegangen - bürgernah und unbürokratisch. Energiewende aktiv mitgestalten Möchten Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus energieeffizient sanieren? Sind Ihre Energiekosten für Strom, Wärme und


www.oekona.de

Natur & Umwelt

Anzeige

Verkehr in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen? Möchten Sie einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten? Dann vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit einem der Berater der Energieagentur Regensburg e.V., um Ihren aktiven Beitrag zur Energiewende zu besprechen und zu planen.

und Ihre Kommune. Zum Einlösen des Gutscheins nehmen Sie ganz einfach Kontakt zur Energieagentur Regensburg e.V. auf. Darüber hinaus lädt die Energieagentur alle interessierten Bürger zehnmal im Jahr zu öffentlichen Veranstaltungen und Fachvorträgen ein. Infos zu den jeweiligen Themen finden sich auf der Homepage der Agentur.

Um die Themenfindung zu erleichtern, hier eine kleine Auswahl: - Einsparungspotenziale im Haushalt - Einsatzmöglichkeiten Erneuerbarer Energien - Möglichkeiten effektiver Beleuchtung - energetische Gebäudesanierung im Bereich Haustechnik oder Gebäude hülle - Energieeffizienz im Neubau - Fördermöglichkeiten - Beteiligung an regionalen Energie projekten

Starker Partner für Unternehmen Auch als Unternehmer profitieren Sie von der Zusammenarbeit mit der Energieagentur Regensburg e.V. Mittlerweile mehr als 100 Unternehmen aus der Region (Liste der Unternehmen auf der Homepage der Energieagentur) kooperieren mit der Agentur. Die Mitgliederliste besteht dabei nicht nur aus Energieversorgern, -beratern und -dienstleistern. In ihr sind auch Kommunen, Handwerker, Banken, Planungs- und Ingenieurbüros, Dienstleister aller Art, Verbände und Vereine, die Wissenschaft und weitere Betriebe aus Handel, Industrie, Anlagenbau und -entwicklung vertreten.

Kostenfreie Beratung Im Stadtgebiet Regensburg haben Sie als Mieter Anspruch auf eine volle Stunde kostenfreie Beratung, als Eigentümer einer Wohnung sogar zwei Stunden. Bürger aus dem Landkreis Regensburg haben die Möglichkeit, bei Ihrer Kommune einen Energieberatungsgutschein anzufordern. Für Sie entstehen dabei keine Kosten, denn diese übernimmt je zur Hälfte der Landkreis Regensburg

Individuelle Beratung für Unternehmen Die Energieagentur Regensburg e.V. arbeitet mit Ihnen Hand in Hand an zukunftsorientierten Einsparmaßnahmen zum Beispiel durch Steigerung der Energieeffizienz, durch Energie-Monitoring und Verbrauchsanalysen Ihrer Niederlassungen, durch den Einsatz Erneuerbarer Energien und nicht zuletzt durch Informationskampagnen für Ihre Mitarbeiter und Angestellten.

Position beziehen Für die Herausforderungen der Gegenwart sind Sie und Ihr Unternehmen auf diese Weise umfassend und nachhaltig vorbereitet. Durch die Kooperation mit der Energieagentur Regensburg zeigen Sie öffentlichkeitswirksam Flagge für eine ökologisch sinnvolle Zukunft. Knotenpunkt in einem wachsenden Netzwerk Und damit ist der Service der Energieagentur Regensburg e.V. noch lange nicht am Ende. Mit dem Beginn Ihrer Mitgliedschaft werden Sie und Ihr Betrieb Teil eines ständig wachsenden Energie-Netzwerks. Die Agentur bietet mit ihren Veranstaltungen eine Plattform für Akteure und Kooperationsvorhaben, initiiert und moderiert themenorientierte Arbeitskreise und Prozesse, bildet und managt Cluster und stößt Gemeinschaftsprojekte mit Wirtschaft, Wissenschaft und regionalen Energieversorgern an. Die Energieagentur Regensburg e.V. selbst ist ihrerseits integriert in ein Netz weiterer Energieagenturen auf Landes-, Bundes- und Europaebene. Teil des großen Ganzen Somit besteht für Sie und Ihr Unternehmen die Gelegenheit zum überregionalen Austausch mit anderen Unternehmen und Partnern der Energieagentur Regensburg e.V., eine Chance zum Blick über den eigenen Tellerrand hinaus. Nutzen Sie diese Gelegenheit jetzt! Packen auch Sie die Herausforderungen der Gegenwart an und werden aktiver Teil der Energiewende. Red. Ökona Quelle: Energieagentur Regensburg

Energieagentur Regensburg e.V. Altmühlstraße 1a 93059 Regensburg Tel. 0941/2984491-0 www.energieagentur-regensburg.de Das Team der Energieagentur Regensburg

17


www.oekona.de

18

Natur & Umwelt

Effiziente Kraft-Wärme-Koppelung beim Landhotel Birkenhof Neues Erdgas-BHKW versorgt den Eigenbedarf für Strom und Heizung. Das Landhotel Birkenhof in Hofenstetten bei Neunburg vorm Wald, bietet seinen Gästen besten Service, exquisite Sterne-Küche, edles Ambiente, Wellness und eine atemberaubende Landschaft. Was die Gäste aber nicht sehen, ist der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen, den die Inhaberfamilie Obendorfer zusätzlich praktiziert. Seit Sommer 2014 ist ein mit Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk in Betrieb, das mit einer thermischen Leistung von etwa 155 kW ganzjährig die gesamte WärmebedarfsGrundlast des Hotels einschließlich der Schwimmbadbeheizung abdeckt. Der damit gekoppelt produzierte Strom deckt den ständigen Bedarf des gesamten Gastronomiekomplexes einschließlich Restaurant. Nur bei Strombedarfs-Spitzen bezieht das Hotel zusätzlichen Strom aus dem öffentlichen Netz. Der Generator erbringt eine maximale Leistung von 130 kW. Die Energieerzeugung ist so bemessen, dass sie den Eigenbedarf größtmöglich deckt. Weder Strom noch Wärme werden an andere abgegeben. Somit sichert das BHKW dem Landhotel ein gewisses Stück Unabhängigkeit und senkt die Energiekosten wesentlich. Neue Erdgasleitung gebaut Mit Erdgas nutzt das Landhotel Birkenhof einen besonders umweltschonenden und kostengünstigen Energieträger. Erdgas verursacht wesentlich weniger CO2 als beispielsweise Heizöl und verbrennt auch ohne besondere Maßnahmen sehr sauber und emissionsarm. Zur Umsetzung des Projektes wurde durch Bayernwerk Schwandorf eine nahezu 5 km-lange Erdgas Leitung neu gebaut. Konzept und Planung durch erfahrenes Planungsbüro Die Planung und Qualitätssicherung auf der Baustelle, sowohl für die Energiezentrale als

Blockheizkraftwerk mit Wärmeleistung von 155 kW und 130 kW an Stromerzeugung. auch für die Gebäudetechnik im neuen Gebäudetrakt „Seesonne“ legte Hubert Obendorfer in die Hände von Gammel Engineering aus Abensberg. Der erfahrene Spezialist für EnergieEffizienz-Systeme plante die Anlage unter Berücksichtigung aller technisch und wirtschaftlich sinnvollen Optionen zu einer kosteneffizienten und auf den Bedarf abgestimmten Strom- und Wärmeerzeugung. Da zu einer nachhaltig effizienten Nutzung nicht nur die passende Anlage gehört, sondern auch die optimale Fahrweise, betreut Gammel Engineering die Anlage bis in den Betrieb hinein. Die erfahrenen Ingenieure optimieren

die Betriebsweise nach der Bedarfsentwicklung, damit jede erzeugte Kilowattstunde, auch wirklich genutzt wird. Informationen zu unterschiedlichen kundenspezifischen Zukunfts-Energie-Lösungen finden Sie unter www.gammel.de. Das Landhotel Birkenhof gehört zu einer sehr gehobenen Wellness-Hotel-Klasse mit vielen Auszeichnungen. Ein Blick auf die Website des Hauses lohnt sich! www.landhotel-birkenhof.de

Autor: Dr. Peter Wöllauer

GAMMEL ENGINEERING

I Scharfe Kalkulation für Ihre Energie-Effizienz. Gammel Engineering plant und gestaltet herstellerunabhängig die Energieversorgung der Zukunft. Unser Team erarbeitet wirtschaftliche, kundenspezifische Lösungen und plant Ihr Zukunfts-Energiesystem. Wir stehen mit langjähriger Erfahrung für Innovation und Investitionssicherheit bei Energie-EffizienzAnlagen. Nutzen Sie diese Chance und genießen Sie nachhaltig beste Energie. WWW.GAMMEL.DE


www.oekona.de

Natur & Umwelt

Das AuKW PROJEKT auf der Zielgeraden?! Was gibt es neues zum Auftriebskraftwerk der Fa. Rosch AG und des Vereins GAIA? Wie in der Ökona Winterausgabe angeregt, haben sich einige Personen für eine Ausflugsfahrt zu GAIA zur Besichtigung eines Auftriebskraftwerkes gemeldet. Es konnte aber noch kein Termin zustande kommen, weil laut GAIA aufgrund diverser Anfeindungen der Projektstart verhindert wurde. Was lange währt scheint endlich gut zu werden. Laut GAIA scheint das AuKW Projekt in die Zielgerade einzubiegen. Die Anzahlung zum 5 kW AuKW Serienmuster sei erbracht. Auf der Website ist zu lesen: „Wir bedanken uns herzlich bei jedem einzelnen Unterstützer für das Vertrauen und bei ROSCH für das partnerschaftliche Entgegenkommen. Das bedeutet konkret, dass wir unseren Vertragsteil nunmehr erfüllt haben. Nächster Schritt: Aufbau des Serienmusters durch ROSCH, sowie Planung und rechtzeitige Bekanntgabe des realistischen Besichtigungszeitraumes.“ Wir haben uns jedenfalls zur Besichtigung angemeldet und erwarten gerne einen Terminvorschlag von GAIA. Eine Gruppe interessierter Kunden konnten bereits mehr in Erfahrung bringen. Sie teilen mit: „Wir haben uns mehrheitlich von der Glaubwürdigkeit überzeugt und entschieden, das Projekt bis zum Serienmuster zu finanzieren. Damit erfüllen wir die Vertragsgrundlage mit ROSCH. Das bedeutet, dass unser Serienmuster zeitnah errichtet werden kann. Das uns vorgelegte Gutachten des 2m hohen Funktionsmodells wurde eingesehen und ausgiebig diskutiert. Es weist einen Überschuss aus.

Diese Herren haben sich beim Besuch der Rosch AG vom Stand der Entwicklung des AUKW’s überzeugt. Foto: GAIA Es ist Teil einer Patentdokumentation und wird als Zusammenfassung durch ROSCH zu gegebener Zeit veröffentlicht. Die Konstruktionspläne unseres 5kw Bausatzes sind schlüssig und lagen uns in einem hohen Detaillierungsgrad in CAD Qualität vor. Hier zeigt sich die Kompetenz von ROSCH, denn diese Pläne sind fertigungstauglich. Wir konzentrieren uns jetzt auf unser Serienmuster.“ Wir dürfen gespannt sein! Sobald ein Terminvorschlag vorliegt informieren wir die Personen, die sich zur Fahrt zu GAIA angemeldet haben. Red. Ökona

Freie Energie – eine unvorstellbare Dimension?! Viele Menschen befassen sich bereits mit diesem Phänomen, andere wissen es nicht zu beurteilen und die meisten haben noch nie etwas davon gehört. Dabei gibt es bereits Produkte, die „freie Energie“ nutzen. z.B. der Maxiimus der maxii Energii GmbH, im Taunus. Von dort erreicht und folgende Information: „Der MAXiiMUS ist die konsequente Umsetzung einer Technologie der neuen Zeit. Er arbeitet auf verschiedenen Wirkebenen, welche – wie alles im Universum – miteinander verknüpft sind. Effekte zeigen sich in einer Stromverbrauchsreduktion Auf der Energieoptimierungsebene wandelt er sogenannte freie Energie in elektrischen Strom um. Dieser Vorgang passiert durch atomare Eigenschwingungen im Terahertzbereich. Des Weiteren werden durch die Akkumulatoren freie Elektronen eingefangen und einer Verwertbarkeit zugeführt. Oft zeigen sich diese Effekte in einer Stromverbrauchsreduktion zwischen 20 bis 30 Prozent. Jedes Elektron ist auch ein Informationsspeicher. Es kann Informationen aufnehmen und transportieren. Dieser Informationsgehalt der Elektronen spielt, neben anderen Faktoren, im feinstofflichen Bereich eine wichtige Rolle. Nach der Theorie des Beobachtereffektes entsteht je nach Ausrichtung des Menschen aus vielen beliebigen Möglichkeiten „Die eine wahrnehmbare Wirklichkeit“. Das heißt, wir sind nicht nur Beobachter, sondern auch Teilnehmer und damit Schöpfer unserer Wirklichkeit. Auf dieser feinstofflichen Ebene unterstützt der MAXiiMUS das Wachstum und die Entwicklung des Bewusstseins. Spürbare Veränderung der Schwingungswerte Die Harmonisierungsebene arbeitet ebenfalls im Hyperschallbereich und bewirkt in einem Objekt eine komplette Löschung vorhandener technischer Störfelder. Externe Störquellen wie Stressfelder von Wasseradern oder Erdbrüchen sowie technische Störfelder von Mobilfunk und Starkstromleitungen werden unter dem Einfluss des MAXiiMUSFeldes total reflektiert. Die spürbare Veränderung der Schwingungswerte auf ein natürliches Niveau wird treffend als Harmonisierung bezeichnet.

MAXiiMUS, der Energieoptimierer Schutzmaßnahme zur Grundausstattung eines jeden Hauses Berücksichtigt man die gegenwärtige Situation der ständigen Zunahme von Elektrosmog (in Großstädten gibt es beispielsweise keine Arztpraxen mehr, in denen ein ungestörtes EKG aufgenommen werden kann) so erweist sich der MAXiiMUS als hundertprozentig wirksame Schutzmaßnahme, die zur Grundausstattung eines jeden Hauses gehören sollte.“ Weitere Informationen bekommt man bei: maxii Energii GmbH, Am Golfplatz 1, D-35647 Waldsolms im Taunus, Telefon: 06085-989 444, www.maxii-energii.de Red. Ökona

19


www.oekona.de

20

Natur & Umwelt

Anzeige

Deggendorfer Holztage 2015 Niederbayerns vielfältigste Holzmesse am 11. + 12.04.2015 Holz in seiner ganzen Vielfalt! Deutschland ist das Holzland Nummer eins in Europa – und ein Drittel des Ertrags kommt aus Bayern. Mit 38 Milliarden Euro Gesamtumsatz im Jahr und 190000 Beschäftigten ist die Branche eine der stärksten im Freistaat. Und was aus dem Rohstoff alles gemacht werden kann, zeigen die dritten Deggendorfer Holztage am 11. + 12.04.2015 in den Deggendorfer Stadthallen, täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Schon in den ersten beiden Auflagen, 2011 mit 50 Ausstellern und 3000 Besuchern, 2013 mit 75 Ausstellern und knapp 11.000 Besuchern hat sich gezeigt, dass die Messe ein Magnet ist für alle, die mit Holz zu tun haben oder sich dafür interessieren.

Kein anderer Rohstoff ist so vielseitig einsetzbar, wie Holz. Die Palette der Holzverwendung reicht von Kunsthandwerk, Drechslerarbeiten, Schnitzereien, der Forst- und Landtechnik, über Verwendung von Holz im Garten bis hin zu Bauen, Wohnen, Planen, Einrichten Heizen und vielem mehr! Kein anderer Rohstoff ist so vielseitig einsetzbar, wie Holz. Teilnehmende Betriebe können bereits zum kleinen Preis ihren Absatz stärken und den Bekanntheitsgrad steigern, da sich die Messe sowohl an den Endkunden richtet, als auch an die Politik. Zudem verbindet die Bandbreite der dort angebotenen Themenbereiche rund ums Holz die bestehenden Netzwerke „Holz“ auf ideale Art und Weise und dient zugleich dem fachlich interessierten Besucher als Kommunikationsplattform in vielerlei Hinsicht. Experten geben Tipps und Tricks für die Holzverwendung, sowohl für das Fachpublikum als auch für den Endverbraucher. Breiten Themenspektrum mit buntem Rahmenprogramm – Eintritt frei! An beiden Messetagen können die Besucher unter anderem einem Drexler, einem Bogenbauer einem Bildhauer bei der Arbeit über die Schulter schauen. Im Außenbereich zeigt Schausäger Walter Oswald, wie mit einer Ket-

Deggendorfer

H LZTAGE Sa + So 10 - 18 Uhr Deggendorfer Stadthallen 2

11. & 12. April Eintritt frei!

Niederbayerns vielfältigste Holzmesse! Kunsthandwerk, Drechslerarbeiten, Schnitzereien, Planen, Einrichten, Garten, Bauen, Wohnen, Heizen Landtechnik, Forstwirtschaft und vieles mehr! Mit tollem Rahmenprogramm für die ganze Familie!

www.deggendorfer-stadthallen.de

tensäge aus einem Holzblock ein Kunstwerk entsteht. Ein altes Brauchtum, Holzrücken mit Pferden, wird vorgeführt. Auf die kleinen Besucher warten ein Walderlebnispark, ein lustiges Sägespiel und eine betreute Kinderecke mit 3000 Holzbauklötzen.

Telefonieren Ohren! Telefonieren - ohne- ohne heißeheiße Ohren! Strahlenfreie für alle Elektrosensiblen zur Prävention Strahlenfreie TelefoneTelefone für alle Elektrosensiblen und zur und Prävention die Piezo-Technik in der Hörkapsel ist eseine möglich, eine perfekte Durch dieDurch Piezo-Technik in der Hörkapsel ist es möglich, perfekte Akustik ohne messbares Magnetfeld herzustellen. Die Tonübertragung erfolgt Akustik ohne messbares Magnetfeld herzustellen. Die Tonübertragung erfolgt über Schwingungen der Piezomembrane und der speziellen über Schwingungen der Piezomembrane und der speziellen LuftkanäleLuftkanäle (Helmholtz-Resonatoren). (Helmholtz-Resonatoren). Herkömmliche Telefone sind mit dynamischen Hörkapseln ausgerüstet. Herkömmliche Telefone sind mit dynamischen Hörkapseln ausgerüstet. Diese durch erzeugen die Konstruktion bedingt ein Magnetfeld zur Diese erzeugen die durch Konstruktion bedingt ein Magnetfeld zur Tonübertragung. Diesesdirekt entsteht am erzeugt Kopf und die sprichwörtlich Tonübertragung. Dieses entsteht am direkt Kopf und dieerzeugt sprichwörtlich „heißen Ohren“ beim Telefonieren. „heißen Ohren“ beim Telefonieren. MitPiezotelefonen unseren Piezotelefonen diese Magnetfelder nicht vorhanden. Mit unseren sind diesesind Magnetfelder nicht vorhanden.

Fa. Friedrich Fa. Friedrich Reiner Reiner

Telekommunikation GmbH Telekommunikation GmbH & Co. KG & Co. KG Nußbaumstr. 2, 94405 Landau/Isar Nußbaumstr. 2, 94405 Landau/Isar Tel. 09951/98151 Tel. 09951/98151 info@telefonmanufaktur.de info@telefonmanufaktur.de www.telefonmanufaktur.de www.telefonmanufaktur.de http://www.telefonmanufaktur.de http://www.telefonmanufaktur.de


www.oekona.de

Natur & Umwelt

Anzeige

Ob Jung oder Alt, Privat- oder Fachmann – Die Deggendorfer Holztage sind ein lohnendes Ziel für alle, die sich für Holz interessieren. Sie werden überrascht sein, was der nachwachsende, regional verfügbare Rohstoff alles zu bieten hat. Der Eintritt für Besucher ist frei! Anmeldungen für Aussteller sind noch bis zum 20.03.2015 möglich. Weitere Infos für interessierte Betriebe sowie Besucherinformationen finden Sie unter

Deggendorfer

H LZTAGE Sa + So 10 - 18 Uhr Deggendorfer Stadthallen 2

www.deggendorfer-stadthallen.de oder telefonisch unter 0991 3705910 Red. Ökona

Echte Naturtalente! Naturbaustoffe & Massivholzmöbel

www.reiner-naturbau.de

Reiner Natürliches Bauen & Wohnen e. K. Bärndorf 3 . 94327 Bogen Fon: 0 94 22 / 80 55-46 Fax: 0 94 22 / 80 55-48 E-Mail: info@reiner-naturbau.de www.reiner-naturbau.de

Suttner GmbH & Co.KG Wenamühl 1 94354 Haselbach Tel.: 09961 910094 info@holz-suttner.de

www . holzbau-suttner. de

11. & 12. April Eintritt frei!

Niederbayerns vielfältigste Holzmesse! Kunsthandwerk, Drechslerarbeiten, Schnitzereien, Planen, Einrichten, Garten, Bauen, Wohnen, Heizen Landtechnik, Forstwirtschaft und vieles mehr!

Mit tollem Rahmenprogramm für die ganze Familie!

www.deggendorfer-stadthallen.de

21


www.oekona.de

22

Natur & Umwelt

Anzeige

Pelletiermaschinen aus Deggendorf für jedermann Ecoworxx International AG macht die Pelletierung für kleine Unternehmen und für privaten Gebrauch praktikabel. Pellets statt losem Material bieten viele Vorteile. Wer beim Einsatz von biologischem Material verschiedenster Art Pellets verwendet, hat gegenüber dem Ursprungsmaterial zahlreiche Vorteile. Pellets sind gleichmäßig, brauchen wesentlich weniger Lagerraum und lassen sich einfach und staubfrei fördern und ausbringen. Dazu kommt noch, dass pelletiertes Material Ungeziefer keinen Unterschlupf bietet und wenig Neigung hat zu schimmeln. In Form von Pellets lassen sich biologische Reststoffe optimal nutzen, statt sie zu entsorgen - ein okologischer und zugleich ökonomischer Vorteil. Pelletiermaschinen für den Hausgebrauch Mit den drei Modellen PM 22, PM 44 und PM 75 die einen Durchsatz von 50, 100 bzw. 150 Kilogramm pro Stunde haben, bietet Ecoworxx dem kleinen Pelletproduzenten ge-eignete Maschinen, die entweder gemietet oder gekauft werden können. An das Materi-al werden keine großen Voraussetzungen geknüpft, außer dass die Feuchte unter 20 Prozent liegen muss. Die Maschinen sind sehr kompakt und passen in jede Garage. Sie bestehen aus einem Aufnahmetrichter für das Ausgangsmaterial, einem Raspler, der das Material fein zer-kleinert, einem Mischer, der

für Gleichmäßigkeit sorgt und der eigentlichen Presse. Die Presse besteht aus Kollerrädern, die das geraspelte und homogenisierte Material durch eine passende Matrize drücken. Vieles ist pelletierbar Auf diese Weise können, bei Auswahl einer geeigneten Matrize, nicht nur Holzpellets erzeugt werden, sondern vieles andere auch. Erfahrung gibt es bisher mit Sägemehl, mit Waldhackschnitzeln, Heu, Hopfen, unvergorenen Substratresten aus Biogasanla-gen, Stängeln von Bohnenkraut und Majoran sowie altem Brot und Zellstoff. Zusätze sind keine erforderlich. Beim Pelletieren erwärmt sich Material auf 80 bis 100 °C und wird alleine durch den Druck ausreichend fest zu den Pellets verbunden. Jeder Interes-sierte kann für 500 Euro Ecoworxx Probematerial überlassen, die dafür die geeignete Pelletiermatrize suchen und probeweise pelletieren. Staubfreies und automatisierbares Handling Mit den Pelletiermaschinen von Ecoworxx kann jeder die Vorteile von Pellets nutzen. Je nach Material spart die Pelletierung zwei Drittel bis drei Viertel des Lagerraums. Ein ganz großer Vorteil ist das staubfreie und

automatisierbare Handling. Pferde die unter Heuschnupfen leiden, haben bei Verfütterung von Heupellets keine Probleme mehr, da der

PELLETS SELBER MACHEN WANDELN SIE IHRE ROHSTOFFE IN WERTVOLLE PELLETS UM. DIE FUNKTIONSWEISE DES ECOWORXX PELLET-MAKER Die Ecoworxx Pellet-Maker wurden entwickelt, um Firmen und Privatpersonen die Möglichkeit zu bieten, kleine und mittlere Pelletiervolumen ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll zu produzieren. · · · ·

Gesamte Pellet-Produktion in einem Arbeitsgang Zerkleinern, Pressen und Konditionieren in einer Maschine 100% reine Pelletierung (ohne chem. Bindemittel » rein Bio) Hohe Wertsteigerung durch Umformung der Rohstoffe

MADE IN GERMANY

Ecoworxx International AG Ulrichsberger Straße 17 /G1 • D-94469 Deggendorf Telefon: +49 991 270912-0 • Fax: +49 991 270912-29 office@ecoworxx.com • www.ecoworxx.com


www.oekona.de

Natur & Umwelt

Anzeige

Pelletierung ist wirtschaftlich interessant Eine solche Veredelung schlägt sich in einem wesentlich höheren Verkaufserlös nieder. Beim Pelletieren von Sägemehl, Hobelspänen oder Hackschnitzelabfall haben sich Ecoworxx Pelletiermaschinen bereits innerhalb eines Jahres amortisiert. Weitere Informationen finden sich auf der Website wwwecoworxx.com. Pelletiermaschinen in Aktion sind demnächst auf den Holztagen in Deggendorf am 11. und 12. April zu sehen.

Autor: Dr. Peter Wöllauer

VPB-Expertenrat: Holzpellets richtig lagern Regenerative Energien gewinnen immer mehr Freunde. Dazu zählen auch die Pellets. Wer sich für eine Holzpelletheizung entscheidet, der muss aber einige Dinge beachten, gibt der Verband Privater Bauherren (VPB) zu bedenken. Zunächst einmal braucht eine Pelletheizung, ebenso wie eine Ölheizung ein Lager, in dem die Pellets gespeichert werden. Wer von Öl auf Pellets umstellt, der kann oft den ehemaligen Tankraum zum Lager umbauen. Der Platz ist in der Regel ausreichend. Grundlage für die Lagerung von Pellets bildet die Verordnung über Feuerungsanlagen und Brennstofflagerung (FeuVO), die, wie so oft in Deutschland, von Bundesland zu Bundesland variiert. Bauamt über die Vorschriften vor Ort informieren Wer den Einbau einer Pelletheizung plant, der sollte sich deshalb beim zuständigen Bauamt über die Vorschriften vor Ort informieren. In den meisten Ländern gelten keine besonderen Vorschriften bis zu einer Lagermenge von 15 Tonnen – oder einen Heizkessel bis 50 kW Leistung. In diesen Fällen dürfen Pellets dann ohne weitere

Brandschutzmaßnahmen im Keller oder auf dem Speicher gelagert werden. Allerdings gilt auch hier: Erst klären, ob der Raum geeignet ist, ob beispielsweise die alte Holzbalkendecke des Speichers diese Lasten trägt – denn 15 Tonnen sind schließlich „viel Holz“. Pellets können in Räumen, offenen Kästen oder Textilgewebebehältern gelagert werden. Umstellung vorab mit dem unabhängigen Sachverständigen Allerdings dürfen im Pelletraum keine Lichtschalter, Steckdosen, Lampen oder Verteiler installiert sein. Außerdem, so erinnert der VPB, müssen die Türen zum Tank und zum Heizraum mit Brandschutztüren T30 verschlossen werden. Wichtig sind auch die konstante Belüftung und ein Kohlenstoffmonoxid-Meldegerät, denn Pellets können dieses gefährliche Gas über Monate an die Raumluft abgeben. Wer von fossilen Brennstoffen auf Pellets umstellt, der muss also nicht nur technisch, sondern auch baulich eine ganze Menge beachten. Es lohnt sich, die Umstellung vorab mit dem unabhängigen Sachverständigen zu besprechen. Er kennt Vorschriften, Auflagen, Kosten und Zuschussprogramm und berät firmen- und produktneutral. Weitere Informationen unter

12. Bau und Energiemesse in der Donau-Arena Regensburg Am 11/12. April 2015 findet in der Donau-Arena wieder die Messe rund um Bauen, Renovieren, Energieplanung und Wohnen statt. Sie bauen oder planen ein Haus? Sie wollen Ihre Wohnung renovieren? Praktische Produkte und Ideen zur Energieplanung sind Ihr Ding? Auf Beratung von echten Profis legen Sie Wert? Dann ist die Bau und Energiemesse in Regensburg genau richtig. Kompetente Ansprechpartner: Ob Selbermacher oder doch lieber den Profi ins Haus holen, der Kreativität und Geschmacksvielfalt werden keine Grenzen gesetzt. Mieter, Eigentümer und angehende Bauherren finden hier Inspiration und kompetente Ansprechpartner. Zahlreiche Aussteller präsentieren auf der 12. Bau und Energie Messe Regensburg ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Hausbau, Energieplanung, Sanierung und Renovierung, Wohnen, sowie Finanzierung und Versicherung. Informative Fachvorträgen: Besser leben heißt auch gesund, sicher und leistbar wohnen. Informationen dazu bekommen die Besucher der Messe nicht nur bei den Beratungen am Stand, sondern auch bei informativen Fachvorträgen an beiden Messetagen. Der Eintritt ist frei und die Parkplätze sind kostenlos. Nähere Infos sind auf der Internetseite www.bauundenergie.net und auf Facebook (Bau und Energie Messe Regensburg) zu finden. Die Messe richtet sich an zukünftige Bauherren, an Eigentümer, die die ganze oder teilweise Renovierung oder Sanierung ihrer Wohnung bzw. ihres Hauses planen und an Solche, die sich Gedanken über Energieformen und Nachhaltigkeit machen. Kontakt und Projektleitung: Manfred Betschart, Telefon: 09402 98387-0 fairstand. Gutenbergstraße 19, 93128 Regenstauf www.bauundenergie.net smile@fairstand.net

Immobilien

www.vpb.de

Verband Privater Bauherren (VPB)

allergieauslösende Staub wegfällt. Altes, unverkäufliches Brot kann in Form von Pellets in automatisch beschickten Feuerungen zur Energiegewinnung genutzt werden. Unterschiedlichste Abfallprodukte aus der Lebensmittelherstellung wie Stängel und Schalen können in Form von Pellets wesentlich effizienter als Energieträger eingesetzt werden als das unpelletierte Material.

23


www.oekona.de

24

Bauen & Wohnen

Bauen mit Holz ist natürlich ökologisch Wohlfühlen und gesund wohnen im Naturholzhaus Wer heute baut, sollte auf eine energieeffiziente, wohngesunde und zukunftssichere Bauweise setzen. Holzhäuser erfüllen diesbezüglich höchste Standards und bieten Bauherren darüber hinaus viele zusätzliche Vorteile. Holz ist einer der ältesten Werk- und Baustoffe des Menschen – und auch einer der zukunftsträchtigsten. Das Naturmaterial schont die Umwelt. In der Wachstumsphase entziehen Bäume der Atmosphäre viel mehr CO2, als bei ihrer Verarbeitung verbraucht wird. Die klimafreundlichen Eigenschaften von Holz bleiben selbst bei der Weiterverarbeitung erhalten. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus aus Holz speichert circa 45 Tonnen CO2. Aber nicht nur die Umwelt profitiert. Die wohngesunde Bauweise wirkt sich positiv auf die Besucher aus und spart bares Geld. Denn die hoch energieeffiziente Konstruktion moderner Holzhäuser reduziert Energie- und Heizkosten enorm. Vielseitig in der Gestaltung – Architektur mit Lebensqualität Die individuelle Planung mit erfahrenen Holzhausarchitekten und Holzbauingenieuren bildet ein solides Fundament

für den Traum vom eigenen Haus. Viele Anbieter holen sich daher diese Kompetenzen ins eigene Haus oder arbeiten mit festen externen Partnern. Bauherren können ihren Planer selbstverständlich auch frei wählen. Aber eine Alles-auseiner-Hand-Lösung verschafft Vorteile. „Die Planung mit den Architekten von Gruber war für uns einfach perfekt. Nur aufgrund der individuellen Beratung, der Berücksichtigung von Lage und Grundstück, sowie den raffinierten Detaillösun-

gen ist unser Gruber Naturholzhaus zu einer wahren Wohlfühloase geworden“, so Reinhard Steinbacher. Vorteile der Holzbauweise Im modernen Holzbau werden die Häuser im Trockenen vorgefertigt – von der Außenfassade bis hin zu den Innenwänden. Erst wenn alle Wand-, Dach- und Deckenelemente komplett fertig sind, wird das Haus zum Bauplatz transportiert. Dort wird es direkt auf dem Keller oder der Bodenplatte binnen weniger Tage aufgestellt und abgedichtet. Der Innenausbau kann dann zügig und ohne lange Bautrocknungszeiten realisiert werden. Das verkürzt die Wartezeit bis zum Einzug. Brandschutz und Schallschutz Holzhäuser erfüllen die hohen Anforderungen an Brand- und Schallschutz ebenso wie alle anderen Bauweisen. Die massiven Holzständer sind nur schwer entflammbar. Und der clevere Wandaufbau sorgt für zusätzlichen Schutz. Ob erhöhte Brandschutzanforderungen oder ein besserer Schallschutz für die Bewoh-


www.oekona.de

Bauen & Wohnen

ner, die unterschiedlichsten Maßnahmen lassen sich mit modernen Bauteilen in Außen- und Innenwände umsetzen. Das verschafft zusätzlichen Wohnkomfort. Nachhaltig und energieeffizient Naturholzhäuser sind äußerst energieeffizient und übertreffen den gesetzlichen Mindeststandard spielend. Dank der wärmedämmenden Konstruktion fühlen sich die Wände selbst bei niedrigen Außentemperaturen nie richtig kalt an. Und auch bei der Verträglichkeit der Baustoffe setzen Naturholzhäuser Maßstäbe. Bauherren wissen das zu schätzen. „Seit 17 Jahren fühlen wir uns in unserem Gruber Naturholzhaus so richtig wohl. Das Raumklima ist einfach perfekt. Und wir profitieren noch heute von der energieeffizienten Bauweise und den geringen Heizkosten unseres Gruber Naturholzhauses“, so Richard Kerscher. Naturholzhäuser sind Wohlfühlhäuser „Bei euch ist es so schön und gemütlich“, das hört Familie Kerscher öfter, wenn sie

einen gemütlichen Abend mit Freunden aus der Nachbarschaft verbringen und die Gäste am liebsten gar nicht mehr nach Hause gehen würden. Wer einmal in einem Holzhaus war, erlebt den Unterschied. Und wer auf Umwelteinflüsse besonders sensibel reagiert, wird sich in einem Naturholzhaus sofort wohlfühlen. Der folienfreie und diffusionsoffene Wandaufbau sorgt für ein angenehmes und wohngesundes Raumklima.

Informieren Sie sich auf www.naturholzhaus.info über die vielen Vorteile eines Naturholzhauses. Verschiedene Info-Veranstaltungen bieten zudem die Möglichkeit, sich mit Bauherren und Fachberatern auszutauschen und ein Naturholzhaus aus nächster Nähe zu erleben.

ÜH

Red. Ökona

7

Spürbar mehr Freiraum.

ENDLICH ZUHAUSE. IM NATURHOLZHAUS. Gruber setzt Maßstäbe: wohngesund, energieeffizient, zukunftssicher.

Gruber Naturholzhaus GmbH Sanddickicht 12 Tel. 09461 4029-0 Fax 09461 4029-29

anz_gruber_nh_dina4_4c_final.indd 1

93426 Roding/Altenkreith bauen@naturholzhaus.info www.naturholzhaus.info

NATURHOLZHAUS ARCHITEKTUR ZUM LEBEN

30.07.14 16:01

25


www.oekona.de

26

Bauen & Wohnen

Bauen und Heizen mit Holz Kostenloses Bauherrenseminar im Sparkassensaal in Cham Holz ist nicht nur einer der ältesten, sondern auch gleichzeitig einer der zeitgemäßesten Baustoffe. Er ist ökologisch, nachwachsend und damit optimal für eine gute CO2 Bilanz. Er ist ökonomisch und ein heimischer Wirtschaftsfaktor. Für die Gebäudehülle ist er wärmedämmend und somit insgesamt ein sehr leistungsfähiger Werkstoff. Zudem hat er als Brennstoff seine Berechtigung über die Jahrhunderte nicht verloren. Das Bauherrenseminar der Kreiswerke Cham und der Bioenergie-Region Straubing-Bogen möchte den Besucher an die Vielfalt der Vorzüge von Holz auf alle Ebenen des Wohnens heranführen und dabei verschiedenste Impulse setzen.

Anforderungen durch neue, strenge Abgasgrenzwerte sowie aktuelle Fördermittel für Holzheizungen werden ebenfalls thematisiert.

Bioenergie in moderne Gebäude integrieren So spannt der Vortrag „Heizen mit Holz“ von Dipl.-Ing. (FH) Niels Alter, Bioenergieberater der Abteilung Festbrennstoffe bei C.A.R.M.E.N. e.V. in Straubing, einen Bogen von den verschiedenen, am Markt verfügbaren Holzbrennstoffen wie Scheitholz, Holzpellets und Holzhackschnitzel über die jeweils passende Ofen- und Kesseltechnik bis hin zu Wirtschaftlichkeit und Ökologie im Vergleich mit anderen modernen Heizungssystemen. Der Kontext zum Hausbau gemäß der Energieeinsparverordnung (EnEV), die technischen

Erfahrungen eines Holzhausbewohners Einen kurzen Einblick in Bau, technische Ausstattung und deren Weiterentwicklung sowie in die Energieverbräuche eines Wohnhauses aus Holz gewährt Dipl.-Ing. (FH) Thomas Hersina, Mitarbeiter im Zukunftsbüro der Kreiswerke Cham, als langjähriger Besitzer eines Holzständerhauses aus 15 Jahren Nutzererfahrung.

Dezentrale Gesamtheizung Tobias Scherner ist Heizungsbauer und Dipl.Ing. (FH) für Versorgungstechnik. Sein Vortrag zeigt Möglichkeiten und Grenzen auf, inwieweit bei modernen Gebäuden mit hohem Dämmstandard auf eine Zentralheizung im klassischen Sinne verzichtet werden kann. Stattdessen bietet sich hier alternativ ein Kachel- oder Kaminofen an, der von der Leistung in der Lage ist, das ganze Haus zu versorgen. Anregungen zur optimalen Wärmeverteilung runden dieses Thema ab.

Natürlich Wohnen aus der Sicht eines Architekten Nach der Pause referiert Dipl.-Ing. Architekt Christian Grayer in seinem lebendigen Vortrag

auf Basis eigener Erfahrungen und gebauter Objekte aus einer ganzheitlichen Sicht auf das Bauen und Leben in und mit Holz: technisch/ wirtschaftlich, behaglich/gesundheitlich, energetisch. Dabei stellt der Architekt immer den Bezug zum Menschen als Nutzer in den Mittelpunkt, ebenfalls ganzheitlich zu Körper, Geist und Seele. Zu seiner Philosophie gehört aber auch, Holz nur als ein Teil des Ganzen zu sehen. Die Qualitäten des Lebensraumes werden vom Zusammenspiel weiterer Materialien und vor allem derer Oberflächen, den Heizsystemen, dem Licht und der Sonne, der Verschattung, der Frischluft, von Raumgrößen und -höhen und von der Situierung des Objektes geprägt. Erst wenn alle diese Parameter in der Vielzahl ihrer Möglichkeiten optimal ineinander greifen, kann auch der Baustoff Holz mit seinen Vorzügen dem gelungenen Ganzen dienen. Der Besuch des Seminars ist kostenfrei, da die Bioenergie-Region Straubing-Bogen sowie die Partnerregion Landkreis Cham mit Hilfe von Fördermitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit der FNR (Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe) die Kosten übernehmen. Red. Ökona


www.oekona.de

Bauen & Wohnen

Anzeige

Naturgesundes Massivhaus Bahnbrechende Bio-Bauweise aus Holz, Lehm und Ton

T O NA N G EBEND

L E H M B A U P L AT T E N + WA N D H E I Z U N G KÜHLSYSTEME + PUTZE + FARBEN

w w w. l e h m o ra n g e . d e

Ökohaus ist nicht gleich Ökohaus und Gesundheitshaus ist nicht gleich Gesundheitshaus. Heute scheint fast alles Öko zu sein, der Etikettenschwindel wurde zum Programm. Da lohnt es sich genauer hinzusehen. Mit einem bahnbrechenden Konzept hat die Marburger Öko-Ideenschmiede esendo die Vorteile der Massivbauweise mit den Vorzügen des Fertighauses auf konsequent ökologischer Basis vereint. Gesundheit, Lebensqualität und Wertbeständigkeit stehen im Mittelpunkt. Eingesetzt werden nur 100% naturreine Roh-Baustoffe: Keine Kunststoff-Vergütungen, keine Verbundbaustoffe, keine Lösungsmittel, keine Bauchemie, kein Bio-Etikettenschwindel ... Die Wandoberflächen sind aus Ton, der Luftschadstoffe sofort absorbiert.

Schutz gegen Strahlung und äußere und innere Lärmeinflüsse Elektromagnetische Strahlung bleibt beim Bio-Massivhaus draußen. Allein die massive Holzmauer schirmt ca. 95% aller hochfrequenten Strahlen (Radar, Handystrahlung, UMTS, etc.) ab. Eine Abschirmfolie im Dach reduziert elektromagnetische Strahlung um bis zu 99,99 Prozent! Vor niederfrequenten Strahlenbelastungen im Innenraum schützen Netzfreischalter, abgeschirmte Kabel und Dosen. Die Massivwände und -decken sowie die schweren Lehmbaustoffe bieten zudem einen äußerst wirksamen Schutz gegen äußere und innere Lärmeinflüsse. Das bedeutet auch bei vollem Haus oder lauter Nachbarschaft: ruhiger Schlaf und ungestörtes Arbeiten.

Gesund Wohnen mit Holz und Lehm!

www.pfeiffer-kreativ.de

Die Rohbauzeit beträgt nur drei Tage Das konsequent neu durchdachte Bio-Massivhaus besteht aus einem Massivholzkern, der mit Lehmbauplatten bzw. Ton veredelt wird. Die Massivholzmauern werden komplett vorgefertigt. Die Rohbauzeit beträgt dadurch nur drei Tage. Da keine Feuchtigkeit in die Konstruktion gelangt, kann sofort mit dem Ausbau begonnen werden. Holz, Lehm und Ton sorgen für ein ideales Maß an Luftfeuchtigkeit im Raum. Während Lehm und Ton kurzfristig auftretende Feuchtigkeitsspitzen regulieren, gleicht der massive Holzkern Schwankungen der Luftfeuchte im Jahresverlauf aus.

Gesundes Raumklima Lehmwände mit Wandheizung Sämtliche Baumaterialien schadstoffgeprüft Gerne laden wir Sie auf unsere Baufamilien-Info-Tage und Hausbesichtigungen ein. An der Autobahn 14a 92331 Parsberg

„Wenn du so ein Bio-Massivhaus betrittst, spürst du sofort das unvergleichlich wohltuende Raumklima. Das hat damit zu tun, dass Lehm bzw. Ton die Luftfeuchtigkeit und Temperatur naturgesund regulieren und Schadstoffe radikal absorbieren“, erläutert Marcus Wagner von esendo.

Konsequ ent ökologisc h bauen!

Tel. 0 94 92-60 186-0 Fax 0 94 92-60 186-10

info@kinskofer-holzhaus.de www.kinskofer-holzhaus.de

Mehr über das bahnbrechende Bio-HausKonzept erfährt man im Internet unter: www.esendo.de

27


www.oekona.de

28

Natur & Umwelt

Der Trend: Ökologische und ethische Geldanlagen Im Rahmen ihrer Geldanlage interessieren sich immer mehr Menschen für das Thema Nachhaltigkeit. Viele Anleger beachten mittlerweile nicht nur die klassischen Kriterien wie Sicherheit, Verfügbarkeit und Rendite bei Ihrer Geldanlage, sondern auch die ökologischen und ethischen Aspekte. Dabei ist es den Menschen wichtig, dass Ihr Geld in moralisch und ökologisch sauberen Anlagen arbeitet. Damit stiftet der Gewinn gleichzeitig auch Sinn.

Nachhaltigkeit ist auch für Banken wichtiger Bestandteil geworden

Für Banken spielen ökologische, soziale und ethische Kriterien auch eine wichtigere Rolle. Birgit Weber (Marketing der Sparkasse Cham): „Gerade in Zeiten von Klimawandel, Ressourcenknappheit und immer

Sparkassen fördern eine nachhaltige Entwicklung. Mit einem breiten Beratungs- und Finanzierungsangebot übernehmen die Sparkassen gemeinsam mit ihren Kunden Veranwortung für eine ökologisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich tragfähige Lebensweise. Das ist gut für die Umwelt und für die Lebenschancen zukünftiger Generationen.

größeren sozialen Aufgaben ist Nachhaltigkeit eines der wichtigsten Themen des 21. Jahrhunderts. Es erfordert verantwortungsbewusstes Handeln aller und beginnt bereits mit der Auswahl der Geldanlage.“ Die Kunden der Sparkasse könnten beispielsweise Fonds auswählen, die in Un-

Sparkassen. Gut für Deutschland.Sparkassen. Gut für Bayern. Gut für unsere Region.

Wenn´s um Geld geht - Sparkasse.

ternehmen aus der Umweltbranche investieren und die Produktion erneuerbarer Energien unterstützen. Oder sie könnten sich für Fonds entscheiden, die ihren Fokus auf Unternehmen legen, die in ihrer Branche jeweils am nachhaltigsten wirtschaften. Ein Beispiel für eine nachhaltige Geldanlage sei der Deka-Nachhaltigkeitsfonds. Grüne Banken Von vier besten grünen Banken spricht Utopia.de: Dazu zähle die GLS Bank, als die erste sozial-ökologische Bank. Über den Einlagensicherungsfonds der Volksund Raiffeisenbanken seien alle Anlagen zu 100 Prozent abgesichert. Die UmweltBank, die ausschließlich Umweltprojekte finanziert. Die Ethik-Bank eG, die als Direktbank arbeitet und mit ihren Krediten ausschließlich „ökologisch und sozial sinnvolle Maßnahmen finanziert“. Die TriodosBank, die ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die zum Wohle von Mensch und Umwelt beitragen. Das Siegel für nachhaltige Anlageberatung Bisher gab es am Markt kein Siegel für nachhaltige Geldanlagen und für echte nachhaltige Anlageberatung.


www.oekona.de

Natur & Umwelt

ÜH

Das ECOreporter-Siegel für nachhaltige Geldanlagen gibt es seit zwei Jahren und es will Anlegern zeigen, welche Anbieter das an Ethik und Ökologie einhalten, was sie versprechen. Für das Siegel prüft ecoreporter (ecoreporter.de) in einem aufwendigen Verfahren, welche Anbieter auch das wirklich tun, was sie sich in Sachen Ethik und Ökologie auf die Fahnen schreiben. Ausgezeichnet wurden bisher die Finanzberatung „MehrWert“ aus Bamberg, die GLS-Bank, Ökona die Steyler Ethik Bank und die Bank für KirFormat: 116x185mm DU:Caritas. 18.02.15 che

Ethisch-ökologische Investmentfonds Das sind vor allem Investmentfonds die Investitionen in Waffenhersteller Atomstromproduzenten, Gentechnik, Suchtmittelproduzenten, Tierversuche und Erdölunternehmen sowie weitere prekäre Geschäftsfelder ausschließen. Es gibt nachhaltige Rentenfonds, welche in Staats- und Unternehmensanleihen investieren, nachhaltige Aktienfonds und Mischfonds. Wichtig ist zu wissen, dass es hierbei größere Unterschiede in Sachen Nachhaltigkeit gibt. So gibt es Fonds

2

mit wenigen Nachhaltigkeitskriterien und Fonds mit sehr klaren und vielen Kriterien. Mittlerweile gibt es am Markt eine ganze Menge nachhaltiger Fonds, die überzeugende Nachhaltigkeitskriterien beinhalten und diese liefern zudem noch sehr gute ökonomische Ergebnisse. Das gilt auch für Mikrofinanzfonds. Es lohnt sich in solche nachhaltigen Fonds zu investieren. Unternehmen, die sich Auflagen in Sachen Umweltschutz, Arbeitsbedingungen und guter Unternehmensführung machen, arbeiten in der Regel langfristig erfolgreicher und steigern entsprechend ihren Wert. Das haben Wissenschaftler herausgefunden. Die grüne Rente Auch für die Altersvorsorge kann heute jeder Bürger im Rahmen von „grünen“ Rentenversicherungen nachhaltig für sein Alter vorsorgen. So bietet z.B. die Stuttgarter Versicherung die „Grüne Rente“ an, bei der garantiert wird, dass die Gelder nur in sozial genutzte Immobilien, in Anlagen der erneuerbaren Energien und in besonders ökologisch gebauten Immobilien investiert werden. Ein ähnliches Konzept bietet die „Transparente“ vom Volkswohlbund. Fazit Nachhaltige Geldanlagen sind heute etabliert und es gibt sie vielfältig in Form von Tagesgeld, Festgeld, Sparbriefen, Investmentfonds und Beteiligungen an Windparks, Solaranlagen, Biomasse und Wasserkraftwerken. Ein genaues Prüfen von Qualität und Nachhaltigkeitsanspruch ist bei diesen Anlagen sinnvoll. Es gibt heute viele qualitativ sehr gute nachhaltige Geldanlagenprodukte, die einen soliden Gewinn mit Sinn abwerfen. Um diese zu finden hilft sicher eine kompetente Beratung.

www.sharedichdrum.de #sharedichdrum Filiale München, Bruderstr. 5a

Heike Ebli MehrWert Finanzen, Regensburg h.ebli@mehrwert-finanzen.de

29


www.oekona.de

30

Natur & Umwelt

Der eigene Gemüsegarten – ein Stück Lebensqualität! Erste Arbeiten im Frühling und wie man Spaß an selbstgezogenem Gemüse hat Gemüsegärten liegen im Trend Mit dieser Sehnsucht ist man nicht allein. Man teilt sie mit vielen anderen Gartenbesitzern, wenn man den zahlreichen Artikeln über Gemüsegärten in den Gartenmagazinen glauben darf. Gemüsegärten oder Küchengärten wie man sie heute eher nennt liegen im Trend. Sie schießen wie Pilze aus dem Boden: Eigenes Gemüse, Salat, Radieschen, Lauch oder Mangold im eigenen Garten anzubauen ist ein Stück Lebensqualität geworden. Denn nirgendwo, in keinem Supermarkt, ist die Frische des Gemüses und damit der Geschmack so gut wie im eigenen Garten. Da weiß man was man hat, was man isst. Man legt wieder Wert auf Qualität von Nahrungsmittel, auf guten Geschmack.

Sobald der Boden sich genügend erwärmt hat und abgetrocknet ist, kann man mit den ersten Aussaaten im Gemüsegarten beginnen. Jetzt im Frühling wenn die Tage wieder länger werden, die Sonne jeden Tag an Kraft gewinnt, zieht es uns wieder nach draußen in den Garten. Wir verlassen den Schutz der Häuser und gehen wieder gerne in die Natur, genießen das Frühlingskonzert der Vögel und die sich erwärmende Luft. Zu keiner Zeit des Jahres ist der Drang in der Erde zu wühlen so groß wie im Frühling. Selbst eingefleischte Gartenmuffel treibt es jetzt nach draußen, zieht es förmlich in den Garten. Es macht

Spaß, Ordnung zu schaffen, Beete neu anzulegen oder den Sitzplatz unter dem Apfelbaum zu gestalten. Damit man wieder einen Rückzugsort hat, auf dem man am Abend die letzten Sonnenstrahlen genießen kann oder vor der Hektik des Alltags Ruhe findet. Und hier erwacht vielleicht auch wieder der alte Traum vom Gemüsegarten: Wenigstes etwas eigenen Salat oder frische Kräuter anzubauen, vielleicht auch ein paar Erbsen zum Naschen, das wäre doch nicht schlecht.

Links: Zum Schutz gegen Kälte und Frost kann man den ersten Salat mit Vlies abdecken.

Anbau von besonderen Gemüsesorten Auch das Besondere zählt, zahlreiche alte und ausgefallenen Gemüsearten finden wieder ihren Platz im Garten. Sorten die zeitweise schon verschwunden waren, die es nirgendwo mehr zu kaufen gab. Die aber Dank engagierter Gärtner überlebt haben und jetzt eine neue Renaissance erleben. Da spricht man von Spargelsalat, Pastinaken und Teltower Rübchen. Salatsorten haben so ausgefallene Namen wie Teufelsohren, Forellenschluß oder Kassler Strünkchen. Hirschhornwegerich und Rote Melde erinnern eher an Unkraut als an Gemüse, doch es sind alte Bekannte im Gemüsebeet. Rote Melde ist ein altes Spinatgemüse, welches man aber auch roh im Salat verwenden kann. Hat man sie erst einmal im Garten und lässt die Pflanzen blühen und aussamen, dann findet man immer wieder die


www.oekona.de

Natur & Umwelt kleinen roten Pflänzchen im Garten. Auch Dicke Bohnen waren lange Jahre in Vergessenheit geraten. Sie sind die Ersten, die man im Frühjahr in den Boden bringen kann, da sie im Gegensatz zu den anderen Bohnensorten Frost vertragen. Diese Bohnen, noch jung mit der Schale geerntet, kleingeschnippelt und etwas mit geräuchertem Wammerl angebraten, sind eine Delikatesse. Ein paar Regeln sind zu beachten Damit der Anbau von eigenem Gemüse im Garten dauerhaft Spaß macht und von Erfolg gekrönt ist, sind ein paar Regeln zu beachten. Gemüsegärten sind Sonnenkinder. Ein Gemüsebeet braucht immer einen sonnigen Standort, gehört nicht irgendwo in die hinterste Ecke des Gartens unter Bäume oder an den Rand der benachbarten Thujahecke. Diese Standorte sind in der Regel zu trocken und zu schattig. Die benachbarten Bäume entzie-

Die Rote Melde ist immer ein Augenschmaus im Gemüsegarten.

hen dem Boden Wasser und Nährstoffe, was meistens kümmernde und von Schädlingen befallene Gemüsepflanzen zur Folge hat. Garant einer erfolgreichen Gemüsekultur ist aber vor allen Dingen der Boden. Damit die Gemüsepflanzen zu gesunden und erntereifen Pflanzen heranwachsen können, brauchen sie einen humusreichen, gut durchlüfteten Boden. Unter Gärtnern bezeichnet man solche Böden oft als schwarzes Gold. Sie sind selten geworden und gerade in Neubaugebieten sorgt ihr Fehlen häufig für den ersten Frust beim Anbau von Gemüse. Die Böden sind hier durch die vorausgegangenen Baumaßnahmen so verdichtet und die Humusdecke so dünn, dass ein Scheitern vorprogrammiert ist. Abhilfe können hier Hochbeete schaffen, die man mit guter Gartenerde befüllt und die sich gut in die Gartengestaltung eingliedern lassen. Außerdem erleichtern sie die Gartenarbeit, weil man sich nicht so sehr bücken muss. Blumen müssen sein Optimal für die Anlage eines Gemüsegartens ist ein freier und sonniger Platz in der Nähe des Hauses, damit der Weg von der Küche in den Garten nicht so weit ist und man schnell ein paar frische Kräuter beim Kochen zur Hand hat. Küchengärten sind heute zu Blickfängen geworden, man muss sie nicht mehr in der hintersten Gartenecke verstecken. Man hat erkannt, das man hier auf ganz charmante Weise das Nützliche mit dem Schönen ver-

binden kann. Einjährige Blumen sind deshalb ein Muss im Gemüsegarten. Sie ergänzen die Gemüsevielfalt von rotem und gelbstieligem Mangold, blauen Stangenbohnen oder so alten und attraktiven Strukturpflanzen wie der Wilde Artischocke, der Kardy. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und man kann jedes Jahr aufs Neue seiner Kreativität freien Lauf lassen. Fortsetzung nächste Seite

Sind die Winter mild, dann kommt auch die Wilde Artischocke bei uns zur Blüte, denn ihre Blüten erscheinen erst im zweiten Jahr. Im ersten Jahr verwendet man nur die gebleichten Stile der Pflanze als Spargelersatz. Anzeige

Frühjahrsgartenfreuden ... es geht wieder los! Gartentipps vom Fachmann Thomas Pohl

Ein Blick in den Vorgarten genügt um festzustellen, dass die Gartenarbeit wieder beginnt. Zum Glück helfen hier die täglichen Pflanzentipps auf der Internetseite von den Pohl Gartenwelten.

Längst sind Gärten mehr als nur dekoratives Grün.

Gärten sind Lebensräume, in denen wir uns rundum wohlfühlen wollen. Egal ob romantisch oder eher modern, das Pohl-Gartenmarkt Team begleitet Sie auf Ihrem Weg zum individuellen Garten(t) raum. Dabei stehen Ihnen über 2.500 verschiedene Pflanzensorten im Gartenmarkt zur Verfügung. Das fachkundige Team gibt Ihnen Tipps rund um Ihren

Garten und steht Ihnen bei jeglichen Fragen auch zur Gartengestaltung gerne zur Seite. Durch den Pflanzenausstellservice hilft Ihnen das Pohl-GartenmarktTeam Ihr persönliches Gartenparadies zu verwirklichen. Für Komplettlösung ohne Eigenleistungen steht der Garten- und Landschaftsbau der Pohl Gartenwelten zur Verfügung. Alles aus einer Hand: Planung, Beratung, Ausführung und Gartenpflege. Das Pohl-Team findet mit Sicherheit eine Lösung.

TERRA Preta Schwarze Erde

Sogar auf einen Containerdienst kann man bei den Gartenwelten zurückgreifen. Durch diesen Dienst können Sie größere Mengen an Gartenabfällen, Altholz oder Bauschutt im Umkreis von 30 km um Cham bei TreGeo entsorgen lassen. Das Sortiment umfasst

auch die schwarze Erde „Terra Preta“. TERRA Preta Schwarze Erde enthält KEINE Chemie und KEINEN Torf, dafür einen hohen Anteil an wertvollem Humus. Das schafft ideale Bedingungen für Garten, Balkonund Zimmerpflanzen, Grabbepflanzung und vieles mehr... Gabriele Kiesl

Fr. 20.03. & Sa. 21.03.20 Saisoneröffnung 14 >> Frühlingshaft e Deko-Ideen >> Aktion Pflanzg efäße zum Knall er-Preis >> 20 % auf ein en Artikel Ihrer Wa hl gegen Vorlage des Rab att-Coupons aus der Tageszeitung bzw. Newsletter

ALLES FÜR DEN GARTEN – vom Profi aus Ihrer Region.

Garten- und Landschaftsbau Pohl GmbH Gartenmarkt-Baumschule Pohl

Zifling-Bierl 2 93497 Willmering

Tel. + 49 9971 8459-0 Fax + 49 9971 8459-50 info@gartenbau-pohl.de info@baumschule-pohl.de

TREGEO GmbH Gartenbaustoffe Altenstadter Straße 16 • 93413 Cham Tel. + 49 9971 761076-0 Fax + 49 9971 761076-6 info@tregeo-gmbh.de

31


www.oekona.de

32

Natur & Umwelt Erste Aussaaten zur Forsythienblüte Die beste Zeit im Frühling mit der Bestellung des Gemüsegartens zu beginnen ist die Zeit der Forsythienblüte. Diese zeigt sehr zuverlässig, wann sich der Boden soweit erwärmt hat, dass man getrost mit der Aussaat beginnen kann. Möhren können jetzt gesät werden. Dazu steckt man Steckzwiebeln, die jetzt noch in jeder guten Gärtnerei zu beziehen sind. Ebenso ist der erste Salat zu pflanzen. Am besten eigenen sich hier vorgezogene Pflanzen aus der Gärtnerei. Sie wachsen schnell zu erntereifen Köpfen heran und man kann den ersten Erfolg sehen und schmecken. Wer will kombiniert das Ganze mit bunten Sommerblumen, damit der Küchengarten auch zum Augenschmaus wird. Viele dieser Sommerblumen können aber erst nach den Eisheiligen gepflanzt werden, weil sie etwas frostempfindlich sind. Doch das Sortiment in den Gärtnereien ist reichhaltig und vor Ort erfährt man, was geeignet ist und was nicht. Da bleibt dann zum Schluss nur noch selber zur Pflanzschaufel zu greifen und loszulegen.

Dipl.-Ing. agr. Katrin Schumannn Buchautorin, Fotografin (Foto Evi Pelzer) www.4jahreszeiten-garten.de

EF 6

Bioprodukte, Kräuter,

Gemüsejungpflanzen und Blumen Bioland-Gärtnerei Weindl Jakobstr. 12 Grafenkirchen 93482 Pemfling

junges

e s ü ! h c i l r Genm atü


www.oekona.de

Natur & Umwelt

Anzeige

Das Motto lautet: Soviel Natur wie möglich – nur so viel Technik wie nötig Wurm Garten- und Landschaftsbau ist Systempartner von „bell vital“ Bell vital-Teichausstattung bietet ein Schwimmteich-Konzept, das durch eine innovative, aber einfache Technik begeistert.

Bernhard Wurm

Es funktioniert nach einem patentierten Konzept – nach dem Vorbild der Natur zur Selbstreinigung des Wassers in einem Biofilter, der Platz sparend in Wandelementen oder auch außerhalb des Teiches untergebracht werden kann. Dieses innovative, langfristig ausgelegte System sorgt für eine erstklassige Wasserqualität und zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Energieverbrauch aus. Robuste und auf das Wesentliche reduzierte, intelligente Technik übernimmt die Steuerung und Kontrolle. Niedriger Energieverbrauch – flexible Lösungen Der Energieverbrauch dieser Anlagen liegt bei konkurrenzlos niedrigen ca. 80 bis 110 €/ Jahr. Herkömmliche Systeme oder klassische Swimmingpools verbrauchen meist 1000 € und mehr an Energie im Jahr. „bell vital“ hat noch viel mehr zu bieten: Alle Bauweisen und Formen sind möglich - vom klassischen, naturnahen Schwimmteich bis zu einem mo-

Sanierter Schwimmteich von Fa. Wurm dernen Naturpool. Je nach Kundenwunsch gibt es alle Lösungen, wie das patentierte

CREATE_PDF5913876454400782599_4788160_1.1.eps;(92.25 x 100.33 mm);13. Feb 2015 13:43:19;--KORR-AdCept

Urlaub zuhause - jeden Tag „soviel Natur wie möglich, soviel Technik wie nötig“

Schwimmteich oder Naturpool Jede Form – jede Größe

Holzwandsystem oder klassisch gebaut mit sichtbarer Folie ab ca. 10 qm. Reines, kristallklares, naturbelassenes Wasser erfreut bei geringem Pflegeaufwand das ganze Jahr über. Kompetenter Partner beim Teich- und Gartenbau Ob Badeteich oder Koiteich, ob Bio-Pool oder Biotop – mit „bell vital“ –Knowhow und Produkten ist alles möglich. Auf Wunsch übernimmt Fa. Wurm auch die Pflege vor Ort. Gerne berät das Team von Fa. Wurm beim Teichbau, – sanierung, und darüber hinaus bei allen Arbeiten zur Gartengestaltung, Holzterrassen, Rollrasenverlegung, Beregnungsanlagen und allen Wünschen, die Ihren Garten zur Wohlfühloase werden lassen. Dreißig Jahre Erfahrung, engagierte Mitarbeiter und ein leistungsfähiger Maschinen- Fuhrpark helfen den Kunden mit professionellen Knowhow bei der Gartengestaltung und im Schwimmteichbau – nicht, dass er schon beim Teichbau „baden geht.“ Red. Ökona Quelle Wurm Garten + Landschaft GmbH

Interessante Informationen findet man auf www.bellvital.de oder gleich direkt bei

Gartengestaltung Ihr Meisterbetrieb – Gärten natürlich schön

94360 Mitterfels Tel. 0 99 61 - 60 68 www.wurm-garten.de info@wurm-garten.de

Wurm Garten + Landschaft GmbH Weingarten 16, 94360 Mitterfels Telefon: 09961/6068 Telefax: 09961/7595 E-Mail: info@wurm-garten.de www.wurm-garten.de

33


www.oekona.de

34

Natur & Umwelt

Faszination Effektive Mikroorganismen Wundermittel oder intelligente Naturtechnologie?

„EM“, das ist die Abkürzung von „Effektive Mikroorganismen“ und mittlerweile scheint es keinen Lebensbereich zu geben, in dem nicht ausgeklügelte „EM“- Rezepturen Lösungen für verschiedenste Problemstellungen versprechen. Von Pflanzenschutz bis Zahnersatz Unterstützung der Pflanzenvitalität im Garten und auf dem Feld, Nahrungsergänzung und Darmsanierung bei Mensch und Tier, Reinigung im Haus, Kosmetik für sensible Haut, Zusatzstoff in Zahnkronen, Schlammreduzierung in Kläranlagen. So viele Einsatzmöglichkeiten können zu heller Begeisterung oder auch zu Misstrauen führen. Da scheint es nötig das einfache Wirkungsprinzip von „EM“ zu beleuchten. Bakterien – gesund oder gefährlich? Die Welt der Mikroben kann grundsätzlich in drei Gruppen unterteilt werden: Ungefähr 5% sind aufbauende Organismen, Symbionten die die Vitalität „höherer“ Lebensformen unterstützen. Weitere 5% sind abbauende Mikroben, also pathogene Keime und Krankheitserreger. Die größte Gruppe von 90% sind Mitläufer, Opportunisten die sich der dominierenden Gruppe anschließen. In den letzten Jahrzehnten waren zumeist die schädlichen Mikroorganismen im Blickpunkt unserer Gesellschaft und viele Menschen bekommen ein flaues Gefühl im Bauch, wenn Bakterien erwähnt werden. Zunehmend kommen aber auch die Symbionten ins Visier, wie etwa in den probiotischen Joghurtkulturen.

Dominanz der „Guten“ Bereits Ende der 1970er Jahre entwickelte eine japanische Wissenschaftlergruppe ein erstes Konzentrat aus Effektive Mikroorganismen. Aus über 80 verschiedenen Bakterienstämmen wurden solche selektiert, die sich alle „aufbauend“ verhalten und sich einander ergänzen. Diese milchsaure Lösung gebrauchten sie anfangs nur landwirtschaftlich und merkten aber schnell, dass die enorme Ordnungsstruktur der braunen Flüssigkeit auch anderweitig einzusetzen ist. Vereinfacht erklärt verhält es sich so: Die „guten“ mit EM ausgebrachten Mikroben lassen durch ihre Dominanz, die Wagschale der Mikrobenwelt in die aufbauende Richtung zeigen. Außerdem produzieren die „EMs“ jede Menge Enzyme und Vitamine, die die Abwehrkräfte von Mensch und Tier fördern. Die vielen Mikroben haben auch einen ausgeprägten Hunger durch den sie enorm den Transformationsprozess abgestorbener Biomasse unterstützen, um sie schnell wieder nutzbringend in den Kreislauf des Lebens zu integrieren. Beispiele aus der Region Im Chiemgau ist die Verwendung von Effektiven Mikroorganismen schon breitflächig etabliert und hunderte von Landwirten schwören dort auf die Mikroorganismen und haben Erfolg damit. Konventionell arbeitende Bauern verringern maßgeblich ihren Einsatz von Chemie, da durch geschickte Verwendung von „EM“ ihr Bedarf dafür erlischt. Und auch in unserer Region gibt es bereits viele langjährige EM-Praktiker. Paul Hien aus Falkenfels im Landkreis Straubing ist überzeugter EM-Gärtner und baut auf 2000 m2 verschiedenstes Gemüse an. Er hat seine vormals magere und erosionsgefährdete Anbaufläche durch „EM“ und Mulchwirtschaft zu einem fruchtbaren und Wasser speichernden Boden umgewandelt. Immer wieder sind Führungsgäste auf seinem Gelände erstaunt über die Größe und Vitalität seiner Pflanzen. Josef Kärtner aus Geigant im Landkreis Cham vermehrt seit über zehn Jahren selber „EM“ und setzt es in Haus und Garten häufig und kreativ ein. Er führt es auf „EM“ zurück, dass seine Pollenallergie, die ihm 20 Jahre lang jeden Frühling verleidete, vorerst leichter

wurde und dann ganz verschwand. Seit dem steckt bei ihm immer ein Sprüh-Fläschchen mit EM in der Tasche. In der Ökona-Region Oberer Bayerischer Wald gibt es einige EMStammtische an denen sich Anwender über ihre Erfahrungen austauschen und Interessierte einen Einblick bekommen können. Hinweise für mehr Informationen: Literatur: „EM – Eine Chance für unsere Erde“ ,OLV-Verlag; DVD mit Vorträgen: „EMTage auf der Fraueninsel“ erhältlich bei emchiemgau; EM-Bezugsquellen: Petra Sturm, Lam, MikroVeda GmbH, Kevelaer, Anja Kraft, Stallwang Marko Slacanin Berater für nachhaltige Lebensweisen Hält Vorträge über nachhaltige Gartenpraxis und EM und lässt sich gerne dazu einladen. Tel.: 00420379427183, E-Mail: nuetzling@posteo.de

Effektive Mikroorganismen EM-Produkte (Natur Pur) für:

LANDWIRTSCHAFT | GARTEN GEWÄSSER & TEICHSANIERUNG HAUSHALT | TIERE | GESUNDHEIT NATÜRLICHE SCHIMMELBEKÄMPFUNG - bei Renovierung und Hausbau - alles zur Herstellung von Terra Preta und Bokashi - auch fertige Produkte wie Trockenbokashi und Terra Preta (Schwarzes Gold) Naturdünger für Garten und Kübel >> Beratung auch vor Ort << Petra Sturm | Lissenweg 6 | 93462 Lam Tel. 0151/20913666

EFFEKTIVE MIKROORGANISMEN … in Bio-, Vegan- und Rohkostqualität natürlich von Kaufen Sie direkt vom deutschen Erzeuger! Wir bieten Ihnen auch online eine reichhaltige Auswahl: www.mikroveda.eu


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Gesund durch Wassertrinken Unverfälschtes reines Wasser ist essentiell für uns Menschen Allergie, Asthma, ADS/ADHS, Alzheimer, Demenz, Adipositas, Hypertonie, Multiple Sklerose, Krebs und all die anderen so genannten Zivilisationserkrankungen sind Zeichen unserer Zivilisation. Ein unabwendbares Schicksal unserer Zeit? NEIN! Aus meiner Sicht müßten all diese Krankheiten einen anderen Namen tragen: chronische Exikose (Austrocknung) verbunden mit einer chronischen Intoxikation (Vergiftung). In der herkömmlichen Medizin werden die genannten Diagnosen mit Medikamenten behandelt. Aber jedes Medikament ist wieder ein weiteres Toxin (Gift), mit dem unser Körper fertig werden muß. Diese Toxine muß unser Körper ausscheiden. Wenn der Körper dies auf Grund eines chronischen Wassermangels nicht kann, dann werden diese Toxine im Körper abgelagert.Bei unserer Geburt besteht unser Körper zu 90% aus Wasser. Im Laufe des Lebens nimmt der Wassergehalt unseres Körpers stetig ab bis auf unter 60%. Dann stirbt der Mensch. Unser Alterungsprozeß ist also nichts anderes als Wasserverlust oder Dehydration. Wasser und Salz ist die BASIS allen Lebens Ohne Wasser und Salz gäbe es auf unserer Erde kein Leben. Wie wichtig Wasser als Grundlage unseres Lebens ist, zeigt die Tatsache, daß der Mensch ohne Nahrung viele Wochen überleben kann, ohne Wasser kann der Mensch nur 3 Tage überleben. Trotzdem wird Wassermangel nicht als Ursache vieler Erkrankungen erkannt. Viele der genannten Erkrankungen sind natürliche Reaktionen unseres Körpers auf einen Wassermangel. Diese „Erkrankungen“ sind Bestandteil des Wassermangelmanagements unseres Körpers.

Unser Körper verengt die Muskulatur der Bronchien durch Histamin. Dadurch wird die Atmung eingeschränkt und unser Körper verliert nicht mehr so viel Wasser durch die Atmung. Zeitgleich fehlt das Wasser für den Schleim. Dadurch wird der Schleim zäh. Zäher Schleim dichtet die Schleimhäute ab, damit noch mehr Wasser im Körper verbleibt. Dieser Regelmechanismus unseres Körpers wird als Asthma diagnostiziert und mit Histaminblockern behandelt. Mit einer solchen Behandlung wird der wichtigste Regelkreislauf unseres Wassermangelmanagements blockiert und der Wassermangel im Körper vergrößert sich. Ein Leben ohne Gifteintrag ist heute nicht mehr möglich Die uns heute umgebenden Toxine oder Gifte sind nicht mehr in einer weit entfernten Umwelt zu suchen. Die Gifte umgeben uns schon lange unmittelbar. In unserer Wohnung sind unzählige Gifte, die wir mit jedem Atemzug, mit jeder Berührung mit allem was wir tun in uns aufnehmen. Unsere Putzmittel sind voller Chemikalien. Unsere Waschmittel hinterlassen Chemie in unserer Kleidung, die durch die Haut in unseren Körper gelangt. Unsere Körperpflegeprodukte beinhalten Aluminium, Phtalate und viele Chemikalien mehr, welche längst als Gifte in unserem Körper zu finden sind. Allein in unseren Nahrungsmitteln werden derzeit ca. 6000 verschiedene Chemikalien als Zusatzstoffe eingesetzt – Tendenz stark steigend. Zulassungsbedingung für diese Chemikalien einzig die Versicherung des Herstellers und/oder Nutzers dieser Gifte, daß diese Chemikalien ungiftig wären. Können all diese Gifte wegen eines Wassermangels nicht

Wasser – Urkraft und Lebensquell aus unserem Körper ausgeschieden werden, dann hat das Folgen und diese Folgen sind die heutigen Zivilisationserkrankungen. Unser Körper braucht WASSER! Und zwar NUR WASSER! Nicht Tee, nicht Kaffee, nicht Limo, nicht Cola sondern WASSER und nur WASSER zusammen mit der ausreichenden Menge naturbelassenem Salz! DAS ist die BASIS allen Lebens! DAS ist die BASIS für Ihre Gesundheit!

Sabine Kramel, universelle Forscherin www.sabinekramel.de

Natürlich erholen in Hopfen am See • allgäufrische & vitale Bio-Küche • Hallenbad & (Außen-)Saunen • Wellness von Kopf bis Fuß • pflegende Naturkosmetik • Therapiezentrum für Rücken & Gelenke • Kuren & Kneippen • Aktivprogramm: Wandern, Radeln uvm. • Bio-, Wellness- & Kurz-Pauschalen

z. B.:

3 Wellness-Schnupper-Tage ab 405 EUR 4 Allgäuer Wellness-Tage

ab 580 EUR

7 Tage Rückenstärkung

ab 840 EUR

Jeweils p. P. im DZ inkl. Bio-Verwöhn-HP, Behandlungspaket und KönigsCard (mit über 250 Leistungen in der Region).

Biohotel Eggensberger **** · Kurklinik Eggensberger OHG · Enzensbergstraße 5 D-87629 Füssen / Hopfen am See · Telefon +49 (0) 83 62 / 91 03 - 0 · www.eggensberger.de

35


www.oekona.de

36

Gesundheit & Wellness

Wo Fiesta und Siesta zusammen gehören Die Schnitzmühle bei Viechtach: In ihrem Adventure Camp gehen die Nielsen Brothers neue touristische Wege „Das Adventure Camp Schnitzmühle ist kein Wellness-Hotel, sondern ein Adventure Camping mit einer Ausprägung für Wellness. Zu jeder Ent-Spannung gehört auch eine An-Spannung – also Siesta und Fiesta.“ So beschreibt Sebastian Nielsen (41) kurz und bündig das außergewöhnliche Tourismus- und Gastronomie-Unternehmen, das er zusammen mit seinem Bruder Kristian (38) und den Eltern in der Schnitzmühle bei Viechtach leitet. Seit nunmehr 15 Jahren gibt es das Adventure Camp Schnitzmühle am Schwarzen Regen bei Viechtach, eine halbe Stunde Fußweg vom Stadtzentrum entfernt. Ein Wirtshaus hat es in der

ehemaligen Mühle - wo sich noch heute ein Wasserrad dreht - schon in den 1950er Jahren gegeben, dann kamen die große Gaststube und das Landhotel im damals klassischen Stil hinzu, bis die „Nielsen-Brothers“ Sebastian und Kristian den Weg in Richtung ErlebnisUrlaubswelt beschritten. Neue Dimension des Tourismus im Bayerischen Wald „Nielsen-Brothers“ deshalb, weil es Mutter Marianne mit ihrem Charme gelungen war, in den 1970er Jahren den VorzeigeDänen Torben Nielsen in den Bayerischen Wald zu locken. Der große Blonde aus dem hohen Norden verstand sich mit den Waldlern und der Familie Daffner


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

in der Schnitzmühle bestens, es wurde geheiratet und der Gastwirts- und Hotelbetrieb weiter ausgebaut. Und dann kam die Berufsentscheidung für die beiden Söhne Sebastian (BWL und TourismusStudium) und Kristian (gelernter Hotelkaufmann): Machen wir weiter wie bisher oder eröffnen wir eine neue Dimension des Tourismus im Bayerischen Wald? Direkt am Schwarzen Regen – jetzt „Rio Negro“ genannt Die Entscheidung fiel für das Letztere, maßgeblich gefördert von dem bekannten Münchner Marketing-Professor Jürgen Kleiber-Wurm, der zusammen mit der Familie Nielsen eine neue Denkhaltung kreierte. „Das Adventure Camp Schnitzmühle war von Anfang an kein Konzept, sondern eine Lebenseinstellung“, erläutert Sebastian Nielsen. Im Vordergrund seien die Ideen „Abenteuer“ und „Camp“ gestanden, man wollte einfach weg vom Herkömmlichen, wie zum Beispiel „Pension Waldesruh“ = Wald und Ruhe. So wurde das bestehende Hotel um eine neue Lodge und einen neuen Wellness-Pavillon erweitert,

Restaurant mit Grünpflanzen-Wand

nach und nach entstanden Strandbadesee, und – im Rahmen des Naturcamps direkt am Schwarzen Regen – jetzt „Rio Negro“ genannt – der Stonehenge Grillplatz, die Bongo Bar, das Teepee Zelt und der Kletterparcours. Jung sind diejenigen, die mehr Spaß an der Zukunft als an der Vergangenheit haben Lange Zeit eilte dem Bayerischen Wald der Ruf voraus, die Region sei nur et-

was für Senioren. Das Adventure Camp Schnitzmühle aber liefert den Beweis, dass mit Kreativität auch junge Gäste begeistern kann“. Dazu passt die Definition „Jung“ von Sebastian Nielsen: „Jung sind diejenigen, die mehr Spaß an der Zukunft als an der Vergangenheit haben; jung hängt also nicht vom genetischen Alter ab!“ So speist man heute in der Schnitzmühle im „Thai Bay“, wo thailändische und bayerische Küche serviert werden, das

37


www.oekona.de

38

Gesundheit & Wellness

„Lost in Paradise“-Lodge von oben

Sterne-Hotel heißt „Hacienda“, die flippigen Zimmer haben Namen wie „Heilige Sünde“ oder „Kleiner Prinz“, in der Lodge mit neuartigen offenen Zimmern ruht man im Wasserbett und Energiebett und der kleine Wellness-Pavillon „Treibhaus“ wurde ins Camp integriert. Nicht nur Wellness sondern auch Wildness Neben Wellness bildet aber auch Wildness einen Schwerpunkt des Angebots. Dazu hat die Schnitzmühle mehrere regionale Partner in einem Netzwerk mit an Bord genommen: Vit & Fun bietet anspruchsvolle Kanutouren auf dem Schwarzen Regen, das Büro Schuppenwurz hat erlebnisreiche Wanderungen im Programm und direkt am Fluss liegt das Naturcamp. Im Wellnessbereich bieten neben Margret Klein, einer ausgebildeten Kosmetikerin, das Team wohltuende Massagen und Hautbehandlungen, wie z.B. CACAO CACAO, HOT STONES, ENERGY FOOT, VOODOO PEEL, CARAOLA

Hacienda-Traumwohnung

- HIGHWAY TO HEAVEN um nur einige Beispiele zu nennen. Auch Kreative kommen in der Schnitzmühle auf ihre Kosten, z.B. beim PICASSO CLUB, einem Creativ Workshop mit Insha Berger im April.

doch einfach auf die Website oder gleich selber mal vorbei! www.schnitzmuehle.com Autor: Franz Hackl

Wir haben Fiesta und Siesta zusammengebracht Die Nielsen-Brothers haben mit ihrem Adventure Camp neue Wege im Tourismus gewagt und der Erfolg gibt ihnen recht: Vor allem junge Gäste im Alter zwischen 20 und 40 Jahren finden die einmalige Kombination von Wellness und Wildness im wahrsten Sinn des Wortes „erlebenswert“. Sebastian und Kristian Nielsen sehen sich bestätigt: „Der Bayerische Wald bietet großartige Natur, aber das ist heute erst eine Eintrittskarte. Unser Ziel war es daher, auch attraktiv zu sein – für Abenteuerlustige, für Entspannungssuchende, für Business-Leute, für Verliebte, für Familien. Wir haben Fiesta und Siesta zusammengebracht!“ Es gäbe so vieles zu berichten; schaut

Das Foto der Titelseite dieser Ausgabe wurde in der Schnitzmühle im Restaurant aufgenommen.


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Landhotel Birkenhof verwöhnt mit Wellness-Arrangements im Deluxe-SPA Wellness und Wasser, das sind eine der stärksten Markenzeichen des Landhotels Birkenhof in Neunburg vorm Wald und eine der gesündesten, natürlichsten und wohltuendsten Angebote für Gesunderhaltung, Reinigung und Revitalisierung. Sanitas per Aquam (Gesundheit durch Wasser, kurz SPA) hat hier eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert, was die Erweiterung des Betula SPA und Wellnessbereichs verdeutlicht. Breite Palette an Angeboten auch für Tagesgäste Ob es nun ein Wellness-Wochenende sein soll oder einfach eine kurze Wellnesspause, im Landhotel Birkenhof erwartet die Gäste eine breite Palette an Angeboten auch für Tagesgäste inklusive Nutzung des 2000 Quadratmeter großen Spa mit Poolbereich und Wasserfall, Whirlpool, finnischer Sauna, Panoramasauna, Eisbrunnen, Tauchbecken, Erlebnisduschwelt, Dampfbad, Tepidarium, Laconium, Infrarotkabine, asiatischem Ruhe-

raum mit Meerwasseraquarium, SilenceRoom, Nature-Entspannungsraum, MusicLounge, Pool Bistro und Cardiobereich. Ganzjährig beheizter Außenpool und Biobadeteich Im Saunagarten erwarten die Gäste zudem ein ganzjährig beheizter Außenpool sowie ein Biobadeteich. Beim Grander Trinkbrunnen im Wellnessbereich können sich die Gäste erfrischen, zum Entspannen gibt es kuschelige Bademäntel und flauschige Handtücher.

Entspannung pur durch „Day-Spa-Deluxe“ Mehr als zwei Stunden Wellness und Entspannung pur bietet etwa das Angebot „DaySpa-Deluxe“. Dabei können zwei Personen das Dampfbad im Spa-Bereich nutzen und erhalten eine Seifenschaummassage auf der beheizten Steinliege. Danach heißt es eintauchen in ein wohliges Bad für Zwei und schließlich Entspannung auf dem Wasserbett bei kleinen Köstlichkeiten und einer kleinen Flasche Champagner. Red. Ökona / Quelle: Landhotel Birkenhof

SPEZIELLE ARRANGEMENTS z.B. „ -

LANDLUST“

2 x Übernachtung in der gewünschten Zimmerkategorie Bio-vitales Frühstücksbuffet täglicher Aperitif an der Abendbar 4-Gang Landartmenü aus der feinen Landküche an beiden Abenden Landart Menüs - frisch & leicht in unserem neuen Restaurant Landart mit Showküche Liebevoller Service der Mitarbeiter kuscheliger Bademantel und flauschige Handtücher höchster Schlafkomfort in traumhaften Zimmern mit herrlicher Aussicht die klare frische Luft in einer Traumlage Kostenlose Nutzung unseres 2000 qm großen Spa mit Poolbereich u. Wasserfall - Whirlpool - finnische Sauna - Eisbrunnen - Tauchbecken - Erlebnisduschwelt - Dampfbad - Tepidarium - Laconium - Infrarotkabine - Panorama-Sauna - Panorama-Ruheraum - ganzjährig beheizter Außenpool - asiatischer Ruheraum mit Meerwasseraquarium - Silence-Room - Nature Entspannungsraum - Music-Lounge - Teebar - Pool Bistro - Cardiobereich - Garten mit Biobadeteich - Grander Trinkbrunnen im Wellnessbereich

Preis auf Anfrage oder www.landhotel-birkenhof.de

Landhotel Birkenhof | Familie Obendorfer Hofenstetten 55 | 92431 Neunburg v. Wald Telefon (09439) 950-0 | Fax 950-150 E-Mail info@landhotel-birkenhof.de www.landhotel-birkenhof.de

39


www.oekona.de

40

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Reines Wasser - alles klar? Kann es sein, dass Wasser aus dem heimischen Hahn auch unerwünschte Verunreinigungen und Schadstoffe enthält? Wasser gehört hierzulande zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln. Aus der Leitung kommt Trinkwasserqualität. Garantiert! Doch ist das die ganze Wahrheit? Kann es sein, dass Wasser aus dem heimischen Hahn auch unerwünschte Verunreinigungen und Schadstoffe enthält? Wasser ist ein hervorragendes Lösungsmittel, das die verschiedensten Stoffe in sich tragen kann. Leider auch solche, die den Geschmack beeinträchtigen oder sogar der Gesundheit schaden. Für Verbraucher ist das nicht wahrnehmbar. Von all dem, was ihr Wasser unter Umständen verunreinigt, kann man nichts sehen oder riechen. Selbst der Geschmack verrät nichts. Nur weil es frisch schmeckt, kann es doch unerwünschte Stoffe enthalten. Die Wasseraufbereitung in den Wasserwerken muss sich immer mehr Herausforderungen im Wasser stellen. Beispielsweise durch Antibiotika, Desinfektionsmittel, Pestizide, Röntgenkontrastmittel, Sexualhormone und eine unüberschaubare Zahl weiterer Medikamentenrückstände oder Industrie-Einleitungen. Viele dieser Verbindungen werden bei den üb-

lichen Analysen nicht berücksichtig. Bei speziellen Untersuchungen werden sie dagegen immer öfter nachgewiesen. Von ihnen sind zwar – wenn überhaupt – nur geringe Spuren vorhanden, doch gerade diese Stoffe sind oft langlebig. Die herkömmliche Technik im Wasserwerk kann sie nicht entfernen. Was ist, wenn diese sich nach und nach im Organismus anreichern? Oder wenn sie mit anderen Substanzen zusammen einen „bunten“ Cocktail ergeben? Genau weiß das niemand. Mit leistungsstarken Wasserfilter-System in seiner Qualität optimieren Eine Lösung liegt darin, das Leitungswasser als gute Grundlage zu nutzen und dieses mit einem leistungsstarken Wasserfilter-System in seiner Qualität zu optimieren. Dafür eignet sich beispielsweise der VARIO von Carbonit, der in der Küche installiert wird. Dieser hochwertige Aktivkohle-Blockfilter hält nicht nur Stoffe zurück, die größer als seine extrem feinen Poren sind, sondern er besitzt auch katalytische und adsorptive Eigenschaften. Damit können solche Filter neben Bakterien, Sand, Rost, Asbestfasern und Chlor auch Blei und

Kupfer, Herbizide, Pestizide, Fungizide sowie Medikamenten- und Hormonrückstände an seiner Oberfläche festhalten. Wasser ist Grundlage des gesamten Stoffwechsels Es liegt auf der Hand, wie wichtig klares, reines Wasser für uns Menschen ist. Etwa zwei Drittel des menschlichen Körpers bestehen aus Wasser. Es ist die Grundlage des gesamten Stoffwechsels, der Nährstoffversorgung, der Entschlackung, des Säure-Basen-Gleichgewichts und der Temperaturregelung. Nur mit Wasser können Nährstoffe gelöst und in die Zellen transportiert, sowie Abfallprodukte ausgeschieden werden. Bereits der Verlust von 0,3 Litern Wasser weckt bei einem Menschen mit etwa 60 Kilogramm Körpergewicht ein Durstgefühl. Fehlt mehr, tritt Müdigkeit und Konzentrationsschwäche auf. Auch Kopfschmerzen sind häufig ein Symptom für fehlende Wasserzufuhr. Wer an einem gesunden Lebensstil interessiert ist, der wird sich früher oder später auch Gedanken über die Qualität des Wassers machen, das er seinem Körper zuführt. Red. Ökona www.alvito.com/de


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Bewusster Urlauben im Staudacherhof Mehr Nachhaltigkeit. Mehr Natur. Mehr Zukunft. Umrahmt von einer faszinierenden Bergwelt und nur wenige Gehminuten von Garmisch-Partenkirchens Flaniermeilen entfernt, präsentiert sich der Staudacherhof ****S als familiengeführtes Hideaway mit herrlichem Blick auf das Zugspitzmassiv. Seit über 100 Jahren ist der Staudacherhof Rückzugsort, Wohlfühloase und Feinschmeckerparadies für anspruchsvolle Gäste. Es ist eines jener raren Hotels, die nicht nach Konzept, sondern nach Leidenschaft duften. Dabei spielen auch Nachhaltigkeit, umweltbewusstes Handeln und eine lebenswerte, saubere Zukunft für die noch kommenden Generationen eine große und wichtige Rolle. Rückzugsort, Wohlfühloase und Feinschmeckerparadies Wer ein perfektes Urlaubsdomizil für mehr Balance und mehr Genuss sucht und auf nichts verzichten möchte, ist im Wellnessund Wohlfühlhotel Staudacherhof bestens aufgehoben. Auffallend ist das hohe Komfortniveau. In jedem der 41 Zimmer und Suiten ist eine kostenlose Minibar ebenso selbstverständlich, wie eine eigene Kaffeemaschine. Ein Haus mit landestypischer Tradition. Alpin, aber nicht schnörkelig, modern und trotzdem zeitlos gemütlich.

Das Ambiente im Staudacherhof besticht durch einen gelungenen Mix aus hochwertigen Materialien, wie heimischen Hölzern, Lehm, Stein und Loden. Wirklich bezaubernd. Hand in Hand mit der Natur Mehr Berg als hier am Fuße der Zugspitze (2.962 m), dem höchsten Gipfel Deutschlands, gibt es nicht. Das Werdenfelser Land – eine unbeschreiblich schöne Natur, viel Kultur und ganz viel Herz. Im Frühjahr freuen wir uns auf die ersten warmen Sonnenstrahlen und die mehr als 300 km gut gekennzeichnete Wanderwege locken in die schöne Natur. Es warten drei der landschaftlich schönsten Golfplätze, interessante Strecken für knallharte BikeProfis sowie sanfte abwechslungsreiche Genießer-Radtouren. Selbstverständlich für die Gäste des Staudacherhofs sind der bereitgestellte Wanderrucksack, Tourenräder und Mountainbikes. Die Leichtigkeit des Seins in einer natürlichen alpinen Wellnesswelt Mehr Balance bietet das „Alpinum Spa & Garten“ mit fünf Saunen, zwei Schwimmbädern, einem Alpin Hamam und der wunderbaren „Stillen Alm“ als Ruhezone mit

offenem Kamin. Lassen Sie sich einfach fallen und spüren Sie die wohlige Wärme, mit der diese Wellnesswelt Sie umgibt. Das Angebot reicht vom Werdenfelser Milchbad sowie Massagen und Anwendungen mit heimischen Kräutern über Kinesiologieund Entschlackungstage bis hin zu präventiven Gesundheitskursen. Die feine Küche – regional und heimatinspiriert Mehr Genuss – hier wird Essen zum Erlebnis. Alles was die moderne Küche zulässt. Innovativ und klassisch. Kulinarisch grenzüberschreitend. Qualität und Vielfalt sind für ein so kleines und feines Haus außergewöhnlich, was sich über die Küchenleistung von Chefkoch Peter Dazert und seinem kongenialen Partner Kasimir Choma als Maitre und Sommelier sagen lässt. In allen Räumen spürt man die Kraft dieses Hauses und seiner Menschen, die so im Einklang miteinander sind und dieses Gefühl gerne teilen. Das ist schön und es bleibt einem in sehr guter Erinnerung.

Red. Ökona Quelle: Staudacher Hof

Bewusst genießen – aus Liebe zur Natur

Der Staudacherhof steht für: - Strom aus reiner Wasserkraft - Gas- und CO2-kompensierter Betrieb - Wasser- und ressourcensparender ECO-Maschinenpark M hi k - Fair Trade-Produkte wie z. B. Wild-Kaffee - Parafinfreie Kosmetika aus natürlichen Produkten - Förderer regionaler Produktionsprojekte Sth_OekonaMagazin_Fruehjahr15_177x120.indd 1

Ein Ambiente zum Wohlfühlen – modern und trotzdem sehr gemütlich. Wellness auf 2 1.400 m 1.40 im Alpinum Spa & Garten. Tradition tionelle Spitzenküche mit moderner Finesse. Un Und dazu: eine atemberaubend schöne N Natur und eine saubere Luft. Sanfter To Tourismus mit gutem Gewissen. Unser H Haus steht für MEHR Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Mehr Berg. Mehr Balance. Mehr Genuss. Seit 120 Jahren. Wir ffreuen uns auf Sie, Ihre Familie Staudacher www.staudacherhof.de · Tel: +49 (0) 88 21- 929-0 02.02.15 14:04

41


www.oekona.de

42

Gesundheit & Wellness

Anzeige

GRANDER® WASSERBELEBUNG Auf natürliche Weise die Qualität Ihres Leitungswassers verbessern

Johann Grander

Ende der 1970er Jahre begann der Tiroler Naturforscher Johann Grander sich mit natürlichem Magnetismus und Wasser zu beschäftigen. Durch jahrelange Experimentier- und Forschungsarbeit, sowie eingehenden Naturbeobachtungen ist er zur Erkenntnis gekommen, dass Wasser die Fähigkeit zur Informationsübertragung besitzt - eine physikalische Einzigartigkeit - die er erstmals nutzbar gemacht hat. Gemeinsam mit seinem Sohn Johann fertigte er händisch die ersten Wasserbelebungsgeräte. Die GRANDER®Wasserbelebungsgeräte sind mit dem GRANDER® „Informationswasser“ gefüllt, dem Hauptwirkelement aller GRANDER®-Produkte. Beim Durchfließen des Gerätes werden die positiven Eigenschaften des Informationswassers auf das Leitungswasser übertragen ohne dass dieses in direkten Kontakt kommt. Die GRANDER® Wasserbelebungsgeräte arbeiten ohne Strom, ohne Zusätze und sind service- und wartungsfrei. Bei Privathaushalten und namhaften Betrieben im Einsatz Zu den zufriedenen GRANDER® Anwendern zählen neben unzähligen Privat-

haushalten und namhaften Betrieben, wie der Flughafen Wien-Schwechat, die Spanische Hofreitschule, die Memminger Brauerei, das Hotel Weiße Rößl am Wolfgangsee sowie über 2.000 weitere Hotels und Gastronomiebetriebe, mehrere Hundert öffentliche Schwimmbäder, bekannte Lebensmittelhersteller und viele internationale Industriebetriebe.

Auch im Landkreis Cham wird GRANDER® erfolgreich eingesetzt, so z.B. vom Backhaus Schäfer in Cham. Eine Vielzahl von Wellness Hotels im Bayerischen Wald, die es nutzen, werben mit dem GRANDER®-Logo für die Qualität ihres Wassers. Eines der ersten war z.B. das Bio-Hotel Pausnhof in St. Oswald.

ht, Denn gute Zutaten sieht man nic man schmeckt sie einfach!

Wir backen in dritter Generation und haben uns bewusst dafür entschieden, durch die Handwerkstradition dem Brot wieder ein Stück weit seine Kultur zurückzugeben. Folglich legen wir größten Wert auf hochwertige,

regionale Rohstoffe und backen ausschließlich mit Granderwasser und Meersalz. Unsere Rohstoffe werden bei uns nach traditionellen Rezepten verarbeitet.

Schäfer‘s Backhaus ¦ Katzbacher Str. 6 ¦ 93413 Cham ¦ T 0 99 71 / 75 55 ¦ F 80 15 63 Filiale¦ Fuhrmannstr. 10 ¦ 93413 Cham ¦ T 0 99 71 / 20 813 Email: info@schaefers-backhaus.de ¦www.schaefers-backhaus.de


www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Anzeige

Mehrere hunderttausend Anwender Mittlerweile nutzen mehrere hunderttausend Anwender quer über den Kontinent die GRANDER®Wasserbelebung in den verschiedensten Einsatzbereichen, wie z.B.: - zum Trinken - zum Baden und Duschen - zum Kochen und Reinigen

Weitere Informationen und Anwenderbeispiele findet man unter www.grander.com oder bei Rudi Freudenstein, Beratung & Verkauf der GRANDER Wasserbelebung, Tel. 08549 973809.

Montagebeispiel GRANDER®Wasserbelebungsgerät

Red. Ökona Quelle: Grander Ges.m.b.H.

- für Terrasse und Garten - für Schwimmbäder und Biotope - für Tiere und Pflanzen - in der Landwirtschaft - in der Hotellerie und Gastronomie - in der Lebensmittelherstellung

WASSER ZUM GENIESSEN

- in der Industrie und im Gewerbe Anwender freuen sich über den vielfältigen Nutzen und schwärmen über: - den hohen Trinkgenuss: belebtes Wasser lässt sich leicht und gut trinken - die lange Haltbarkeit - den feineren und frischeren Geschmack von mit belebtem Wasser behandelten Lebensmitteln - die Geschmeidigkeit des Wassers: besonderes Wohlgefühl beim Baden/Duschen - kräftiges Pflanzenwachstum und schöne Blütenpracht - einen sparsamen Verbrauch von Wasch- und Reinigungsmitteln - bekömmlichen Einsatz bei Tieren - Reduzierung des Chloreinsatzes bei Schwimmbädern - die wohltuende Augen- und Hautverträglichkeit des Schwimmbadwassers - klares Wasser in der Heizung - Rückgang der Verschlammung und Verkeimung in Heizungen - Senkung bzw. Stabilisierung der Korrosivität

Kontakt:  

Rudolf Franz  Freudenstein                                                                                                                                     94474  Vilshofen  an  der  Donau,  Heckenweg  2                                                                 T      08549  973809      M  0160  95510738                                                 E      r.freudenstein@grandervertrieb.de   W  www.grandervertrieb.de/rudi.freudenstein                                              www.grander.com  

43


www.oekona.de

44

Gesundheit & Wellness

Biohotel Pausnhof in St. Oswald BIO aus Überzeugung

Genießen Sie die Natur, die gute Luft und die Ruhe an Ihrem Urlaubsort. Lassen Sie die Seele baumeln und kehren Sie erholt und tiefenentspannt aus dem Urlaub nach Hause zurück! Das familiengeführte Biohotel Pausnhof ist ein stiller und kraftvoller Platz im alten Klosterort Sankt Oswald, am ältesten deutschen Nationalpark im Bayerischen Wald. Das Hotel ist wohlverdient eines der ersten zertifizierten Biohotels Deutschlands. Wenn Sie einen Ort suchen, an dem Sie es sich einmal richtig gut gehen lassen wollen, sind Sie hier genau richtig. Lassen Sie sich vom weiten Ausblick über den Bayerischen Wald überraschen, er eröffnet Ihnen ungeahnte Horizonte und schärft Ihre Sinne! Das Biohotel Pausnhof steht mit Sicherheit nicht nur für Kontinuität und Stabilität, sondern auch für Luxus der besonderen Art. Es erwarten Sie zum Beispiel Beleuchtungssysteme, die mit Öko-Strom betrieben werden, sogar ein Elektro-Auto vor der Hoteltüre steht allzeit für Sie bereit. Natur trifft Wellness Ein intensives Naturerlebnis zeichnet das Ferienparadies rund um das Biohotel aus. Erholungssuchende finden hier alles, was das Herz begehrt. Egal ob Sie die Wärme der Sonnenstrahlen auf sich wirken lassen oder ob Sie einfach nur den Ausblick genießen wollen - während Sie in dem hauseigenen Naturschwimmbad und dem mit Granderwasser befülltem Solebad Ihre Bahnen

ziehen, erholen Sie sich nachhaltig! Ein eigenes Badehaus mit verschiedenen Saunen wie Finnische Sauna, Biosaunen sowie einem Dampfbad lädt ebenfalls zum Entspannen ein. Übernachten im Einklang mit der Natur Wohnlich und mit unbehandelten Vollholzmöbeln ausgestattet sind die BIOZimmer mit Holzfußböden. Ich muss sicher nicht erwähnen, dass selbst die gemütlichen Betten mit BIO-DaunenDecken bestückt sind. Beim Betreten der geräumigen Zimmer nimmt man den Duft des umliegenden Waldes mit, denn die Hölzer, die hier verbaut wurden, stammen alle aus dem Bayerischen Wald. Die unbehandelten Holzarten sorgen für eine wunderbare Komposition verschiedenster wohlduftender Gerüche. In den Badezimmern trifft man auf weitere Highlights des Hotels. Diese sind nämlich nicht nur liebevoll gestaltet, sondern auch aus edlen Natursteinen angefertigt. Genuss ohne Reue Ihr Verwöhnprogramm setzt sich im Biorestaurant des 4-Sterne-Biohotels Paus-

nhof fort. Hier werden Sie mit regionalen und biologischen Spezialitäten versorgt. Die Küche ist vorwiegend regional ausgerichtet, bietet aber immer wieder international inspirierte Überraschungen. In der Tat sind den Köchen dort regionale und saisonale Lebensmittel ein großes Anliegen. Das spiegelt sich natürlich auch in der Wahl der Getränke und der Menüs. Probieren Sie doch einmal das legendäre 4-Gänge-Genießermenü mit Gemüse vom hauseigenen Feld. Egal ob Rind, Lamm oder Geflügel, alles stammt aus der eigenen Bio-Landwirtschaft. Andere Zutaten wie Wild, Pilze und Beeren kommen ebenfalls aus dem umliegenden Bayerwald und auch gewürzt wird ausschließlich mit frischen Kräutern aus der Region. Nach erholsamen Übernachtungen im Biohotel Pausnhof starten Sie den Tag gleich viel entspannter. Und spätestens nach einem reichhaltigen BIO-Frühstück vom Buffet sind Sie sich sicher: Das Biohotel Pausnhof ist jederzeit eine Reise wert! Begegnen Sie sich selbst, im 4-Sterne-Biohotel Pausnhof! Gabriele Kiesl

Biohotel Pausnhof Goldener Steig 7 94568 St. Oswald Tel. 08552 / 408 860 www.pausnhof.de www.nationalpark bayerischer-wald.de


Tel. +49 (0) 8552 40886-0 www.oekona.de info@pausnhof.de Gesundheit & Wellness 45 www.pausnhof.de

Anzeige

Ihre Aus|Zeit 2015 im Nationalpark Bayerischer Wald Alles können aber nichts müssen – schalten Sie ab, tanken Sie neue Kraft und lassen Sie sich von unserem Biohotel inspirieren. Die neu angelegte Gartenanlage wird Sie genauso wie unser neuer Wellnessund Ruhebereich begeistern. Entspannen Sie im neuen 36°C Solebad, im erfrischenden Naturschwimmbad und in unserer gemütlichen Saunalandschaft. Verbringen Sie entspannte Tage bei uns und erleben Sie BIO in Verbindung mit gelebter niederbayerischer Tradition. Wir freuen uns auf Sie in St. Oswald.

ugn

n d re

gi

a le B I O -Er

ze

on

ge

ne u

is s e

h of

ei


www.oekona.de

46

LICHT LIEBE LEBENSFREUDE

Gesundheit & Wellness

Europas erstes Bio Vitalhotel mit eigener Therme

Wasser ist Lebenskraft. Sich Gutes tun mit der einzigartigen Trinkkur von St. Leonhards.


Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden. Mark Twain

Anzeige

36°

www.oekona.de

Gesundheit & Wellness

Entspannen im Thermalwasser auf der Dachterrasse

Paracelsusstr. 4 D-94072 Bad Füssing Tel. +49 (0) 85 31 97 43 info@hotel-falkenhof.de www.hotel-falkenhof.de

47


www.oekona.de

48

Gesundheit & Wellness

Wasser Wissen zu Adelholzener Mineralwasser Alpines Gestein reinigt und reichert es mit wertvollen Mineralien an Adelholzener Mineralwasser zeichnet sich durch seine besondere Reinheit aus. Dafür sorgt seine einzigartige Herkunft: die bayerischen Alpen. Auf seinem Weg durch das alpine Gestein wird das Mineralwasser besonders rein und mit wertvollen Mineralien angereichert. Die Quellen befinden sich am Fuße des Hochfelln im Flora-Fauna-Habitat Naturschutzgebiet Bergener Moos, wo das Adelholzener Mineralwasser in 140 Metern Tiefe durch eine 40 Meter mächtige, wasserundurchlässige Tonschicht geschützt wird.

Anzeige

Advertorial

Natur pur aus der Flasche

So stillen die Adelholzener Alpenquellen den Durst nach Natürlichkeit

Adelholzener Mineralwasser – besonders wertvoll durch seine Mineralisierung Entscheidend für Bekömmlichkeit und Geschmack eines Mineralwassers ist die Mineralisierung. Charakteristisch für das Adelholzener Mineralwasser sind seine ausgewogene Mineralisierung und sein milder Geschmack. Dabei sind folgende Faktoren von Bedeutung: Niedriger Natriumgehalt Ein Gramm Natrium braucht der menschliche Körper pro Tag. Da eine Überversorgung mit Natrium Bluthochdruck zur Folge haben kann, ist eine natriumarme Ernährung empfehlenswert. Mit 12,9 mg Natrium pro Liter zählt Adelholzener zu den natriumärmsten deutschen Mineralwässern. Beitrag zur Magnesiumversorgung Magnesium gehört zu den wichtigsten Mineralstoffen, denn es trägt essentiell zur Zellaktivität, Fettverbrennung sowie der Regulierung des Blutzuckers bei und fördert die Energieproduktion. Ein Liter Adelholzener Mineralwasser enthält 31 Milligramm Magnesium und deckt ca. 10 Prozent des Tagesbedarfs. Beitrag zur Calciumversorgung Eine ausreichende Versorgung mit Calcium ist für die Entwicklung und den Erhalt der Knochen unerlässlich. Ein Liter Adelholzener Mineralwasser enthält 67,1 Milligramm Calcium, was ca. 10 Prozent des Tagesbedarfs entspricht. Versorgung mit Hydrogencarbonat Hydrogencarbonat sorgt für einen gleichbleibenden pH-Wert des Blutes, wirkt säureneutralisierend und kann einer Übersäuerung des Körpers vorbeugen. Pro Liter enthält Adelholzener Mineralwasser 319 Milligramm Hydrogencarbonat. Red. Ökona / Quelle: Adelholzener

E

chter Genuss ist mehr als nur bester Geschmack. Er hat auch viel mit der Naturbelassenheit der Produkte zu tun. Bewusste Verbraucher achten deshalb immer auch auf Regionalität, auf Nachhaltigkeit und Transparenz bei allen Produktionsprozessen. Denn die wichtigste Regel beim Genuss lautet: Je natürlicher und frischer ein Produkt ist, desto besser ist es. Das gilt auch bei Getränken. Diesen Durst nach Natürlichkeit stillen die Adelholzener Alpenquellen mit ihren Bio-Getränken gleich doppelt: Sie kombinieren Saft aus kontrolliert biologischem Anbau mit reinem Adelholzener Mineralwasser aus den bayerischen Alpen.

Neue Bio Erfrischungsgetränke Das Beste an den neuen Adelholzener Bio Erfrischungsgetränken „Bio Johannisbeere“, „Bio Birne Rhabarber“ und „Bio Orange Karotte“: Alle drei Sorten sind mit ihren innovativen Geschmacksrichtungen echte Trendsetter. Mit höchster Bio-Qualität und wenig Kohlensäure sind sie besonders bekömmlich. Wer „Natur pur“ sucht, liegt bei Adelholzener auch mit den Bio Schorlen „Apfel“ und „Apfel Traube“ genau richtig. Hier trifft 50 Prozent Naturland zertifizierter Bio-Direktsaft auf 50 Prozent reines Adelholzener Mineralwasser. Damit sorgen sie für ein erfrischend natürliches Fruchterlebnis. Die Adelholzener Bio Schorlen enthalten ausschließlich Bestes aus der Region: Äpfel aus Süddeutschland und Südtirol und Trauben aus Italien. Mit dieser breiten Auswahl an Adelholzener Bio Getränken in vielen Geschmacksrichtungen ist für jeden Genießer-Typ der passende Schluck Natürlichkeit dabei.


www.oekona.de

VERANSTALTUNGSKALENDEr

Veranstaltungskalender

Sa 18. April „Oregon“ Jazzclub im Leeren Beutel

März bis Mai 2015

März 2015

März 2015

Di 3

Stress und Burnout vorbeugen Entspannen, Loslassen,Innehalten, mit Heilmeditation, Tiefenentspannung,heilsamen Gesprächen u.m. Jeden Di. außer Ferien 19:30 - 21:30 12,- € / 6x 55,- € Anmeldung: 09944 - 2922/AB www.heilraeume.de

Mi 4

Ansprechpartnerin: Renate Altmann Ort: Cheops Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding Infos unter: Tel 09971-4339 Beginn: 19:30 Unkostenbeitrag: 3,- € www.geschenke-altmann.de

Tiefenheilung

Haidsteiner Gesundheitsstammtisch

Do 5

Systemische Aufstellungen

Fr 6

Cham Heilbehandlungen zum Kennenlernen

FR 6 So 8

Regensburg Lebensskriptanalyse

Sa 7

Gesundheits- und Heilungstage

Mo 9

KoNaRoVortragsreihe Straubing

Mi 11

1. Chamer Slow Food Regionaltisch

Mi 11

Ökologie im Schloss Agenda-Arbeitskreis Energie und Umwelt

auch EInzeln Jeden 1. Do. im Monat 19:30 - 21:30 Vergebensrituale, Meditation, Aufstellungen 25,- € Anmeldung: 09944 - 2922/AB www.heilraeume.de Tiefenheilung / MET / Chakrenheilung Jeden 1. Freitag im Monat in der Alrunaapotheke Cham bei der Sparkasse Anmeldung: 09971 - 9967120 Ein 3-Tage Seminar, dass Ihnen durch Herausarbeiten Ihres persönlichen Lebensskripts neues Bewusstsein, neue Lebensenergie und Kraft schenkt. Anmeldung: 0941-37725, www.heilzentrum-regensburg.de mit MET Meridianenergiemethode Zur Selbsthilfe für sich und andere. 1xim Monat 09944 - 2922/AB www.heilraeume.de Von Dr. Werner Zittel (Ludwig-Bölkow-Stiftung) zu "Versorgungssicherheit dank Erdöl, Erdgas und Co.? Das Risiko der fossilen Abhängigkeit". Ort: KoNaRo, Schulgasse 18, Straubing Beginn: 18:00 Uhr www.konaro.de Herzlich Willkommen sind Alle die gute, saubere und faire Lebensmittel schätzen oder mehr darüber erfahren wollen. Beginn: 19:00 Uhr Rhaner Bräustüberl in Cham heikebergbauer@web.de Ihre Rechte als Verbraucher Vortrag von Angela Ederer Ökogruppe Nekirchen b. Hl. Blut, Pflegersaal Beginn: 19:30 Eintritt: 2,www.neukirchen.bayern.de

Mi 11

Heilsames Singen für die Seele Praxis für Psychotherapie/HpG Meinzing 6 93466 Chamerau Beginn: 19:00 Uhr Kosten: € 5,Tel: 09944-2922 www.heilraeume.de

Do 12

Songwriting-Experimente, Chansons und intime Balladen Beginn: 20:00 Jazzclub im Leeren Beutel www.jazzclub-regensburg.de

Mantrasingen

Leerer Beutel Simin Tander Quartett

Fr 13

Leerer Beutel MusicCollege Bigband & DJ Legomix

Fr 13

Liederbühne Robinson Bernhard Hoëcker

Sa 14

Liederbühne Robinson Bananafishbones

Swings der 30er Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de „So Liegen Sie Richtig Falsch“ Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de Musik der “90er” Liederbühne Robinson in Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de An diesem Wochenende dreht sich alles um das Thema: “nachhaltiger Konsum” und “umweltschützende Lebensweise”. Im Münchener Postpalast an der Hackerbrücke www.heldenmarkt.de

Sa 14 & So 15 Heldenmarkt München

So 15

Secret Bass Hits seit 1764 Modern Jazz Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de

Leerer Beutel ottfried Fischer & Helmfried von Lüttichau

Grüß Gott beim Murrerwirt

- Gemütliche, historische Gaststuben

Di 17

- Sonniger Biergarten mit Kastanien

lustSUCHTendlichkeit - Saisonale Schmankerlküche Leerer Beutel - im Slow Food Genussführer Jazzclub im Leeren Beutel ochsenbauer Beginn: 20:00 - Donau-Fisch-Variationen meets Sokal www.jazzclub-regensburg.de - Ausbildungsbetrieb - Kochschule

Do 19

Wir freuen uns auf Sie Nick Drake Memorial

ilie MurimrerLeeren Beutel ihre FamJazzclub Beginn: 20:00

Leerer Beutel The Drake’s Progress

www.jazzclub-regensburg.de

Passauer Straße 1 - 94330 Aiterhofen Tel.: 09421/99430 - www.murrerhof.de

49


www.oekona.de

50

Mi 18

Ökologie im Schloss Der narurnahe Garten als Lebensraum

Sa 21& So 22

Permakultur im Hausgarten

Sa 21

Liederbühne Robinson Hotel California

Sa 21

Cham Chorkonzert Lehra und mehra

Mi 25

Ökologie im Schloss Filmvorführung “More Than Honey-

Mi 25

Leerer Beutel Sandro Roy Quartett

Fr 27

Liederbühne Robinson Senkrecht & Pusch

Sa 28

Liederbühne Robinson Karin Rabhansl & Band

So 29

Theater Regensburg Jacob Karlzon 3

März 2015

April 2015

Vortrag von Renate Mühlbauer Agenda-Arbeitskreis Energie und Umwelt Ökogruppe Nekirchen b. Hl. Blut, Pflegersaal Beginn:19:30 Uhr € 2,www.neukirchen.bayern.de

Der Tigerprinz - eine faszinierende Dschungelgeschichte Langhaussaal des Rathauses 14:00 -15:00 Eintritt: 5,-/8,www.cham.de

zur größtmöglichen Selbstversorgung. Sich einfach und effektiv aus dem Garten versorgen, ökologisch u. einfach Tel: 09951-603434 www. mienbacher-waldgarten.de Der unverwechselbare Sound der „Eagles“ Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de “Reisen Teil 1+2” “RAUM für Theater, Musik und Bewegung” Beginn: 19:00 Uhr, € 12,Tel.: 09971-995 120 www.raum-fuer.de

Ökologie im Schloss Podiumsdiskussion zum Thema „Klimawandel”

Mi 1

Haidsteiner Gesundheitsstammtisch

Sa 4

Liederbühne Robinson Bluesgangsters

Puppentheater Langhaussaal Cham

Mo 6

Leerer Beutel Markus Lüpertz und TTT

Di 7

Kreativworkshop Adventure-Camp Schnitzmühle

Mi 8

Mantrasingen

Do 9

Leerer Beutel Leszek Zadlo

vom Leben und Überleben der Bienen”Agenda-Arbeitskreis Energie und Umwelt Ökogruppe Nekirchen b. Hl. Blut, Pflegersaal Beginn: 19:30 Uhr € 2,www.neukirchen.bayern.de

Fr 10 So 12

Gypsy Swing und mehr Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de

Liederbühne Robinson Neal Black & The Healers

Ein tolles Team - fabelhaft peinlich und herzerfrischend dilettantisch! Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Sa 11

Popmusik mit bayerischen Texten - mal rockig, mal balladesk. Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de Jazz im Theater Theater am Bismarckplatz Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de

April 2015

Mi 1

Mo 6

Agenda-Arbeitskreis Energie und Umwelt Ökogruppe Nekirchen b. Hl. Blut Pflegersaal Beginn: 19:30 Uhr € 2,www.neukirchen.bayern.de Ansprechpartnerin: Renate Altmann Ort: Cheops Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding Infos unter: Tel 09971-4339 Beginn: 19:30 Unkostenbeitrag: € 3,www.geschenke-altmann.de Seit über 20 Jahren mit eigenen unverwechselbaren Bluesgangsters-Sound. Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Workshop Die “EGoM”

Fr 10

Liederbühne Robinson Christian Überschall

Sa 11

Seelengespräch Zell

Sa 11 & So 12

Deggendorfer Holztage Verbrauchermesse

Freie Musik Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de Einfach mal drauf los malen ...have fun! Für Familien,Teams, Singles... Mit Insha Berger Ort: Adventure-Camp Schnitzmühle in Viechtach von 15:00 – 17:00 Uhr € 39,- zzgl. Material Anmeldung unter: 09942 - 94810 Heilsames Singen für die Seele Praxis für Psychotherapie/HpG Meinzing 6 93466 Chamerau Beginn 19:00 Uhr Kosten: € 5,Tel: 09944-2922 www.heilraeume.de European Ensemble, Modern Jazz, Beginn: 20:00 Jazzclub im Leeren Beutel www.jazzclub-regensburg.de Freund und Saboteur Intensiv-Workshop zur Selbstreflektion und ICH-Stabilität. Mit Eva Sonner Info und Anmeldung Tel: 09972-9045908 www.sonnenhausmedatio.de Ureigenster Gitarren-Stil Liederbühne Robinson in Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de „Die Zuzibilität der Weisswurscht“ genießt Kultstatus. Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de Erforsche deine Seelentiefe Seelengespräch mit Innenanteilen oder Personen. Öffnen deiner Intuition. mit Susanne Trosbach, 14:00 -18:00 Uhr Tel: 09468 - 906 742 www.zell-seelenarbeit.de Zum 5.ten mal findet Niederbayerns vielfältigste Holzmesse heuer bereits statt. Von: 10:00 - 18:00 Uhr Eintritt: FREI! Deggendorfer Stadthallen, Edlmairstraße 2 www.deggendorfer-stadthallen.de

Sa 11 & So 12

Fachvorträge und Workshops rund um die Themen Bauen, Wohnen und Energie, bieten umfangreiche Informationen. Von:10:00 - 18:00 Uhr Eintritt: FREI! Donau Arena Regendburg www.bauundenergie.net

Sa 11 So 19

Fmilien-Volksfest Vergnügungspark mit Festzelt Straubing Festplatz Am Hagen Info unter: www.ausstellungs-gmbh.de

Bau und Energie Messe Regensburg

Volksfest Straubing


www.oekona.de

April 2015

April 2015

So 12

Chamer Rathauskonzert - Streisand - Dietrich - Piaf Langhaussaal des Rathauses Beginn: 19:00 Tickets: www.okticket.de

Rathauskonzert Cham

Von Dr. Miriam Weber (HYDRA Institut für Meereswissenschaften AG) zu “Plastik in der Umwelt: Ausmaß und Lösungsansätze”. Ort: KoNaRo, Schulgasse 18, Straubing Beginn: 18:00 Uhr www.konaro.de

Mo 13

KoNaRoVortragsreihe Straubing

Do 16 So 19

Ausstellung für mehr Lebensqualität, Bauen & Wohnen, Gesundheit, Energie. Eintritt FREI! Festplatz Am Hagen www.ausstellungs-gmbh.de

Ökovita plus Straubing

Do 16

Leerer Beutel Niels Klein TUBES & WIRESx

Do 16

Kräuter- und Wildkräuter in der Frühlingsküche

Fr 17

Liederbühne Robinson Christine Eixenberger

Modern Creative Music Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de

Pösinger Rocknacht

Sa 18

Leerer Beutel oregon

Sa 18 & So 19

Messe für mehr Lebensfreude und Wohlbefinden Stadthalle Maxhütte-Haidhof Sa: 9:30Uhr -19:00Uhr, So: 9:30Uhr - 18:00 Uhr. Eintritt: 8,00 € pro Tag Jugendliche bis 14 Jahren frei! Tel.:09471 - 90378 www.natureinklang.de

Bioenergetik

NaturEinKlang Messe Maxhütte-Haidhof

„Ballkontakt – Eine Spielerfrau packt aus“ Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Sa 18

„Wenn Menschen Freude an ihrem Leben haben und sich wohlfühlen, bei dem was sie sind und tun, dann können sie Veränderungen in der Welt bewirken.“ Mit Ausstellern aus den Bereichen: Energie- und Bewusstseinsarbeit, Bilder, Gesundheitspflege, Naturprodukte, Astrologie, Massagen, Lebensberatung, Energieschmuck, Gesunde Ernährung, Aurafotografie, Kunsthandwerk, Kosmetik, Massagen, Schmuck, usw. Große Vielfalt an interessanten Vorträgen Die Messe bietet ebenfalls eine große Vielfalt an unterschiedlichen und interessanten Vorträgen. Stündlich wechselnd finden diese am Samstag und am Sonntag zur vollen Stunde in zwei separaten Räumlichkeiten in der Stadthalle statt, z.B.: Samstag, den 26.04.2014 um 18:00 Uhr findet das SEELENREISE-KONZERT mit Johann Brandl und Josef Lissel statt. Sonntag, 19.04.2015: 10:00 Uhr Körperfreude und Körperlust – Wege zu erfüllter weiblicher Sexualität Vortrag für Frauen und Männer, Singles und Paare mit Inari H. Hanel Eintritt: 5,00 € (Dauer: ca. 1 3/4 Std.) Die Messeöffnungszeiten: Samstag, 18.04.2015: 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr Sonntag, 19.04.2015: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr Der Eintritt pro Person beträgt 8,00 €. Für Jugendliche bis 14 Jahren ist der Besuch in Begleitung eines Erwachsenen frei. Die Eintritts- und Konzertkarten sind an der Tages- bzw. Abendkasse erhältlich. www.natureinklang.de

Weltmusik Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de Workshop mit Eva Sonner von 11:00 - 14:00 Uhr Info und Anmeldung Tel: 09972-9045908 www.sonnenhausmedatio.de

Sa 18 & So 19

Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden am 18. und 19. April 2015 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof

Wir wollen mit Euch und den Fabulous Freakbrothers im Tivoli in Pösing den 20 jährigen Gründungstag des MUK e.V.Pösing feiern! Lets have a Party! Einlass 20 Uhr Beginn 21 Uhr Unkostenbeitrag: € 5,--

Sa 18

Führung zur Narzisssenblüte mit Verkostung 16.00 Uhr, € 5,- Garten der vier Jahreszeiten Mitterkogl 1, 94362 Neukirchen, Bitte Anmeldung: www.4jahreszeiten-garten.de

NaturEinKlang 2015

Weitere Infos auf

Fr 17

Gartentage auf Schloss Guteneck

Liederbühne Robinson Willy Michl

Über 120 Aussteller präsentieren auf 30.000 Quadratmeter alles rund um Garten, Pflanzen und mehr. 10:00 - 18:00 Uhr Eintritt: 3,-/4,-€ Schloßberg 10, 92543 Guteneck www.schloss-guteneck.de Er vereint die Herzen seines Publikums und singt aus der Tiefe seiner Seele, was ihn bewegt. Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

51


www.oekona.de

52

April 2015

Sa 25

Burn-outPrävention Heilzentrum Regensburg

So 26

BässTens A-capella “Raum” Cham

Di 28

Infoabend Weiterbildung Kunsttherapie

Mi 29

Leerer Beutel Erika Stucky’s SPIDERGIRL

Fr 1

5. Geburtstag Heilzentrum Regensburg

Sa 2 & So 3

VeggieExpo München

Neue Lebensenergie gewinnen mit Tanz und Bewegung, Körperentspannung, Meditation und Stille, Hypnose- und Trance und Kreativen Ausdruck im Malen. Anmeldung: 0941-37725, www. heilzentrum-regensburg.de mit Humor und Charme Beginn: 19 Uhr, € 12,“RAUM für Theater, Musik und Bewegung” Bgm.-Vogel-Str. 3, Cham Tel.: 09971 - 995 120 www.raum-fuer.de Einladung zum kostenlosen Infoabend von 18:00 - 19:00 Uhr, mit interessanten Informationen zur Weiterbildung Kunsttherapie ab 27. Juni Info: 0941-37725 www. heilzentrum-regensburg.de

Mai 2015

Sa 2 & So 3

Heilung für Paare

Sa 2

Liederbühne Robinson David Sinclair & Keith Bennett

So 3

Helmut A. Binser Festzelt Loifling

Di 5

Leerer Beutel Bireli Lagrene & Jermaine Landsberger Trio

Vocal Jazz Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de

Mi 6

Mai 2015

Fr 8

Das HeilZentrum Regensburg feiert 5. Geburtstag Genießen Sie bei einem Glas Sekt und kleinen Köstlichkeiten das abwechslungsreiche Programm von 14:00 -18:00 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen! www.heilzentrum-regensburg.de Verbrauchsmesse für Menschen denen Achtsamkeit, Nachhaltigkeit, Umwelschutz und bewusste Ernhährung kein Fremdwort ist. MVG Museum, Ständlerstraße 20 www.veggieexpo.de

Haidsteiner Gesundheitsstammtisch Liederbühne Robinson Sebastian Daller & Bänd

Sa 9

Streuobstwiesenführung in Mitterkogl

Seelenarbeit, Achtsamkeitsund Kommunikationsübungen & Ritual für Paare. Sa 10.30-17h, So Vormittag € 70.- pro Person Tel.: 09468 - 906742 www.zell-seelenarbeit.de Mischung aus Blues, Gypsy, Jazz und Folk. Runding-Vierau Beginn: 20:00 www.liederbuehne.de Mit seinem neuen Programm „Ein Stück heile Welt“ 93455 Loifling bei Cham Festzelt Loifling Beginn: 19:00 www.liederbuehne.de Modern Gypsy Jazz Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 Uhr www.jazzclub-regensburg.de Ansprechpartnerin: Renate Altmann Ort: Cheops Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding Infos unter: Tel 09971-4339 Beginn: 19:30 Unkostenbeitrag: € 3,www.geschenke-altmann.de Mit seinem neuen Programm „Das Grillhendl und der Tod“ Runding-Vierau Beginn 20:00 www.liederbuehne.de Der Bund Naturschutz führt durch den Garten der vier Jahreszeiten Beginn:14:30 Eintritt: € 3,- Mitterkogl 1 94362 Neukirchen www.4jahreszeiten-garten.de

Traumfabrik Erlebnistage – mitmachen, inspirieren lassen, Kontakte knüpfen! Termin: 10. bis 12. April 2015 in Regensburg – 3 Tage, 80 Kurse, 1000 Teilnehmer ... 1 Spirit!

Rahmenprogramm bestehend aus Show, Gastronomie und großem Ideenmarkt rund um Sport, Tanz und Theater

Die Traumfabrik-Erlebnistage sind ein seit Jahren im April stattfindendes Workshop-Event, welches bewegungsfreudigen Teilnehmern jeden Alters 80 verschiedene Kurse rund um Tanz, Theater, Sport und Spiel anbietet. Es werden bis zu 1000 Teilnehmer erwartet. Jeder stellt sich seine Kurse für das Wochenende individuell zusammenstellen.

Neben den Kursen, bietet der Veranstalter ein kostenloses Rahmenprogramm an. Alle Teilnehmer können sich auf einen bunten Ideenmarkt, eine spannende Jonglier-Convetion und ein ökologisch bewusstes Catering freuen. Wer nach den Kursen noch nicht müde ist, darf auf den beliebten Parties abends das Tanzbein schwingen und bei einem leckeren Cocktail neu geknüpfte Kontakte vertiefen. Das abwechslungsreiche Wochenende lässt den Alltag für ein paar Tage einfach vergessen.

Workshops rund um Tanz, Theater, Sport, Spiel Große Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn der große Workshop-Event rund um Tanz, Theater, Percussion, Action, Kreativität & Körpererfahrung ist für jedermann. Von Afrikanisches Trommeln über Impro-Theater zu Parkour, Yoga und Zaubern ist für jedes Alter und Können etwas dabei. 80 Kurse stehen zur Auswahl. 40 Referenten aus aller Welt. Teilnehmer von 6 bis 70 Jahren.

Jeder Kurs verteilt sich mit 7 Stunden auf 3 Tage und kann auf www.traumfabrik.de/ Erlebnistage gebucht werden.


www.oekona.de

Mai 2015

53

Mai 2015

Jazz in der Galerie Städtische Galerie „Leerer Beutel“ Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de

Fr 22

Garten- und Wildkräuterführung mit Verkostung 16.00 Uhr, Eintritt: € 5,Mitterkogl 1, 94362 Neukirchen Anmeldung: www.4jahreszeiten-garten.de

“Ein Lied geht um die Welt” gesungen vom Duo Leona & Stefan Kellerbauer (Sopran/Tenor) aus München. Langhaussaal des Rathauses Beginn: 19:00 Uhr Tickets: www.okticket.de

Fr 22

Intensivierungs- und Verfeinerungs-seminar zur Tibetischen Energiemassage Kursleitung: Maria Schindlatz Ort: Wellnesshotel Birkenhof in Grafenwiesen Von: 10:00 - ca. 17:00 Uhr, Energieausgleich: € 70,Info/Anmeldung: naturheilt-mariaschindlatz@web.de

Mo 11

Von Frank Bäse (Bayerisches Landesamt für Umwelt) zu “Klimawandel in Bayern Herausforderung und Chance?” Ort: KoNaRo, Schulgasse 18, Straubing Beginn: 18:00 Uhr www.konaro.de

Fr 22

D´Raith-Schwestern und da Blaimer Roding

Mit ihrem Programm “I mogs bunt” Stadthalle Roding Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Mi 13

Üblicherweise kann sich das Ensemble ein paar Seitenhiebe auf lokales Geschehen nicht verkneifen. Festzelt der Karmeliten Brauerei / Beginn 20:00 Uhr

Sa 9

Dave Mackay Group Städt. Galerie Regensburg

So 10

Muttertagskonzert Langhaussaal Cham

KoNaRoVortragsreihe Straubing

Norbert Neugirg & Die Altneihauser Feierwehrkapell’n Straubing

Mi 13

2. Chamer Slow Food Regionaltisch

Mi 13

Mantrasingen

Mi 13

Küchengärten ein Stück Lebensqualität

Tibetische Energiemassage Teil 2

Sa 23

Ein grandioser Rhythm&Blues Sänger und charismatischer Entertainer Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Liederbühne Robinson San2 & his Soul Patrol

Sa 23

Herzlich Willkommen sind alle die gute, saubere und faire Lebensmittel schätzen, gerne gut essen und sich darüber austauschen wollen. Rhaner Bräustüberl Cham, ab 19:00 Uhr, Info über: heikebergbauer@web.de

Instrumentenfamilien Workshop

Grüß Gott beim Murrerwirt

Sa 23 & Fr 29

für Kinder - Gemütliche, historische Gaststuben

mit Rita Bücherl - 17:00 - Saisonale SchmankerlkücheMaterial: € 9,- imdir Slow Food GenussführerNeukirchen b. Hl. Blut Bau eine - Donau-Fisch-Variationen Anm.: 09947 - 940821 Keramiktrommel - Ausbildungsbetrieb www.neukirchen.bayern.de - Sonniger Biergarten mit Kastanien von 15:00

Heilsames Singen für die Seele Praxis für Psychotherapie/HpG Meinzing 6 93466 Chamerau Beginn: 19:00 Uhr Kosten: € 5,Tel: 09944-2922 www.heilraeume.de

Wir freuen uns auf SieMit dem Jugendblasorchester

- Kochschule

So 24

Klatovy urrerder Leitung von ilie Munter ihre FamFrantisek Kouban

Klavierkonzert Werke von F. Mompu und A. Piazzolla Pflegersaal, Neukirchen b. Hl. Blut Eitritt: frei Beginn: 19:30 www.neukirchen.bayern.de

Kultur im Schloss

Fr 15

Macht mit neuen Programm “oben ohne” seinem Namen alle Ehre. Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Kultur im Schloss Melodien und Geschichten aus der ganzen Welt

Fr 15

Witzige,nachdenkliche G’schichten aus seinem Leben. Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Kultur im Schloss Tommaso Farinetti

Liederbühne Robinson Christian Springer

Liederbühne Robinson Mathias Kellner

für Kinder von 5 - 10 Jahren mit Ewa Podwika am KlanseitNeukirchen 1764 gweg b. Hl. Blut von 10:00 - 11:00 Uhr Anm.: 09947 - 940821 www.neukirchen.bayern.de

Nekirchen b. Hl. Blut Beginn:11:00 Uhr Eintritt:frei! www.neukirchen.bayern.de Passauer Straße 1 - 94330 Aiterhofen

Pfingstsonntagskonzert

Mi 27

Sa 30

Liederbühne Robinson The Mystic Eyes

Tel.: 09421/99430 - www.murrerhof.de

Wie klingt eine Erhu? Wie hört sich eine Ektara an? Pflegersaal, Neukirchen b. Hl. Blut Beginn:19:30 Uhr Eintritt:frei! www.neukirchen.bayern.de 60`s and 70`s Rock Classics Runding-Vierau Beginn: 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

www.Hofmark-Bier.de

JAZZ GEHT UNTER

DIE HAUT www.jazzclub-regensburg.de

Habe die Ähre

Jazzclub im Leeren Beutel

anzeige 86 x 54 mm.indd 1

06.03.14 14:59


www.oekona.de

54

Seele – Psyche – Gesundheit

Lebensqualität im Alter Unterschiedlichen Lebenslagen erfordern angepasste Maßnahmen Permanent werden Strategien und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und sozialen Teilhabe ausgebaut, dabei bedarf es für Lebensqualität im Alter oft nicht viel. Mit einfachen Maßnahmen der Bewegungsförderung können ältere Menschen motiviert werden, sich fit zu halten. Senioren sind natürlich in sehr unterschiedlichen Lebenslagen. Wenn von älteren Mitmenschen die Rede ist, muss man beachten, dass sie unterschiedliche Gesundheitszustände vorweisen. Zuerst muss gefragt werden, wer gesundheitlich und mental in der Lage ist, ohne Pflegebetreuung zu leben. Ältere Menschen unterscheiden sich in vielen Lebensbereichen nicht sonderlich von der übrigen Erwachsenenbevölkerung. Dies betrifft auch Aspekte der empfundenen Lebensqualität und Autonomie bei der Alltagsbewältigung. Älter werden in Balance Fangen wir beim Thema Fitness an. Gesund und beweglich bleiben, wie kann das gelingen? Die gute Nachricht zuerst: Es ist einfacher, als viele denken. Um sich fit zu halten, braucht es keine sportlichen Höchstleistungen. Vielmehr sind es kleinere und größere Alltagsaktivitäten, die helfen, gesund und leistungsfähig zu bleiben: Garten- oder Hausarbeit, Einkaufen gehen oder der regelmäßige Spaziergang mit Freunden oder Verwandten. Finden Sie die richtige Balance zwischen Körper und Geist, Aktivität und Muße, Geselligkeit und Ruhe, so wie es der Gesundheit guttut! Mit Professionalität und Menschlichkeit Eine überzeugende Maßnahme, wie man im Alter in Bewegung bleiben kann, bot sich mir im Seniorenpflegeheim St. Michael in Cham. Nicht nur fürsorgliches Personal und erstklassiger Komfort sorgen hier dafür, dass sich die Bewohner rundum wohl fühlen, sondern auch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Lust auf Bewegungsangebote,

Sorgen für musikalische Freude: Alfred Urban, Irmi Wagner und Emil Baumgartner

Spiele und Ausflüge an 365 Tagen im Jahr? Dann besichtigen Sie doch mal das Haus und machen Sie sich selbst ein Bild davon, vielleicht begegnen Sie dabei sogar Irmi Wagner. Frau Wagner hat sich zur persönlichen Passion gemacht, für Highlights im Veranstaltungsprogramm der Bewohner des Heims zu sorgen gemeinsam mit Emil Baumgartner und Alfred Urban, die seit zwanzig Jahren in verschiedenen Gruppierungen auf Hochzeiten, Bällen etc. die Menschen begeistern. Einmal pro Monat treten sie nun zu dritt in Chamer und Kötztinger Heimen auf. Irmi Wagners ehrenamtliche Auftritte mit ihren beiden Co-Musikern Was hat die zierliche Frau dazu veranlasst, ihre Freizeit so hingebungsvoll mit älteren Mitmenschen zu teilen? Bei einem Interview mit Irmi Wagner gewährte sie mir einen sehr persönlichen Einblick in ihr Leben. Sie erzählte, dass ihr einst durch den Tod ihrer Schwiegermutter der Schwiegervater „vererbt“ wurde. Gemeinsam mit ihrem Mann musste sie in die Demenz seines Vaters hineinwachsen. Bald habe sie festgestellt, dass dies nicht nur eine Umstellung für sie war, sondern auch viel Freude

in ihr Leben brachte. Hand in Hand bei klassischer Musik genoss sie mit ihrem Schwiegervater so manch schönen Son-

Seniorenheim St. Michael Wohn- und Pflegeheim der Bürgerspitalstiftung Cham Leben und Wohnen im Alter - zentral in Cham, direkt am Stadtpark Wir pflegen und betreuen Sie so, wie wir selbst einmal gepflegt werden wollen! Beratung und Anmeldung Seniorenheim St. Michael Schleinkoferstraße 9 | 93413 Cham Tel.: 09971 3109-0 | Fax: 801546 E-Mail: seniorenheim@cham.de Heimleitung: Monika Lobmeier (Fachkrankenschwester)


www.oekona.de

Seele – Psyche – Gesundheit

nenuntergang und sang ihm Lieder aus vergangenen Zeiten vor. Nach dem Tod des Schwiegervaters, inspiriert durch einen stimmungsvollen Konzertabend von unserem Herausgeber Carl Dischler, beschloss Irmi Wagner, den Alltag älterer Menschen zu beleben. Schnell traf sie mit ihrer Idee im Seniorenheim St. Michael auf offene Ohren. Zuerst alleine, später gemeinsam mit ihren beiden CoMusikern, sorgt sie nun mit ehrenamtlichen Auftritten für reichlich Abwechslung im Alltag der teilweise an Alzheimer und Demenz Erkrankten.

spielerisch an die so notwendige Flüssigkeitsaufnahme erinnert. Auch ich griff öfter zum Wasserglas. Die gute Seele des Hauses, Frau Anna Weber, rundete das abwechslungsreiche Programm durch vorgetragene Mundart-Gedichte ab. Abschließend fand noch ein Wunschkonzert statt. Es wurde geschunkelt und gelacht. Leuchtende Augen, wippende Füße und glückliche Gesichter waren der Dank. Auch ich war voller Begeisterung. „Mittlerweile haben wir hier schon richtige Fans“, strahlte Fred Urban an seiner Harmonika.

Pflege im Mittelpunkt Aber auch das Bad Kötztinger Capio Pflegezentrum bietet allen pflegebedürftigen erwachsenen Menschen neben der allgemeinen, vollstationären Versorgung vielfältigste Therapieformen an. Eine individuelle, aktivierende und rehabilitierende Pflege steht dort stets im Mittelpunkt der täglichen Arbeit. Hier führen Menschen ein selbstbestimmtes Leben, das die Würde jedes Einzelnen in hohem Maße respektiert. Eigenständigkeit in allen Bereichen des täglichen Lebens wird im Capio Pflegezentrum maßgeblich gefördert.

BETREUTES WOHNEN Zuhause ist da, wo das Herz wohnt.

Irmi Wagner sängerisch „in action“ bei den Senioren

Lieder aus den 60er Jahren wecken bei dementen Menschen Erinnerungen. Nach dem Interview beschloss ich, die nächste Darbietung von Frau Wagner zu besuchen. Schon im Eingang von St. Michael drang stimmungsvolle Musik in meine Ohren. Im liebevoll geschmückten Speisesaal des Heims staunte ich nicht schlecht. Begeistert sangen und klatschten zahlreiche Senioren. Schnell hatte ich das Energiebündel Irmi Wagner im Blick. Die ehemalige Balletttänzerin tanzte singend von Tisch zu Tisch und animierte mit ihren schwungvollen Bewegungen alle Bewohner. Mit Liedern aus den 60er Jahren erinnern sich vor allem demente Menschen an den einen oder anderen Refrain. Selbst bei älteren Menschen, die eher apathisch dreinschauten, ließ sich erahnen, dass die Musik Erinnerungen in ihnen wach rief. Durch wiederholtes „Prosittrinken“ wurden die Bewohner

Das Capio Pflegezentrum in Bad Kötzting liegt in landschaftlich reizvoller Lage. Wenige Gehminuten entfernt, befindet sich der Kurpark (Spielund Motorikpark, Minigolfanlage, Kurkonzerte etc.). Bei uns können Sie sich ganz nach Ihren Wünschen und Ideen mit eigenen Möbeln und schönen Erinnerungsstücken einrichten. Auch Ihr Haustier ist willkommen. Jedes Appartement zimmer mit Dusche se, Küchenzeile mit für TV und Telefon

verfügt über ein Badeund WC, Balkon/TerrasKühlschrank, Anschlüsse sowie eine Notrufanlage.

Ganz nach eigenen Wünschen können Sie alle Angebote im Haus nutzen: • • • • • • • •

Hauseigene Physiotherapie Bewegungsbad Kneippsche Anwendungen Ausflüge / Fahrdienst Kapelle Friseur Essen im Speisesaal, Cafeteria, Kiosk Parkplatz (auch in der Tiefgarage möglich) BETREUTES WOHNEN im Capio Pflegezentrum Weißenregener Straße 5, 93444 Bad Kötzting

Tel.: 09941 / 98 - 0, Fax: 09941 / 98 - 3099, info.cpbk@de.capio.com

www.capio-pflegezentrum-badkoetzting.de

55


www.oekona.de

56

Seele – Psyche – Gesundheit

Ein großes Anliegen ist der Belegschaft auch die Begleitung sterbender Menschen und die Betreuung der Angehörigen, die bei all diesen Bemühungen mit einbezogen werden. Tagespflege – und noch viel mehr … ... verspricht Daniel Hastreiters Ambulanter Pflegedienst aus Furth im Wald. Umfangreiche Leistungen werden von ihm angeboten. Neben der Tages- und Grundpflege werden zum Beispiel auch die hauswirtschaftliche Versorgung, eine abwechslungsreiche Gestaltung des Tagesablaufes, Fahrdienst mit Hin- und Rücktransport, Betreuung wochentags von 8:00 – 16:30 Uhr und Verpflegung während des Aufenthalts gewährleistet auch auf ambulanter Basis der Krankenpflege, wie Medikamentenvorbereitung und Abgabe, Injektionen s.c. und i.m., palliative Versorgung in Zusammenarbeit mit einem Hospizverein sowie Blutzuckermessung. Liebevolle Betreuung der Pflegebedürftigen und das Herz am richtigen Fleck zu haben ist Daniel Hastreiter ebenso ein Anliegen wie eine optimale pflegerische Versorgung. Ambulant betreute Wohngemeinschaften Sollte eine pflegerische Versorgung in der häuslichen Umgebung des Betroffenen aus familiären oder räumlichen Gründen nicht möglich sein, bietet sich eine Unterbringung in eigens hierfür konzipierten Wohngemeinschaften an. In diesen Wohngemeinschaften werden bis zu sechs Patienten betreut. Auch hier steht die individuelle Lebensführung des einzelnen Patienten im Vordergrund. Die Pflegequalität ist genauso hoch einzustufen wie in der Einzelbetreuung, da die Menschen auch in Wohngruppen nur von ausgewählten Fachpflegekräften pflegerisch versorgt werden. Eine dieser Wohngemeinschaften von Silvia Hofbauer wird es in Zukunft auch in Cham geben. Hier wird ebenso wie in den anderen Wohngemeinschaften „Lebensraum“ Intensivpflege angeboten. Die Intensivpflege wird immer dann nötig, wenn die Körperfunktionen eines Patienten dauerhaft und intensiv überwacht oder

unterstützt werden müssen. Das Besondere in der Intensivpflege im Vergleich zur Krankenpflege oder Pflegebetreuung

NEU IN FURTH

sondere Art der Pflege in Zukunft immer wichtiger sein wird. Gabriele Kiesl

IM WALD

Unsere Leistungen: > Grundpflege > Hauswirtschaftliche Versorgung Ambulante Krankenpflege u.a.:

Tagespflege u.a.:

> Medikamentenvorbereitung und Abgabe > Injektionen s.c. und i.m. > Palliative Versorgung in Zusammenarbeit mit einem Hospizverein > Blutzuckermessung

> Abwechslungsreiche Gestaltung des Tagesablaufes > Fahrdienst (Hin- und Rücktransport) > Betreuung wochentags von 8:00 – 16:30 Uhr > Verpflegung während des Aufenthalts Und vieles mehr!

Daniel Hastreiter • Kramerstr. 15 • 93437 Furth im Wald • Tel 09973 / 804 86 12 Fax 09973 / 804 86 11 • Handy 0173 / 673 74 01 • E-Mail hastreiter.daniel@web.de

ist, dass dort Patienten versorgt werden, Infos zu den Institutionen: die keine oder wenig Ressourcen haben, sich www.cham.de/Bildung-Soziales/Soziales/ selbst zu helfen. Eine ununterbro Seniorenheime-betreutes-Wohnen/Seniorenheim-St-Michael chene Überwachung der Vitalfunktionen www.capio-pflegezentrum-badkoetzting.de des menschlichen Körpers muss oft mit Hilfe www.intensivpflege-hofbauer.de vieler technischer Geräte unterstützt werden. Aus eigener familiärer Erfahrung hastreiter.daniel@web.de kann ich nur bestätigen, dass diese be-


www.oekona.de

Seele – Psyche – Gesundheit

Anzeige

Entspannt entsäuern-entgiften-entschlacken? Profitieren vom Wissen, das sogar Tumorkliniken und Spitzensportler anwenden Fragen zu dieser natürlichen Methode ohne Chemie kann man an den Entwickler und Produzenten Heribert Artmann per Telefon 09467/710357 sowie an die eMail-Adresse: info@artech-energy.de richten.

gestärkt, der Stoffwechsel ausgeglichen, die Stimmungslage verbessert, der Schlaf gefördert und die Leistungsfähigkeit verbessert werden.

Entsäuern-entgiften-entschlacken ist derzeit von zentralem Interesse. Wenn da nicht dieser innere Schweinehund wäre, der sich allen guten Vorsätzen nörgelnd entgegen wirft. Doch eine kleine Firma in Traitsching/Höhhof (Landkreis Cham/Oberpfalz) weiß, wie man den inneren Blockierer wunderbar einlullt, denn ihr Detox-Angebot beruht auf einem speziell entwickelten Fußbad, das unter anderem Tumorkliniken, Ärzte und Spitzensportler schon lange überzeugt.

Während des Elektrolyse-Dialyse-Vorgangs kann sich das Fußbadewasser wegen der im Wasser enthaltenen Mineralien, des Materialabtrags der Spule und der Ausscheidungen des Körpers intensiv verfärben.

Red. Ökona www.artech-energy.de

Ihr Ansprechpartner:

Der ausgebildete Hypnosecoach (Dorn) und Quantentherapeut hat auch so manche Tipps und Tricks auf Lager, die ihm Sportphysiotherapeuten und Mannschaftsärzte hinter den VIP-Kulissen aus dem Nähkästchen verraten haben. Aber das ist eine andere Geschichte...

Heribert Artmann Tel. 09467/710357 E-Mail: info@artech-energy.de

Mulitfinktionelle Wirkunsweise Das artech ion detox System animiert sanft grundlegende Körperfunktionen, durch Impulse, die die Selbstregulation des Organismus leichter ins Gleichgewicht bringen können. Die Aktivierung des Ionenflusses kann u. a. Übersäuerung reduzieren, freie Radikale entschärfen und ihre Neubildung reduzieren, das Körperwasser aktivieren und in seiner Funktion als Transport- und Reinigungsmittel unterstützen, Ablagerungen in Blutgefäßen entgegenwirken, die Durchblutung fördern und dazu führen, dass Toxine leichter ausgeschieden und teils schon im Körper neutralisiert werden. In der Folge kann die Organtätigkeit

System-Fußbad

Entsäuern? Entgiften? Entschlacken?

y

Ge

r

ade in

M

Das Elektrolyse-Fußbad kann Ihnen dabei helfen.

m an

Therapiegerät | Natürlich... mit System • Intensivierung des Zell-Stoffwechsels • Förderung der Durchblutung • Förderung des Lymphflusses • Anregung des natürlichen Durstgefühls Eine körperschonende Methode, da sie ohne jegliche chemischen Zusätze auskommt! Vom Kleinkind bis ins hohe Alter anwendbar.

artmann vertriebs gmbh • hohenriedstr. 40 • D- 93455 Traitsching Tel. +49-(0)9467 - 710357 • Fax. +49-(0)9467 - 710367 • info@artmann-vertrieb.de

Das Fußbadwasser vor und nach der Entsäuerung – die Bilder sprechen für sich.

www.artech-energy.com

57


www.oekona.de

58

Seele – Psyche – Gesundheit

Neues Medizin-Portal für Laien unter www.mitochondriopathien.de informiert über mitochondrialen Dysfunktionen bei Menschen Lipödem, die weitverbreitete aber quasi unbekannte Volkskrankheit

Verzeichnis mit spezialisierten Ärzten in Entwicklung

Zudem stellt das Medizinportal die Frage, ob Lipödem, die weitverbreitete aber quasi unbekannte Volkskrankheit bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen eine mitochondriale Erkrankung ist, weiterführende Informationen für betroffene Frauen finden sich bei www.lipoedeme.org.

In Entwicklung ist ein Verzeichnis der Ärzte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die die besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin Ihren PatientInnen anbieten Nachfolgend aktuelle Literaturempfehlungen zur regenerativen Mitochondrien-Medizin. Red. Ökona, Quelle: Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin, München

Mitochondrium – “Kraftwerk der Zelle” Mitochondriopathien sind Erkrankungen der Mitochondrien (d.h. Zellorganellen). Die grob geschätzte Anzahl Mitochondrien im menschlichen Körper liegt bei ca. 45.000.000.000.000.000! (ca. 45 Billiarden!) bis ca. 60.000.000.000.000.000 (ca. 60 Billiarden!), Störungen in diesen Elementen IN den Zellen können weitreichende Folgen für die Gesundheit der PatientInnen haben. Energiestoffwechsel-Defizit-Erkrankungen sind weit verbreitet, aber bleiben oft jahrelang unerkannt. Man unterscheidet zwischen angeborenen Mitochondriopathien und erworbenen, sog. mitochondrialen Dysfunktionen. In der wissenschaftlichen Medizin sind ca. 50 verschiedene auf Funktionsstörung der Mitochondrien oder Enzymdefekte in den Zellorganellen zurückgehende Erbkrankheiten bekannt, die ausschließlich von der Mutter vererbt werden. Das Portal - listet diese Mitochondriopathien von A bis Z auf, - erklärt Zusammenhänge rund um Mitochon driopathien, - gibt einen geschichtlichen Überblick über die Meilensteine mitochondrialer Erkran kungen seit 1929, der Entdeckung von ATP (Adenosintriphosphat), - erklärt anschaulich mit Grafiken den Aufbau der Zelle und die für uns Menschen so wichtige Mitochondrien, die Kraftwerke der Zelle, - enthält ein Glossar von A-Z mit den medizi nischen Fachausdrücken aus dem Gebiet der Stoffwechselerkrankungen, - veröffentlicht aktuelle Veranstaltungen und Messen im Bereich der Komplementärme dizin. - Ferner werden laienverständliche kurze Beiträge zu verschiedenen Themen wie ATP, Ernährungsempfehlungen nach Dr. Kuklinski wie Paleo-Diät und LOGI-Me thode dargestellt sowie auf Allergene in Nahrungsmitteln aufmerksam gemacht. - Ein Bereich in der Website von www. mitochondriopathien.de listet die wesen tlichen deutsch- und englisch-sprachigen Fachbücher im Bereich der Mitochondrio pathien auf.


www.oekona.de

Seele – Psyche – Gesundheit

59

Buchtipps Chronisch gesund Prinzipien einer Gesundheitspraxis Die Prävention und Therapie der heutigen Zivilisationskrankheiten nach dem Originalkonzept der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer vom Autor HP Ralf Meyer (gebundene Ausgabe)

Mitochondrientherapie – die Alternative Schulmedizin? Heilung ausgeschlossen! Autoren: Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski (Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin) gilt als der führende Experte zum Thema Mitrochondrienmedizin und Anja Schemionek, erschienen im AurumVerlag; 1. Auflage: 15. April 2014, broschiert

Wunderwerk Mensch: Die Organuhr (Fortsetzung aus Winterausgabe 2014)

P R A X I S F Ü R N AT U R H E I L K U N D E Gabriele Schötz-Karg Heilpraktikerin

Magen-, Darm-, Haut-, Allergie, und Stoffwechselerkrankungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden etc. Sauerstoff-, Infusions-, Mitochondrien-, Eigenblut-, Schröpf-, Schmerz- und Ausleitungstherapien, biologische Aufbaukuren, Homöopathie, Labordiagnostik, Vitalfelddiagnostik u.v.m. Ästhetische Medizin: Faltenunterspritzungen, Meso-Therapie und Chemical-Peeling (zur Behandlung von Pigmentstörungen, bei Narben und zur Hautstraffung), Aknebehandlungen. Termine nur nach Vereinbarung Waldschmidtstraße 3 und Rosenstraße 8 · 94234 Viechtach Tel. 09942/51 50 oder 949 88 58 · info@naturheilpraxis-viechtach.de

Nachdem wir in der letzten Oekona-Ausgabe die „Organuhr des Menschen“ mit der Lunge begonnen haben, folgt nun der Dickdarm.

häutigen“ oder „dünnhäutigen“ Menschen. Was sich auch im Hautbild spiegelt. Alles dies zeigt auch die Beschaffenheit des Dickdarmes an. In der Zahnheilkunde sind die Zähne 14 und 15 rechts oben und 24 HP_Anzeige_86x113_210414.indd 1 Der Dickdarm und 25 links oben dem Dickdarm (wie der Lunge) zugeordnet. Häufig 25.04.14 Nach der hauptaktiven Zeit der Lunge, von 3 Uhr - 5 Uhr morgens, in werden 14 und 24 entfernt, um im Kieferbereich Platz für weitere Zähder sich der Körper auf den Tag vorbereitet, folgt die Hauptaktivitätszeit ne zu gewinnen. Auch hier lohnt es sich, sich umfassend und fachkundes Dickdarms zwischen 5 Uhr und 7 Uhr morgens. Das ist auch die dig beraten zu lassen. Zeit in der sich der Dickdarm entleeren möchte. Unser Dickdarm ist ca. 1,5 m lang und arbeitet ununterbrochen für uns. Viele Menschen Wie können Sie ihrer Dickdarmenergie etwas Gutes tun? meinen der Dickdarm wäre nur für das Ausscheiden wichtig. Das ist so Trinken Sie jeden Morgen ein Glas lauwarmes Wasser. Zudem über nicht ganz richtig. Der Dickdarm empfängt die verdaute Nahrung vom den Tag verteilt genügend Wasser. Man rechnet ca. 1 l Wasser auf 25 Dünndarm und seine Aufgabe ist die Rückresorption von Wasser aus kg. Körpergewicht. Achten Sie dabei auf eine gute Wasserqualität. Bei dem Darm, in den Körper. Täglich sind das zwischen 8 und 9 Liter. Man Kauf von Wasser in Plastikflaschen ist die Abklärung von evtl. „Weichkönnte auch sagen: Der Dickdarm verwandelt den Stuhl und bewegt machern“ für Kunststoffe, Bisphenol A und dessen Übertragung in das „Flüssigkeiten“. Wasser, zu überlegen. Solche Gegebenheiten möglichst vermeiden. Mittlerweile gibt es sehr gute und preislich erschwingliche WasserfilSorgen und Kummer können den Dickdarm beeinträchtigen. tersystem, die unkompliziert das Trinkwasser erstklassig filtern, ohne Der Dickdarm ist physisch und energetisch in Beziehung zur Lunge es negativ zu beeinflussen. Regelmäßige Bewegung (bei jedem Wetter) und genauso wie die Lunge wird auch er durch Sorgen und Kummer ist ebenfalls eine Wohltat für ihren Darm. Bereichern Sie ihr Leben mit beeinträchtigt. Sorgen, Kummer und Stress stören und beeinflussen Entspannungsübungen auch wenn Sie wenig Zeit haben. Übermäßidas Dickdarm-Qi. Dadurch kann es zur Obstipation (Verstopfung) ger Verzehr von kalter Nahrung und Rohkost kühlt den Dickdarm aus kommen. Auch die Nase und die Nasennebenhöhlen stehen im Zuund es kann zu Durchfall kommen. Deshalb achten Sie bitte auf eine sammenhang mit dem Dickdarm. So ist es ratsam, bei immer wieausgewogene Ernährung und täglich eine warme Speise. Schön ist derkehrenden oder chronischen Nasennebenhöhlenentzündungen, an der goldene Mittelweg mit guten Nahrungsmitteln und guten Fetten. In eine Darmsanierung und eine Ernährungsumstellung zu denken. Bitte der Ruhezeit des Dickdarms, zwischen 17 Uhr und 19 Uhr abends, ist machen sie diese nicht zu radikal, sondern lassen sie sich fachkundig es ratsam möglichst, wenn überhaupt, nur noch leichte Kost zu sich begleiten. Damit sie als ganze Persönlichkeit erfasst und eine auf sie nehmen. passende Sanierung angewendet werden kann. Ihr Dickdarm wird es Ihnen danken! Fortsetzung folgt... Der Dickdarm mit dem Thema „Loslassen“ zu tun. Hat jemand psychisch diese Tendenz, so wird derjenige möglicherweiSonnenhaus Medatio se auf der Körperebene „feststecken“. Was man auch mit Körperbau - Zentrum für ganzheitliches Heilen oder Gewichtsproblemen in Verbindung bringen kann. Die Psychologin Gerda Boyesen, erkannte in den 70er Jahren, dass psychisch erkrankEinzelbehandlung/Coaching, Eva Maria Sonner te Menschen häufig eine gestörte Darmperistaltik haben. Das wurde Bioenergetik, Chakrenyoga, Lenkenhütte 6, 93449 Waldmünchen von ihr und ihren Kollegen ausgiebig erforscht und dokumentiert. Da Aus- und Fortbildungen, Tel.: 09972-9045908 sowohl die Lunge als auch der Dickdarm mit der Haut in Verbindung Workshops, Vorträge www.sonnenhausmedatio.de stehen, sprechen wir gerne körperlich, wie auch psychisch, von „dick-

08:56


www.oekona.de

60

NG

Seele – Psyche – Gesundheit

4

Heilfasten

– Reinigung für Körper, Geist und Seele Gönnen Sie sich einmal „NICHTS“ Seit ewigen Zeiten fasten die Menschen um sich körperlich, geistig und seelisch zu reinigen. Hippokrates, der Urvater der abendländischen Medizin, beschreibt ebenfalls schon die Wirkung des Fastens. Fasten ist eine wirkungsvolle Art, unnötigen Ballast im Körper und Geist zu verabschieden und sein Immunsystem zu stärken um wieder fit und leistungsfähig für die Anforderungen des Alltags zu werden. Essen und Fasten gehören in unserer polaren Welt zusammen wie Schlafen und Wachen, wie Tag und Nacht. Ein Zitat von Mahatma Gandhi (1869-1948) lässt die tiefe Wirkung des Fastens spüren: „Die Fastenzeiten sind Teil meines Wesens. Ich kann auf sie ebenso wenig verzichten wie auf meine Augen. Was die Augen für die äußere Welt sind, das ist das Fasten für die innere.“

Mit fortschreitender Zivilisation ist dies fast in Vergessenheit geraten. Die Fastenperioden werden immer weniger und die Essensgewohnheiten immer unnatürlicher. Gesünder oder glücklicher sind wir durch den immer mehr steigenden Überfluss sicherlich nicht geworden. Im Gegenteil. Die ernährungsbedingten Krankheiten, Übergewicht, Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten und unsere „Alltags Wehwehchen“ nehmen immer mehr zu. Für unsere Kinder ist es meist selbstverständlich während einer akuten Krankheitsphase nichts, oder nur sehr wenig zu essen, um Ihren Körper zu entlasten und die Regeneration und Genesung zu beschleunigen, da ca. 30% unserer Körperenergie für die Verdauung benötigt wird. Unter Fasten versteht man den freiwilligen Verzicht auf feste Nahrungs- und Genussmittel für eine begrenzte Zeit. Was mitunter eine gewisse Portion Disziplin erfordert. Es gibt verschiedene Formen des Fastens wie z.B. das „Buchinger Fasten“, die „F.X. Mayr Milch-Semmeldiät“, Teefasten, Saftfasten und einige mehr.

Aus- & Fortbildungen 2015: ●

Integrative Psychotherapie

Körperpsychotherapie

Klientenzentrierte Gesprächsführung Prüfungsvorbereitung HPG / PSY

Aufstellungen mit Bodenanker

Energiearbeit und Quantenheilung

Infos & Termine: www.zip-regensburg.de ZIP Heilpraktikerschule Pfluggasse 1, Regensburg Tel. 09 41 / 59 9 3 16 21

Warum fasten wir? Vielleicht fassen wir den Entschluss, weil wir unser allgemeines Wohlbefinden steigern oder aktive Gesundheitsvorsorge betreiben möchten oder auch, weil wir bereits unter gesundheitlichen

Störungen leiden wie Verdauungsprobleme, Blähbauch, Sodbrennen, Gelenkschmerzen, Hautprobleme und vieles mehr. Heilfasten eignet sich bei vielen Krankheitsbildern. Allerdings ist es ratsam, eine Fastenkur vorher mit einem Therapeuten, Hausarzt oder Heilpraktiker zu besprechen, ob sie zur Unterstützung der Heilung angebracht ist. Heilfasten verläuft in verschiedenen Phasen: Reduktionswoche, Trinkwoche, Aufbauwoche Nachdem man ganz bewusst den Entschluss gefasst hat, etwas für seine Gesundheit zu tun, beginnt man mit einer Reduktionswoche. Wir ernähren uns für ca. eine Woche von basenüberschüssigen Lebensmitteln um den Stoffwechsel langsam auf die Fastenwoche einzustimmen. Dabei verzichten wir vor allem auf tierisches Eiweiß, Zuckerprodukte und Genussgifte und geben dem Körper dabei bereits den Anstoß seine Depots zu öffnen und die angesammelten Säuren, Schlacken und Giftstoffe zu lösen die während der Trinkwoche durch die hohe Flüssigkeitszufuhr ausgeschieden werden. Natürlich reines Wasser von guter Qualität. Im Anschluss beginnt die reine Trinkwoche in der, je nach Fastengrundlage, basenbildende Gemüsebrühen, frische Obst- und Gemüsesäfte, spezielle Fastentees und natürlich viel natürlich reines Wasser getrunken werden. Nichts eignet sich besser zur Ausleitung von gelösten Stoffen wie natürlich reines Wasser von guter Qualität. In dieser Zeit geben wir unseren Körper die Gelegenheit, alten Ballast zu „entsorgen“ die Fettpölsterchen schmelzen zu lassen und den Darm zu reinigen. Der Darm ist der Sitz unserer Gesundheit. Und wir vergessen oft, dass dieses Organ sehr häufig Ursache für die verschiedensten


www.oekona.de

Seele – Psyche – Gesundheit

Krankheiten sein kann. Wie die alten Chinesen schon sagten: „Die Gesundheit und der Tod sitzen im Darm“. Auch auf emotionaler Ebene können Sie viel verabschieden um wieder in eine innere Balance zu kommen und ihr seelisches Gleichgewicht zu finden. Der Körper ernährt sich während der Trinkwoche sozusagen von seinen eigenen Reserven. Zuerst greift der Organismus auf die kurzfristig angelegten Kohlenhydratspeicher zurück und danach vor allem auf das Fettgewebe. Erst nach sehr langer Zeit würde der Körper beginnen, auch wichtigere Eiweißstrukturen abzubauen, was bei einer normalen Heilfastenkur mit einer ein- oder zweiwöchigen Trinkphase nicht der Fall ist. Wer schon einmal eine Heilfastenkur durchgeführt hat, kann sich sicherlich an die bekannte „Fasteneuphorie“ erinnern. Man fühlt sich meist rundum glücklich, zufrieden und leistungsfähig, da wir kaum Energie für die Verdauung benötigen. Nach der Trinkphase, die meist eine Woche dauert, beginnen wir langsam, un-

ser Verdauungssystem wieder an feste Nahrung zu gewöhnen. Diese Aufbauwoche ist sehr wichtig, da wir hier die Weichen für die kommende Zeit und für eine vernünftige Ernährung stellen. Sie „starten“ Ihr „Wunderwerk Körper“ wieder neu und haben eine wunderbare Möglichkeit Ihre Ernährungsgewohnheiten zu überdenken und wieder auf die richte „Bahn“ zu lenken. „Eure Nahrung soll Euer Heilmittel sein. Eure Heilmittel sollen Eure Nahrung sein.“ (Hippokrates 460370 v. Chr.) Dieses Zitat hat in unserer heutigen Überflussgesellschaft mehr Bedeutung als je zuvor. Erleben Sie ein neues Körpergefühl! Und für so manchen Teilnehmer war das Fasten schon ein „Weg zur Selbsterkenntnis“. Es empfiehlt sich, vor allem wenn man noch keine Erfahrung mit Heilfastenkuren hat, sich einer Fastengruppe mit qualifizierter Leitung anzuschließen. Die

„Wenn sich jemand einen Muskel verletzt, hängt da immer auch ein Mensch dran.“ Seit über zehn Jahren fotografiert der Regensburger Physiotherapeut Günter Knarr die Aura von Menschen. Für Patienten stellt dies eine zusätzliche Behandlungsmethode dar. Mittels einer speziellen Kamera werden über Silbermetallplatten die Resonanzpunkte der Hände gemessen und eine Aufnahme erstellt. Die Farben dieser BilGünter Knarr der spiegeln die aktuelle mentale Verfassung der Patienten wider. In einem Gespräch sortiert und interpretiert Günter Knarr die Gemütszustände seiner Patienten. Günter Knarr gibt so dem Patienten Denkanstöße, wie z. B. mit Energien, Stress oder Angst umgegangen werden kann. Interessierte sind herzlich zum Seminar „Aurafotografie: Sehen was Sache ist“ oder zur Ausstellung „INTUS – Innere Portraits“ in die GutsAlm Harlachberg eingeladen. Günter Knarr - Heilpraxis für Physiotherapie Prüfeninger Str. 46 93049 Regensburg info@gknarr.de www.gknarr.de

Betreuung reicht von der Zusammenstellung eines ganz individuellen Fastentees, Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern, Unterstützung bei evtl. „Fastenkrisen“, Entspannungsübungen, Meditation bis hin zu wertvollen Ernährungstipps nach der Fastenzeit. Hilfreiche Informationen über zusätzliche unterstützende Angebote, um eine möglichst schonende und sanfte Entschlackung und Ausleitung anzuregen wie z.B. Basenbäder, Bürsten- und Bauchmassagen, Leberwickel und vieles mehr runden das Heilfasten in der betreuten Gruppe ab. Machen Sie Ihren Körper und Geist fit und leistungsfähig und „Gönnen Sie sich einmal NICHTS“

Michaela Steinkirchner, Heilpraktikerin www.naturheilpraxis-steinkirchner.de

61


www.oekona.de

62

Seele – Psyche – Gesundheit

Wie ist das mit der Empathie? Was genau bedeutet Empathie eigentlich? So etwas Ähnliches wie „Mitgefühl“? Etwa gar „Mitleid“? Oder hat es was mit „Sympathie“ zu tun? Ein Beispiel: Stellen Sie sich vor, Ihr Kind hatte gerade einen schweren Skateboard-Unfall und liegt in der Klinik. Sie sind aufgelöst, machen sich große Sorgen. Nehmen Sie sich einen Moment, um sich emotional in diese Lage zu versetzen... Sie möchten Ihren Schmerz ausdrücken bei Freunden, möchten einfach mal all das rauslassen, was Sie belastet. Fühlen Sie sich bitte in die jeweiligen Antworten Ihrer Freunde ein. Jede Antwort einzeln. Wo werden Sie tatsächlich gehört? Was verschafft Ihnen emotionale Erleichterung? - „Das ist noch gar nichts. Als unser Udo mal einen Ski-Unfall hatte, das war wirklich schlimm!“ - „Sag ich doch schon immer, dass Kinder nicht aufs Skateboard gehören! Diese Dinger sollten verboten werden.“ - „Sowas passiert nur, weil die Autofahrer so rücksichtslos sind!“ - „Sie das als Chance für deinen Sohn. Ist sicher für was gut.“ - „Du machst dir sicher große Sorgen? Wünschst dir, dass er bald wieder gesund wird?“

Für einen Moment in die „Schuhe des Anderen“ steigen Welche Antwort berührt Sie am meisten? Wo haben Sie Empathie erfahren? Empathie ist, wenn man für einen Moment in die „Schuhe des Anderen“ steigt. Mitfühlend und präsent ist. Zuhört, ohne zu werten, ohne zuzustimmen oder abzulehnen. Einfach nur begleiten, den anderen abholen, da wo er eben gerade steht. Konnten Sie die Erleichterung spüren bei der letzten Antwort? „Machst du dir Sorgen? Wünscht du dir, dass er bald wieder gesund wird?“ Ein Gefühl und das vermutete Bedürfnis wurden benannt. Nichts weiter. Kein Mitschimpfen, keine Besserwisserei, keine Vergleiche, kein intellektuelles Analysieren. Vielmehr auf Augenhöhe sein, quasi eine Hand reichen. Das geschieht sogar meist ohne Worte, denn es geht um die innere Haltung. Was ist der Effekt? Das Gefühl, angenommen zu sein und gehört zu werden. Dadurch entsteht emotionale Entspannung. Kennen Sie das? Wenn Ihnen jemand einfach mal zuhört, ohne schlaue Ratschläge zu geben, wie gut das tut?

Parken Sie Ihre eigenen Gedanken und Gefühle „Hausaufgabe“ - oder nennen Sie es Übungsraum - für Sie: Versuchen Sie, heute und an den folgenden Tagen Menschen bewusst Empathie zu geben. Wenigstens in der Stille. Das heißt, parken Sie Ihre eigenen Gedanken und Gefühle für einen Moment, lenken Sie Ihr Bewusstsein ganz zum anderen. Wie könnte es demjenigen gerade gehen? Was braucht, wünscht er sich wohl, wenn er sich so zeigt, wie auch immer er es gerade tut? Und wenn Sie gut in der Verbindung sind, dann schauen Sie auch auf Ihr eigenes Gefühl, was sich durch die Empathie verändert hat. Was das alles bringen soll? Mehr Mitgefühl für andere und insbesondere mehr Mitgefühl für uns selbst bereichern unser Leben sehr stark! Und es könnte so einfach sein, wenn man sich nur Stück für Stück darauf einlässt. Viel Spaß beim Ausprobieren. Fragen Sie gerne bei mir nach, wenn Sie mehr wissen möchten. Schönen Start in den Frühling wünscht Simone Straub Coaching & Seminare www.simone-straub.de

„Der Körper ist die Übersetzung der Seele ins Sichtbare“ Zitat von Christian Morgenstern Viele Beschwerden, sofern sie nicht durch mangelhafte Ernährung und schlechte Lebensweise hervorgerufen werden, haben ihren Ursprung in unseren Gedanken, Emotionen und Gefühlen. Diese beeinflussen unser Verhalten und auch unsere Organe. Denn der Geist „steht über der Materie“. Kein Bild malt sich von alleine und kein Organ verändert sich „einfach so“. Was passiert bei Angst, bei Wut, oder wenn wir blockiert sind? Besonders unsere ererbten Schwachstellen melden sich als erstes. Diese müssen wir gut behandeln. Unsere Sorgen, unser Kummer, unsere Konflikte, unsere Ängste, und was wir sonst noch so alles haben, schlagen sich im Körper nieder an den inneren Organen, der Muskulatur, dem Immunsystem, dem Nervensystem und dem Hormonsystem. Außer meiner langjährigen Erfahrung habe ich von meiner Mutter einen besonderen Instinkt und außergewöhnliche Fähigkeiten geerbt. So kann ich über die Aura und die Chakren hinter Ihre Beschwerden schauen. Zusätzlich behandle ich energetisch und gebe dem Körper heilsame Energie, die die Selbstheilkräfte stärkt. Mit dieser Unterstützung geht vieles einfacher und besser. Vieles kommt wieder in Fluss!

Kristina Wolff Heilpraktikerin / Praxis für Naturheilkunde Hauptbahnhof - Westflügel Bahnhofstraße 18, 93047 Regensburg Telefon: 0941 - 991681, kontakt@praxis-kristina-wolff.de www.praxis-kristina-wolff.de

Anzeige


www.oekona.de

Seele – Psyche – Gesundheit

Anzeige

Für Vitalität und neue Lebenskraft In der Physiotherapie-Praxis in Furth im Wald am Lagerplatz steht der Patient im Mittelpunkt Mit der klassischen breit gefächerten Palette an physiotherapeutischen Angeboten, stetigen Fortbildungen und Freundlichkeit sind Martina Hutterer und Uwe Müller in ihrer Physiotherapiepraxis am Lagerplatz 4 in Furth im Wald eine feine Adresse. Das Angebot der beiden Experten in Sachen Akutbehandlung, Rehabilitation und gesundheitlicher Prävention umfasst unter anderem Krankengymnastik, Manuelle Therapie und manuelle Lymphdrainage, krankengymnastische Behandlung auf neurophysiologischer Basis, Sportphysiotherapie, Behandlungen nach Arbeitsunfällen und Sportverletzungen, Kiefergelenksbehandlung, Schmerz- und Atemtherapie, Behandlungen nach Schlaganfall und Nachbehandlung nach Reha, Fraktur-, Krebs- und

Unfallnachsorge (postoberative Behandlungen), Kinesiotaping und, und, und... … mehr als reiner Physiotherapie Das Angebot zeigt, in dieser Praxis werden die Patienten individuell und qualitativ hochwertig behandelt – mit mehr als reiner Physiotherapie. Die ansprechenden Räumlichkeiten in der Drachenstichstadt sind hell, freundlich und erfrischend – schon alleine das wirkt vitalisierend. Oder mag daran auch die Farbe der Hoffnung beitragen, die im Zusammenspiel mit Weiß diese Praxis dominiert? Grün ist ja bekanntlich die Farbe der Hoffnung, aber auch des Wachstums, der Vitalität und Lebensenergie. Wird auch Zeit, dass der Frühling anbricht, ein bisschen davon kann man ganzjährig in der Praxis von Martina Hutterer und Uwe Müller spüren.

Red. Ökona

Zucker fürs Gehirn Glykonährstoffe stärken das Gedächtnis und die Psyche Nach einer Studie von Dr. Talitha Best und Kollegen an der Universität Süd Australien sollen die Teilnehmer – 109 gesunden Erwachsene – ihr berichtet haben, dass sie kurz nach der Einnahme von 4 Gramm Glykonährstoffen, sich psychisch besser fühlten und eine signifikante Verbesserungen des Gedächtnisses und eine deutliche Steigerung bei der Denkfähigkeit feststellten.

Die 12 wöchige Studie wurde randomisiert, doppelblind und placebo-kontrolliert durchgeführt. Ein Pionier in der Erforschung und Herstellung pflanzlicher Glykonährstoffe ist Firma Mannatech, in Dallas, USA. Weitere Informationen bei: Rudi Freudenstein, Tel. 08549 973809, r.freudenstein@t-online.de, Mannatech Vertriebspartner Nr. 2317183 Red. Ökona

Advanced Ambrotose® Das fehlendende Bindeglied in der menschlichen Ernährung Eine neue Strategie zur integrativen Unterstützung Ihrer Gesundheit Advanced Ambrotose® ist die erste Nahrungsergänzung mit einer Mischung aus Glykonährstoffen auf pflanzlicher Basis. Weltweit wurden mehr als 45 Patente auf diese bahnbrechende Entdeckung für die Gesundheit ausgestellt. Advanced Ambrotose® ist weltweit das erste Produkt, dessen Rezeptur eine spezielle Kombination von pflanzlichen Glykonährstoffen liefert. Advanced Ambrotose® unterstützt die Zell-zu Zellkommunikation und damit die Funktion des Immunsystems. Dies wurde durch wissenschaftliche Studien bestätigt.

Weitere Info & Bestellung: www.mannatech.com oder Franz Freudenstein Tel. 08549 973809 FranzFreudenstein@t-online.de Mannatech-Geschäftspartner Nr. 2317183 Wichtiger Hinweis: Dieses Produkt ersetzt keine ärztliche Behandlung, Diagnose oder Medikamente und dient nicht zur Vorbeugung gegen Erkrankungen.

Bioenergetisches Heilen Heilen mit den Händen kann man lernen!

Seminar 1 Seminar 2 Seminar 3

19.06. - 20.06.2015 24.07. - 25.07.2015 25.09. - 26.09.2015 Preis jeweils 225,00 €

Vortrag „Allergien löschen“ mit bioenergetischem Heilen

22.04.2015 um 19:30 Uhr Preis: 5,00 €, Ort: Heilpraktikerschule Rgbg. Dechbettenerstr. 9 93049 Regensburg mit Robert Kellner Tel.: 0941 / 4658785 info@robertkellner.de

www.robertkellner.de

63


www.oekona.de

Seele – Psyche – Gesundheit

Anzeige

Fluid-Yoga Seminar mit Klaus Busch

Yoga-Seminar in Berlin Prenzlauer Berg

Im schön gelegenen Kloster Strahlfeld (Roding) im Bayrischen Wald bietet Klaus Busch seit einigen Jahren FluidYoga Seminare an. Jetzt gibt es erstmals ein Angebot, das sich besonders an Yoga-Lehrende sowie Erfahrene Praktizierende aller Übungsrichtungen wendet. Es werden Einblicke in die Grundlagen und Charakteristika dieses modernen Unterrichts- und Übungsstils vermittelt.

Spiraligen Impulsen etwa die ‚Schlangen24. sich - 26. April bewegung der Wirbelsäule‘ womit eine2015 hohe Mikrobeweglichkeit des gesamten Ormit ganismus sowie eine in die tiefstenKlaus MuskelBusch schichten reichende Stabilität einstellen soll. Seniorlehrer Eine Herausforderung besteht darin, auch des Centered Yoga in anspruchsvollen Übungen etwas Leichtes und Verspieltes zu finden, das über ‚äußere Kraft‘ hinausgeht. Hier ist das Loslassen der Fluid & Centered Yoga NebenSehen‘ sichtbaren Bewegungen Augen, das sogenannte ‚Periphere ein arbeiten wir mit deren „Konsistenz“. Spiralige Impulse geben uns ein Werkzeug, um über „äußere Kraft“ hinaus in der Yoga-Praxis etwas wichtiges Element.

Moderne Kompositionen Spiralige, fließend choreografierte Yogahaltungen und Sequenzen sowie die Atemarbeit „Mula-Bandha-Atem“ stehen im Mittelpunkt des Seminars. Neben bekannten Übungsreihen wie ‚Sonnengrüßen‘ gibt es im Fluid-Yoga moderne Kompositionen wie Mondgrüße, die Adlerreihe, die Halbmondreihe, Liegende Bäume und einige mehr. Über sichtbare Bewegungen hinaus, wird mit deren ‚Konsistenz‘ gearbeitet. Werkzeuge dafür sind neben

Klaus Busch lebt in Bremen und ist Seniorlehrer für Centered Yoga (nach Dona Holleman). Seine mehr als 25-jährige Praxis und Erfahrung haben den Stil ‚Fluid-Yoga‘ hervorgebracht. Daneben wirken die Auseinandersetzung mit Tanz und anderen asiatischen Bewegungskünsten in seiner Arbeit. Er lehrt seit über 20 Jahren und gibt Seminare im In- und Ausland.

Seminar für Lehrende

Klaus Busch lehrt Yoga in Bremen. 1993 hat er Dona Holleman getroffen und danach viele Jahre bei ihr gelernt. Seit Oktober 2010 ist er von ihr autorisierter Seniorlehrer.

Leichtes, Durchlässiges und Verspieltes zu finden. Absicht kann an die Stelle von Ehrgeiz treten - eine Qualität, die nicht nur auf der Yogamatte sinnvoll ist.

Ergänzende Partnerübungen Weitere Schwerpunkte sind die Acht Vitalen Prinzipien des Centered Yoga (nach Dona Holleman) Mula-Bandha-Atem Für Lehrende sind außerdem strukturelle Hinund Peripheres Sehen. Damit werden einfache sowie komplexe und anspruchsvolle Formen zugänglich, ohne uns zu tergründe der oben genanntenverausgaben. Atemarbeit Wir werden Yogahaltungen (Asana) und fließend choreografierte Formen (Vinyasa) mit Mula-Bandha-Atem interessant, sowie das sinnvolle verbinden. Unterstützen von Teilnehmenden in den Haltungen und Übungsreihen. Ergänzende Partnerübungen sollen das Ganze abrunden.

Seine 25 jährige Praxis und Erfahrung haben einen eigenen Übungs- und Unterrichtsstil hervorgebracht. Daneben wirken die Beschäftigung mit Tanz und asiatischen Bewegungskünsten in seiner Arbeit. Er lehrt seit 20 Jahren und gibt Seminare im In- und Ausland.

& Yoga-Erfahrene

Zeiten:

www.c-yoga.de

im Kloster Strahlfeld 12. - 14. Juni 2015

Fr: 18:00 - 21:00 Asana Sa: 09:00 - 13:30 Atemarbeit / Asana 16:00 - 18:00 Umkehrhaltungen So: 09:00 - 15:00 Atemarbeit / Asana Ort:

Kosten: 210 !

Remise an der Marie Marienburgerstr. 5a 10405 Berlin (Prenzlauer Berg) remise-an-der-marie.de/veranstaltungen/

Anzahlung 110 ! Anmeldeschluss: 24. März 2015

Anmeldung:

Die Anzahlung gilt als Reservierung für die Seminar-Teilnahme

Naturheilpraxis Kirsten Koschig Tel: 030 - 21 46 29 95 Mobil: 0176 - 23 46 07 53

mit Klaus Busch Seniorlehrer des Centered Yoga

erence

f Yoga-Con

k Erlebnis raumfabri 5 1 0 2 l ri bei den T 2. Ap m 10. – 1 tagen vo e Seite 52 Infos sieh ... weitere

www.c-yoga.de Info:

Maria Kerscher ☎ 09461-4600 mk.roding@freenet.de 93426 Roding Kosten 275€ Foto: Traumfabrik Erlebnistage

64


www.oekona.de

Seele – Psyche – Gesundheit

Anzeige

Der Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

CHANNELING-Ausbildung „Der Seelenweg“ vom 11.-16. Mai 2015

Der Verein Tanz und Gesundheit hatte bei seinem Tag der offenen Tür am Samstag den 17.01.2015 zwar kein Glück mit dem Wetter, dennoch lotste das umfangreiche Programm mit Vorträgen(z.B. Grippevorbeugung auf natürliche Weise), die Schnupperstunden und die Tanzvorführung viele Gäste in die neuen Vereinsräume, die allgemein bewundert und als deutliche Verbesserung wahrgenommen wurden. Nicht nur sie hatten ihren Spaß, auch die Dozenten und Dozentinnen wurden durch die hohe Besucherzahl und die vielen netten Gespräche reichlich entlohnt.

Sind Sie auch überzeugt, dass viel mehr in Ihnen steckt, als Sie bisher erfahren haben? Und dass das Leben viel mehr beinhaltet als nur die begrenzte materielle Welt? Dann sind Sie hier genau richtig… Seit über 30 Jahren lehren die hellsichtigen Heiler und Medien Christine und Martin Strübin vom Blaubeerwald-Institut, wie jeder Mensch auf bodenständige Weise seinen 6. und 7. Sinn und weitere geistig-seelischen Potenziale entfalten und in seinem Leben nutzen kann.

Bauchtanzvorführungen in farbenprächtigen Kostümen

Durch geführte Meditationen und viele Praxis-Übungen werden die persönlichen Begrenzen in allen Lebensbereichen immer mehr gelöst, der bewusste Geist wird immer mehr erweitert, und die Seele scheint, liebt und wirkt immer stärker bis in jede Zelle und jeden Bereich des Alltags hinein. Darüber hinaus nehmen nicht nur ruhende Schöpferkräfte und Potentiale immer mehr zu, sondern auch der Kontakt zu spirituellen Meistern oder Engeln wird immer deutlicher, und auch die bewusste Kommunikation zu all unseren Mitwesen von Mutter Erde u.v.m. Übernatürliches und Übersinnliches wird zur Normalität, wundersame Lösungen zum Alltag! Befreien Sie Ihr Bewusstsein von den begrenzenden Vorstellungen der Gesellschaft und nutzen Sie Ihre geistigseelischen Potenziale zu Ihrem eigenen Wohle und dem Ihrer Mitmenschen. Hier erhalten Sie Informationen über die fundierte ChannelingAusbildung im Mai 2015 in Roding:

Bei den Bauchtanzvorführungen rückten die zahlreichen Zuschauer eng zusammen, damit sie die Schülerinnen, die Auftrittsgruppe „Shalimar“ und Marion Lindemann bei ihren wunderschönen Tänzen in den farbenprächtigen Kostümen bewundern konnten. Ein paar Schülerinnen tanzten das 1. Mal vor Publikum, das ist immer eine hohe Hürde und erfordert großen Mut! Unter den begeisterten Zuschauern befand sich auch wieder ein bekanntes Gesicht: Stadtrat Herbert Beck kam als offizieller Vertreter der Stadt Straubing und wurde wie immer herzlich willkommen geheißen. Das abwechslungsreiche Kuchenbuffet lud die Besucher in gemütlicher Atmosphäre zum Verweilen ein. Bei der Tombola hatte man Gelegenheit, interessante Preise zu gewinnen. Der Vorstand war überwältigt über den großen Besucherandrang, dieser Tag war wirklich etwas Besonderes. Erlös an Franziskus Hospiz-Verein Straubing-Bogen e.V. gespendet Herzlichen Dank an alle Spender für die Kuchenspenden und Sachspenden für die Tombola. Der Erlös aus den Verkäufen von 260,00€ wurde daraufhin am Donnerstag den 05.02.2015 dem Franziskus Hospiz-Verein Straubing-Bogen e.V. gespendet. Der 1. Vorsitzende des Hospiz-Verein Kurt Leipold freute sich sehr und bedankte sich im Namen des ganzen Hospitz-Verein ganz herzlich bei Tanz & Gesundheit. Spendenübergabe, v. l.: Andrea Weschke (HospizVerein/Vorstandsmitglied Tanz & Gesundheit, Aufrittsgruppe Shalimar beim Tag der offenen Tür), Kurt Leipold (1. Vorsitzender Hospiz-Verein), Marion Lindemann (1. Vorsitzende Tanz & Gesundheit), Luitgard Goetz (Schatzmeisterin Hospiz-Verein) Kontakt: Marion Lindemann | Am Weinberg 4 | 84183 Niederviehbach Telefon: 0162-6326150 oder 08702-8002 E-Mail: info@tanz-gesundheit.de www.tanz-gesundheit.de www.bauchtanzaisha.de

BLAUBEERWALD-Institut Christine & Martin Strübin, 92439 Altenschwand, Tel: 09434 3029, info@blaubeerwald.de www.blaubeerwald.de

Befreien Sie ihr BewuSStSein ... erleBen Sie Sich alS Seele auf erden ...

Channeling

Ausbildung 2015

fundierte ausbildungen seit erweitern Sie ihre über 30 Jahren, bodenständig geiStigen fähigkeiten ... und himmlisch zugleich

erfahren Sie ihren 6. und 7. Sinn ... nutzen Sie ihre SeeliSchen Potenziale im alltag ...

mit christine & martin Strübin, hellsichtige channeling-medien, heiler und intern. Seminarleiter

Garantiert tiefGreifende HeilunG und erweiterunG iHres seins auf allen ebenen!

Blaubeerwald Institut® · D-92439 Altenschwand Tel. +49/(0)94 34-30 29 · Fax +49/(0)94 34-23 54 info@blaubeerwald.de · www.blaubeerwald.de

65


www.oekona.de

66

Land & Leute

Zeichnen bis die Augen glühen Der Künstler Rudolf Reinl im Porträt Sonne, ein Büro mit Blick auf den Pazifik und eine Freundin, die ihn heiraten will – wäre alles etwas anders gelaufen, dann hätte Rudolf Reinl vielleicht in den USA Karriere gemacht. „Aber da war ich doch erst 24. Da heiratet man doch noch nicht“, erzählt der leidenschaftliche Illustrator. Also ist Reinl wieder zurückgekommen in die Oberpfalz und nicht nur hier zieren – 40 Jahre später – seine Bilder die Wände in zahlreichen Wohnungen, Gaststätten oder Büros. Sie hängen aber auch in Sydney, New York und Shanghai. 500 habe er bestimmt schon verkauft, sagt der 64jährige. Aufs Verkaufen kommt es ihm aber gar nicht an. Er zeichnet einfach gern. Das genaue Hinschauen, das Exakte – das sei sein besonderes Talent. Schon in der Schule fiel das auf. Nicht immer zur Freude aller Beteiligten. Eine Watschn für den Mond Als der kleine Rudi bei einer Erdkunde-Prüfung die Erde mit ihren Meridianen zeichnen sollte, war er früher fertig als die anderen und hat noch einen Mond dazu gezeichnet. „Als der Lehrer das gesehen hat, hat er mir eine geschmiert. Das war doch nicht richtig“, sagt er etwas empört. Und dann, grinsend: „Gott sei Dank ist ihm der Sputnik nicht aufgefallen, der um den Globus kreist. Da wär er noch schlimmer ausgeflippt.“ Das erhoffte Kunststudium war trotz des Talents nicht drin. Zuhause war das Geld knapp. Also wählte Reinl die „kleine Lösung“ und wurde Grafikdesigner. Für Architekturbüros hat er Pläne illustriert und gezeichnet. Irgendwann konnte er schließlich doch noch ein Studium zum Kunsterzieher machen und Schüler für seine Leidenschaft begeistern. „Da grüßen mich heute noch viele auf der Straße.“ „Da glühen einem die Augen...“ Mit dem Vorruhestand widmete Reinl sich noch stärker seiner Leidenschaft. PanoramaStadtpläne von Städten wie München, Hamburg oder Nürnberg gibt es aus seiner Feder. Aber auch über Regenstauf, Kallmünz oder

Riedenburg hat er sich schon fliegen lassen, um Fotos zu schießen, die er dann grafisch auf den Plänen umgesetzt hat. „Da glühen einem die Augen, wenn man drei Wochen drangesessen ist.“ Erst vor kurzem ist Reinl vom Karneval in Venedig zurückgekommen. Eine Nacht„Wenn ich einmal Pinsel und Bleistift weglege, dann geht’s bergab.“ fahrt mit dem Bus, Für Rudolf Reinl ist das Zeichnen seine Medizin. Foto: Aigner den ganzen Tag unterwegs und dann wieder mit dem Bus zurück. Schlaf wird ausgelassen. Die Zeit braucht er, um möglichst viele Skizzen zu machen. „Labsal für die Seele“ Bereits seit 2010 gestaltet Reinl jedes Jahr den Regensburger Adventskalender mit Motiven der verschiedenen Weihnachtsmärkte. „Ich liebe diese Stadt“, sagt Reinl über Regensburg. „Da muss man keine Häuser auf den Kopf stellen oder schief und verfremdet zeichnen. Das ist auch so schön.“ Heuer ist der Adventsmarkt der Sozialen Initiativen auf dem Bismarckplatz als Motiv dran und sozialen Zwecken ist auch der Verkauf dieser Kalender gewidmet – ein Teil des Erlöses wird jedes Jahr an den Obdachlosen-Hilfeverein Strohalm e.V. und die Tafel gespendet.

Eines der vielen Bilder von Rudolf Reinl mit seinem geliebten Regensburg, Steinerne Brücke mit Dom Information: Alles Wissenswerte zum Projekt Regensburger Adventskalender sowie Bestellmöglichkeiten für Handel und Gewerbe erhalten Sie unter www.adventskalender.bayern

Zeichnen, sagt Reinl, das sei „Labsal für die Seele“, seine Medizin. „Wenn ich einmal Pinsel und Bleistift weglege, dann geht’s bergab.“

Kontakt: Rudolf Reinl, 93197 Zeitlarn E-Mail: info@grafik-design-reinl.de www.grafik-design-reinl.de

Stefan Aigner, Journalist www.regensburg-digital.de

ERFOLG BEGINNT MIT DER RICHTIGEN PRÄSENTATION. Suchen Sie professionelle �nterstützung in Werbung, Marke�ng und Grafikgestaltung, sind wir Ihr rich�ger Ansprechpartner. · Logo- und CI-Gestaltung

· Flyer, Broschüren, Kataloge in allen Sprachen

· Kundenmagazine und Geschä�sberichte

· Beratung, Konzep�on und Ausarbeitung von Produkt- und Marke�ngideen

· Geschä�saussta�ung (Visitenkarten, Briefpapier, Formulare, Anzeigen, Stempel usw.)

· und vieles mehr!

· Webseitengestaltung und -programmierung

· Firmenschilder & Banner / Fahrzeugbeklebung

· Kundenkommunika�on und Werbeaquise

· Präsenta�ons- und Messebedarf, Werbemi�el

Das Team der RM-Medienagentur freut sich über Ihre Kontaktaufnahme und berät Sie gerne!

RM-Medienagentur UG · Gartenstraße 10 · Cham · Telefon 09971-2009690 · www.rm-medienagentur.de

... unser Herz schlägt kreaƟv!


www.oekona.de

Land & Leute

Anzeige

Weiterbildung Kunsttherapie Sie wendet sich an Interessenten in künstlerischen, therapeutischen und sozialen Berufen, die eine Erweiterung in ihrer beruflichen und persönlichen Kompetenz wünschen oder die sich persönlich weiterentwickeln möchten. Die Anwendung der kreativen Therapiemethode wirkt sehr lebendig und abwechslungsreich, und gibt neue Impulse für die bisherige Tätigkeit. Sie ermöglicht mit Erlernen in Theorie und Praxis von kunsttherapeutischen methodischen Arbeiten und Selbsterfahrung aus der psychosozialen Kunsttherapie und der Berücksichtigung der klientenzentrierten Gesprächspsychotherapie eine Umsetzung von kunsttherapeutischen Grundlagen in dem jeweiligen Berufsfeld.

Ab 27./28. Juni beginnt im HeilZentrum Regensburg eine neue Weiterbildung in Kunsttherapie, die an 12 Wochenenden stattfindet. Die berufsbegleitende Weiterbildung in der nonverbalen Therapiemethode wird in drei Weiterbildungsblöcken angeboten, die aufeinander aufbauen. Interessierte können an dem Interessenten können am kostenlosen Infoabend am 28. April 2015 von 18:00 -19:00 Uhr teilnehmen oder sich auch telefonisch unter +49 (0)941 - 37725 weiter informieren. www.heilzentrum-regensburg.de

Machen Sie mit! Ostereier suchen und gewinnen Wie funktioniert‘s? Zum Ostereier suchen brauchen Sie nicht weit zu laufen, sondern nur in diesem Magazin blättern. Hier sind nämlich acht Ostereier – natürlich aus Bioproduktion – versteckt. Darauf findet sich jeweils eine Nummer und zwei Buchstaben. Die richtige Reihenfolge der Buchstaben nach den Nummern geordnet, ergibt das Lösungswort. Details werden auf www.oekona.de bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Was gibt’s zu gewinnen? Das Titelseitenfoto dieser Ausgabe wurde sehr aufwändig produziert und das Bild eignet sich sehr gut als Deko-Poster auf Fotopapier im Format DIN A2, welches für 19,95 € zum Kauf angeboten wird. Unter den Einsendern des Lösungswortes ziehen wir 10 Gewinner und senden diesen jeweils 1 Stück dieser Poster zu. Viel Erfolg beim Ostereier suchen wünscht Ihnen das gesamte Ökona-Team!

Gewinne unser Titelmotiv als hochwertigen Fotodruck!

Senden Sie das Lösungswort per Postkarte an: Ökona / Liquest GmbH, Postfach 1130, 93401 Cham oder per E-Mail an magazin@oekona.de. Bitte Vor- und Nachnamen, sowie vollständige Adresse und Telefonnummer angeben. Die Ziehung der Gewinner erfolgt im Mai.

Das Poster können Sie auch gerne direkt bei uns bestellen! Weitere Infos finden Sie auf Seite 2.

67


www.oekona.de

68

Land & Leute

Der Verein Outdoor in Movement International (OiMi) e.V. Erlebnispädagogik und internationale, bzw. interkulturelle Bildungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Outdoor in Movement International (OiMi) e.V. ist ein Verein fĂźr erlebnispädagogische Aktionen und Angebote. Der Name ist gleichzeitig Programm. Der Verein arbeitete â&#x20AC;&#x17E;Outdoorâ&#x20AC;&#x153; also vor der TĂźr, in der Natur und will etwas in Bewegung bringen. Diese Bewegung findet nicht nur auf kĂśrperlicher Ebene statt, sondern ganz besonders auf kognitiver und emotionaler Ebene. Es werden Erfahrungs- und Lernräume gestaltet, in denen â&#x20AC;&#x17E;spielendâ&#x20AC;&#x153; Neues erlernt und Bestehendes erweitert werden kann. Mit jeder Gruppe wird prozessorientiert und ganzheitlich gearbeitet. Das heiĂ&#x;t, es gibt keine Programme â&#x20AC;&#x17E;von der Stangeâ&#x20AC;&#x153;, sondern individuell maĂ&#x;geschneiderte Konzepte die den Zielen und dem Lernprozess der jeweiligen Gruppe angepasst werden. Der Verein ist sowohl regional, national als auch europaweit aktiv. Seit September 2007 ist der Verein auch als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Bei Interesse z.B. auch an Outdoor-Kochworkshops bekommen Sie hier alle nĂśtigen Informationen: www.oimi.de

Â?Â?  ­­  ­ ­Â&#x20AC; ­Â&#x20AC;Â&#x201A; Â&#x192;Â&#x201E;Â&#x2026;Â&#x2020; Â&#x201E;Â&#x20AC;Â&#x2021;   Â&#x2C6;Â&#x192;Â&#x2030;Â&#x192;Â&#x160;Â&#x2039;Â&#x2039;Â&#x160;Â&#x2039;Â&#x192;Â&#x192;  Â&#x152;Â&#x2039;Â?Â&#x17D;Â&#x201E;Â&#x2026; Â&#x17D;Â&#x192;Â&#x2018;Â&#x2026; Â&#x2019; Â&#x2039;Â&#x192; Â&#x201C; Â&#x201D;Â&#x2039;Â&#x2026;Â&#x192; Â&#x2022;Â&#x2021;Â&#x2030;Â&#x2039;Â&#x192;Â&#x201E; ­Â&#x2039;Â&#x192;Â&#x192; Â&#x192;Â&#x2039;Â? Â&#x2013;Â&#x2020;Â&#x192;             Â? Â? Â?

Faszination Outdoor-KĂźche Heike Hornig. Markus HĂśnig Kreative Outdoor-KĂźche als Methode! Dazu bietet das Buch zahlreiche Tipps und Tricks. Die OutdoorkĂźche wird von der Pike auf erklärt. Bevor z.B. die diversen Feuerarten erläutert werden, gibt es ausfĂźhrliche Informationen Ăźber Bäume und HĂślzer. Wer hätte gewusst, dass sich Birkenrinde auch nass zum Anfachen eines Feuers eignet? Weitere Kapitel beleuchten die Ausstattung, Hygiene und Vorratshaltung (hier lernt man beispielsweise, wie man aus einem Strumpf einen GetränkekĂźhler baut). AuĂ&#x;erdem werden verschiedene Kochtechniken vorgestellt, zum Beispiel in der Muurikka, einer randlosen Pfanne auf FĂźĂ&#x;en, oder dem Dutch-Oven, einem gusseisernen Gartopf, den die ersten weiĂ&#x;en Siedler in Nordamerika benutzten. Sämtliche Methoden sind praxiserprobt. Die Autoren geben wertvolle Hinweise darauf, was schief gehen kann und worauf zu achten ist. Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit interkulturellen Aspekten. Denn â&#x20AC;&#x17E;kulturelle Unterschiede im Umgang mit Lebensmitteln und in der Zubereitung werden schnell sichtbar und thematisiert. Die Autorin und der Autor sind beide im Vorstand des erlebnispädagogischen Vereins Outdoor in Movement International (OiMi) e.V. aus Roding. (Ziel-Verlag Augsburg)

Buchtipp

Ă&#x;em

Mit gro

teil Extra elle ltur interku te Aspek


www.oekona.de

Land & Leute

Anzeige

ZIEL: „Zentrum für interdisziplinäres erfahrungsorientierte Lernen“ – es dreht sich alles um ganzheitliches Lernen Das 1998 gegründete „Zentrum für interdisziplinäres erfahrungsorientierte Lernen“, kurz ZIEL, widmet sich ganz dem Thema Lernen. Der ganzheitliche und facettenreiche Ansatz reicht von einem vielfältigen Verlagsprogramm mit dem Schwerpunkt auf erfahrungsorientiertem Lernen über ein eigenes Seminarangebot bis hin zu kreativen Tools und Seminarmaterialien. Herausgeber erlebnispädagogischer Bücher Bereits während des Studiums der Pädagogik trafen sich Michael Rehm und Alex Ferstl an der Universität Augsburg. Der eine ein Fachübungsleiter (FÜL) Bergsteigen, der andere aus der Pfadfinderbewegung. Damals, Mitte der 90er Jahre, gab es nahezu keine Literatur zum Thema Outdoor- und Erlebnispädagogik. Die beiden erkannten die Chance und gründeten den ZIEL-Verlag. Seither hat sich ZIEL zum wichtigsten Herausgeber erlebnispädagogischer Bücher und Medien im deutschsprachigen Raum gemausert. Neue Materialien für die Teamentwicklung im Programm Ganz neu hat ZIEL auch eine Reihe neuer Materialien für die Teamentwicklung im Programm. Die ZIEL-Tools wurden speziell für

Kooperationsaufgaben im Seminar- und Trainingsbereich entwickelt. Sie sind aus robusten, hochwertigen Materialien in Deutschland gefertigt, zum Teil werden sie in Behindertenwerkstätten hergestellt. Die ZIEL-Tools zeichnen sich durch solide Verarbeitung und ein faires Preis-Leistungsverhältnis aus. Das kleine Unternehmen mit fünf MitarbeiterInnen sitzt in Augsburg, Lager und Versand sind in Hergensweiler im Allgäu. Mit viel persönlichem Einsatz wurde hier ein Forum für die vielfältigsten Aspekte erlebnis- und handlungsorientierten Lernens geschaffen. Kongress „erleben und lernen“ Dabei versteht sich ZIEL gleichzeitig als Anbieter und Vermittler: Ein regelmäßiges Highlight ist der alle zwei Jahre stattfindende Kongress „erleben und lernen“ an der Universität Augsburg. Hier treffen sich die Praktiker des handlungsorientierten Lernens, Pädagogen, Wissenschaftler und kommerzielle Anbieter zum Ideen- und Erfahrungsaustausch. Der nächste Kongress wird Ende September 2016 stattfinden. Die Praktiker von ZIEL haben ein feines Gespür für die Trends und Entwicklungen in der Erlebnispädagogik. Regelmäßige Neuerscheinungen halten das Angebot aktuell und

stets auf der Höhe der Zeit. Ergänzt wird das Programm durch Buchreihen und Zeitschriften aus den Bereichen Sozialmanagement, Erwachsenenbildung, Berufsbildung und Interkultureller Kommunikation. Red. Ökona / Quelle: Ziel-Verlag

Linktipps: ZIEL-Verlag: www.ziel-verlag.de e&l – erleben und Lernen (Zeitschrift für handlungsorientiertes Lernen): www.e-und-l.de Seminarmaterialien, Tools und Spielmaterial: www.ziel-tools.de Informationsdienst Erlebnispädagogik: www.erlebnispaedagogik.de Kongress „erleben und lernen“ an der Universität Augsburg: www.erleben-lernen.de

Outdoorküche muss nicht spartanisch sein, sondern bietet ganz im Gegenteil viele reizvolle Möglichkeiten, Kochen und Essen in der Natur als faszinierendes Erlebnis zu gestalten.Kreative Outdoorküche als Methode! Heike Hornig, Markus Hönig Faszination Outdoor-Küche 208 Seiten, zahlreiche Fotos und Grafiken, 19,80 Euro

Dieses Büchlein ist eine Fundgrube von besonderen Geschichten für besondere Menschen: Geschichten zum selbst lesen, zum Vorlesen und die zum Nachdenken anregen. Mit Stichwortverzeichnis zum leichten Finden passender Geschichten für alle Gelegenheiten. Gisela Rieger Sinn-volle Geschichten 1: 77 Weisheiten, Erzählungen und Zitate, die berühren und inspirieren. 128 Seiten, mit zahlreichen Bildern und Zeichnungen, 9,80 Euro

Ferienzeiten sind in der Praxis der Kinder- und Jugendarbeit sehr beliebt, vielfältig und voller Chancen. Die Autorinnen schreiben aus der Praxis für die Praxis und möchten ihren Erfahrungsschatz für andere nutzbar machen. Ihre Anregungen stammen aus Ferienfreizeiten mit Kindern und Jugendlichen von 8 bis 14 Jahren.

www.ziel-verlag.de

Anke Schlehufer und Steffi Kreuzinger Natur – Erlebnis – Ferien: Handbuch für die Gestaltung umweltpädagogischer Kinder- und Jugendfreizeiten 200 Seiten, zahlreiche Fotos und Grafiken, 19,80 Euro

69


www.oekona.de

70

Suchen & FInden

Fachverzeichnis | Suchen & Finden Heilpraktikerin f. Psychotherapie (HPG) - Praxis und HeilräumeArya I. Simml-Hausladen Meinzing 6 93466 Chamerau Tel. 09944 / 2922 E-Mail: arya.heilraeume web.de www.heilraume.de

Heilpraktikerin Gabriele Schötz-Karg Waldschmidtstr. 3 u. Rosenstr. 8 94234 Viechtach Tel. 09942 / 75150 o. Tel. 09942 / 9498858 Mobil: 0160 / 96957016 info@naturheilpraxis-viechtach.de

Psychologische Beratung, Gesprächs -Therapie Energetische Heilbehandlungen,Systemische Aufstellungen Entspannungstraining für die Seele Hypnotherapie u.m.

Burnout-Aufbautherapien, Mitochondrien-Medizin, Ästhetische medizinische Dermatologie, Faltenunterspritzung, Mesotherapien, Glykopeel, Akne-Narben-Hautgesundungstherapien Anzeige siehe Seite 73

Praxis für ganzheitliche Hautbehandlung Gerlinde Maria Fischer Weideweg 1 93494 Waffenbrunn Tel. 09971 / 3929999 Fax. 09971/ 79644 E-Mail: info@hautbehandlung -fischer.de www.hautbehandlung-fischer.de Gesichts-u.Körperbehandlg: Akne,Rosacea,Coup erose,Pigmentstörung,Falten,Narben Energetische Heilanwendungen: fördern Ihre Gesundheit z.B. bei Allergien,Schmerzen Ängste uvm. Mikro-DermAbrasion Med. Fußpflege

Zentrum für kreative Seelenarbeit Susanne & Martin Trosbach Oberzellerstr.43 93199 Zell Tel. 09468 / 906 742 E-Mail: seelenarbeit-zell@web.de www.zell-seelenarbeit.de Atem- & Körperpsychotherapie, Astrologie & Astrodrama, Seelengespräch, EMDR-Traumatherapie, Naturrituale an Kraftorten in Zell, Heilgruppen, Supervision, Einzel- oder Gruppenarbeit.

Narurheilpraxis Cornelia Blochberger Laberstr. 3, 93161 Sinzing Tel. 0941 / 37 825 37 E-Mail: mail@naturheilpraxis-blocherger.de www.naturheilpraxis-blocherger.de Geistiges Heilen, Harmonisierung von Verspannung, bewusste Empathie, Segen-fuer-Unternehmen.de, ganzheitliche Unternehmensförderung, Ausbilderin in geistigem Heilen nach Klaus Jungmann.

Astrologin, Energietherapeutin & zert. Life-Coach Margit Strasser Loberweg 42 93426 Roding Tel. 09469 / 910876 Tel.: 0172 / 9435353 E-Mail: margit.strasser@email.de www.margit-strasser.de Ganzheitliche Lebensberatung und Gesundheitscoaching astroLoGISCHe Beratung und Entscheidungshilfen Heilenergetik: energietherapeutische Heilbehandlung für Körper und Seele.

Heilpraktikerin Naturheilpraxis Beate Schneck Mühfelder 15 93462 Lam Tel. 09943 / 8775 beate-schneck@t-online.de Augendiagnose, Spagyrik, Kräuterheilkunde, Eigenbluttherapie, Frußreflexzonentherapie, Psychosomatische Energetik

Geistiges Heilen Mediale Arbeit Ruedi Schmid Lohweg 19 93177 Altenthann Tel. 09408 / 507 99 88 Mobil: 0176 / 80 25 68 69 www.ruedi-schmid.ch

Insha Mara Berger Seelenkunst Klessingerstr.2 94269 Rinchnach Tel. 09921 / 609 604 Mobil: 0160-204 58 16 E-Mail: inshaberger@yahoo.de www.beseeltekunst.com Beseelte Kunst ist wahres Leben.Tauch ein in dein kreatives Sein. Creativworkshop für Familien, Teams & Vereine. Creativurlaub auf Mallorca & Alicudi “Insel der Stille”

Heilpraktikerin Maria Schindlatz Dachsweg 40 93453 Neukirchen Hl. Blut Tel. 09947 / 1567 naturheilt-mariaschindlatz@web.de

Wirbeltherapie nach Dorn, Biofeldtest, Spagyrik, Blütenessenzen, Fußreflexzonenmassage, Tibetische Energiemassage, Energetische Heilverfahren, Wirbeltherapie nach Dorn

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) Monika Sauer Fischerweg 12 94249 Bodenmais Tel. 09924 / 902113 www.sauer-media.de

Aura Beratung, Hausentstöhrung, Mediale Arbeit, Ausbildung, Seminare, Themenabende, Lebensberatung, Familienstellen"

Psychologische Beratung Systemische Familienberatung – Systemaufstellung Farbtherapie - Farbpsychologie Farb- / Persönlichkeits- u. Mental-Training Firmenseminare

Lebensquell Praxis und Seminarhaus am Buchaberg Anita Aumer Oberbucha 5b 94336 Windberg Tel. 0176 / 38 10 18 67 E-Mail: info@lebensquell-anita-prechtner.de www.lebensquell-anita-prechtner.de

Liebe zur Natur-Monika Vogl Kräuterladen & Wohlfühl Praxis Ringstraße 2 93468 Miltach Tel. 09944 / 9581 Tel.: 0176 / 81695255 E-Mail: info@monika-vogl.de www.monika-vogl.de

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestaltpädagogin, Schamanin. Seminare, Meditationen, Rückführungen, Aufstellungen, Seelenrückholungen, Walking Quest Seminarraum zu vermieten, Übernachtung im Haus möglich.

Naturheilpraxis Heilpraktikerin Michaela Steinkirchner Prienzing 41a 93497 Willmering Tel. 09971 / 200 94 41 Email: info@naturheilpraxis-steinkirchner.de www.naturheilpraxis-steinkirchner.de Kinesiologie, „Neue Homöopathie“, Labordiagnostische Fachberatung für Darmgesundheit, Integrative schamanische Transformationstherapie, Gua-ShaFa-Rückenbehandlung, Basen- u. Heilfastenkurse.

Im Kräuterladen finden Sie feine Wohlfühltees, Kräuter und Gewürze aus biologischem Anbau. In meiner Wohlfühl Praxis biete ich ihnen verschiedene Möglichkeiten an sich entspannter, freier und wohler zu fühlen.

Tierheilpraxis Eveline Fleischmann Lärchenweg 6 94267 Prackenbach/ Moosbach Tel. 09944 / 2311 Tierheil_fleischmann@gmx.de Klassische Homöopathie, Bachblüten, Laserakupunktur


www.oekona.de

Suchen & FInden

Praxis für Psychologische Beratung Ulinde Löschke Schirnstraße 4 93444 Bad Kötzing Tel. 09941 / 9477977 E-Mail: praxis@ulinde.de www.ulinde.de Die Lösung kommt von innen. Ich helfe Ihnen bei der Findung.

Haus für Energiearbeit Andrea Höpfl & Christian Huber Anzenberger Str. 15 93468 Miltach Tel. 09944 / 408010 E-Mail: info@haus-fuer-energiearbeit.de www.haus-fuer-energiearbeit.de Geistig - energetische Anwendungen zur Stärkung der Selbstheilungskräfte, wie z.B. Energetische Wirbelsäulenausrichtung, Zeichensprache der Seele, Quantentransformation, CQM, Tibetische Energiemassage.

Blaubeerwald-Institut® Christine & Martin Strübin Im Blaubeerwald 1-3 92439 Altenschwand Tel. 09434 / 3029 Fax: 09434 / 2354 E-Mail: info@blaubeerwald.de www.blaubeerwald.de Die zauberhafte Adresse für heilsame Delfinreisen, fundierte Heilerausbildungen CANToR HoLISTIC ToUCH, spirituelle Channeling-Ausbildungen, Aura-Sitzungen mit der Aura-Video-Station, CHT-Heilbehandlungen, Channeling-Beratungen, Mayakalender Beratungen, Versandhandel mit Monoatomischen Elementen uvm.

Heilpaktikerin Uschi Mensing Mitterweg 13 93309 Kelheim Tel. 09441 / 1748855 Handy: 0170 / 3222211 Email: uschimensing@web.de www.uschi-mensing.de Vermessung von Wasseradern Verwerfungen, Gesteinsbrüche, Globale Gitternetze sowie elektrische Felder, elektromagnetische Felder, Sende- und Mobilfunkmasten. Ein gesunder Schlafplatz ist die Voraussetzung für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität.

Lucia’s Natürlich(t) Bio-Ölhandel / Öko-Online-Shop Lucia Treffurth D-83071 Stephanskirchen Bestellnummer: 08031 / 20 800 40 Infonummer: 08031 / 235 63 55 Fax: 08031 / 94 11 070 http://blog.lucias-natuerlicht.de/ www.lucias-natuerlicht.de Speiseöle, Speisefette, Keime, Saaten, Bücher, Skripte, Rezepte, wertvolle Tipps & Informationen!!

REINER Natürliches Bauen & Wohnen Bärndorf 3 94327 Bogen Tel. 09422 - 80 55 46 Fax: 09422 - 80 55 48 info@reiner-naturbau.de www.reiner-naturbau.de Ihr Naturbau-Fachmarkt zum Wohlfühlen. Sie erhalten bei uns Dämmstoffe, Farben, Holzböden, Möbel und Naturbetten. Erleben Sie die Harmonie von Natürlichkeit, modernem Design, Ästhetik und technischer Qualität.

Cheops - Der etwas andere Laden Max und Renate Altman Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding   Tel. 09971 / 4339    Fax: 09971 / 768436 www.geschenke-altmann.de Seminarräume, Naturprodukte, Heilsteine, Steinschmuk, Esoterik Perlen, Alabaster, Engel, u.v.m.

Bayerwald-Kaufhaus / Öko-Online-Shop Gerhard Zeitlhöfler Gartenstraße 23 94234 Viechtach Tel. 09942 / 94110 Fax: 09942 / 941199 E-Mail: info@bayerwald-kaufhaus.de Internet: www.bayerwald-kaufhaus.de Im Bayerwald-Kaufhaus bieten wir Ihnen “Heimisches”,hergestellt in traditioneller Art. Lebensmittel nach alten Rezepten, handwerkliches und vergessens sollen wieder einen Markt finden.

ARA KUNST Kunstgießerei Miltacher Str. 7 93468 Altrandsberg Tel. +49 (0)9944/3401-0 E-Mail: info@ara-kunst.com Internet: www.ara-kunst.com Für Künstler und Kunstbegeisterte Von der künstlerischen Idee zur vollendeten Skulptur. Die Kunst ist bei uns zu Hause. Herzlich Willkommen in unseren Werkstätten für Museumsreplikate und Moderne Kunst!

Werkstatt Holz & Farbe Michael Ferstl Voitsried 14 92444 Rötz Telefon: 09976 902050 Telefax: 09976 902051 E-Mail: info@werkstatt-holzundfarbe.de www.werkstatt-holzundfarbe.de Architektrur, Zimmerei, Baubiologie Seminare Effektive Mikroorganismen (EM) Naturbaustoffhandel in Regensburg, Urbanstr.2

Bioland-Gärtnerei Weindl Michael Weindl Jakobstr. 12 Grafenkirchen Tel. 09975 / 9040140 www.gartenbau-weindl.de

Ausgefallene Gemüsepflanzen, Kräuter aus aller Welt, heimische Pflanzen, viele verschiedene Blattsalatsorten, Kohlarten, regionale und historische Gemüsesorten, besondere Schnittblumen.

Zellertaler Bio-Markt-Stadl Biolandbetrieb Johann und Angelika Schaffer 93471 Arnbruck Tel. 09945 / 607 www.biohof-schaffer.de Biolandbetrieb seit 1994, ausschließlich eigene Futtergrundlage für die Tiere. Rindfleisch, Schweinefleisch, Hähnchen in Vorbereitung oder tiefgekühlt. Hofladen 120 m², Produktangebot 100% aus Bio-Betrieben, obst u. Gemüse, u.v.m.

Garten- und Landschaftsbau Pohl GmbH Zifling-Bierl 2 93497 Willmering Tel. 09971 / 8459-0 Fax: 09971 / 8459-50 E-Mail: pohl@gartenbau-pohl.de Internet: www.gartenbau-pohl.de Garten- u. Landschaftsbau, Gartenmarkt, Baumschul, TreGeo, Messe-u. Eventdekoration, Fachberatung, Veranstaltungen, u.v.m.

71


www.oekona.de

Impressum

Wir brauchen Verstärkung! WENN Ihnen das Ökona-Magazin gefällt und Sie sich mit den Themen des Magazins identifizieren können, gerne telefonieren und auf Menschen zugehen können, und wenn Sie selbständig und zuverlässig von Zuhause aus arbeiten wollen ...

WENN Sie sich vorstellen können mit Kunden in Kontakt zu treten, um sie über das Ökona-Magazin zu informieren und das auch noch auf selbständiger Basis ...

DANN sind wir an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert.

DANN sollten Sie Kontakt zu mir aufnehmen. Telefonisch unter 09971/129726 oder per E-Mail c.dischler@oekona.de

© Trueffelpix - Fotolia.com

72

Ökona in anderen Regionen Bayerns oder Deutschlands Das Ökona-Magazin im Oberen Bayerischen Wald wird immer auf diese Region ausgerichtet sein. Die Magazin-Idee, ein regionales Öko-Magazin zu schaffen, kann auch in anderen Regionen durch ein Team vor Ort in die Tat umgesetzt werden. Diese Info kann gerne an evtl. interessierte Personen weitergelei-

tet werden, denen wir im Rahmen einer Lizenzvereinbarung Starthilfe leisten können. Interessierte mögen Kontakt aufnehmen: Tel. 09971/129726 oder E-Mail c.dischler@oekona.de

© Artalis - Fotolia.com

FR 1 Impressum Herausgeber: Liquest GmbH, Postfach 1130, D-93401 Cham Ökona – Das Magazin für natürliche Lebensart! Kontakt: Tel. 09971/12 97 26, Fax. 09971/80 13 05 E-Mail: magazin@oekona.de, www.oekona.de

RECHTLICHER HINWEIS: Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Für Druckfehler und fehlerhafte Inhalte von Anzeigen wird keine Haftung übernommen.

Redaktionsleitung: Gabriele Kiesl (V.i.S.d.P) Redaktion: Dr. Peter Wöllauer, Stephanie Paa, Franz Hackl, Carl Dischler, Sabine Kramel, Stefan Aigner, Heike Ebli, Katrin Schumann, Marko Slacanin, Eva Maria Sonner, Michaela Steinkirchner, Simone Straub Anzeigenleitung: Carl Dischler, Tel. 09971/12 97 26, c.dischler@oekona.de

Sie möchten eine Anzeige in einer Ökona-Ausgabe schalten oder wollen einen redaktionellen Beitrag leisten? Dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne! magazin@oekona.de oder telefonisch unter 09971 / 129 726 Für unaufgefordert zugesandte Texte und Bilder übernehmen wir keine Haftung.

Anzeigenberatung: Elfi Bartek, Agnes Schichtl, Anfragen bitte an: magazin@oekona.de Gestaltung: RM-Medienagentur UG, Gartenstr. 10, D-93413 Cham www.rm-medienagentur.de

... unser Herz schlägt kreativ!

Druck: Bosch-Druck GmbH, 84030 Ergolding Gedruckt auf Bilderdruckpapier Circlematt White aus 100 % Altpapier Auflage: 10.400 Exemplare Verteilung: Kostenlos im Landkreis Cham und Teile der Landkreise Regen, Straubing, Regensburg, Schwandorf und in den Städten Regensburg und Straubing Erscheinung: vierteljährlich zu den Jahreszeiten Inhalte einzelner Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder.


Eintritt frei!

SR

15

ökovita®plus s t r aub ing · f e s t pl at z am hagen

die ökovita® · 16. - 19. april „die ausstellung für mehr lebensqualität“ · tägl. von 10 - 18 Uhr Bauen & Wohnen · Gesundheit · Energie · ca. 120 Aussteller · Fachvorträge · Sonderschauen Kunsthandwerk und Floristik · Gesundheitsparcours · Medienbühne · Kinderbetreuung · Sportaktionsprogramm · Seniorentag

das familien-volksfest · 11. - 19. april „vergnügungspark mit festzelt“ · tägl. von 11 - 22 Uhr Vergnügungspark mit ca. 30 Geschäften · Festzelt mit KarmelitenÖkobier · Schmankerlstände · Aktionen: Nacht der Lichter · Familientag mit Sonderangeboten und halben Fahrpreisen · „Ladies Night“ · Offener Tanznachmittag · Flohmarkt · Oldtimer-Treffen

www.ausstellungs-gmbh.de

hm-pv GmbH Schmitzdorfer Str. 2a 93482 Grafenkirchen sbc-ostbayern.sonnenbatterie.de +49 (0) 9975 9043330


Das Magazin für natürliche Lebensart

Spürbar mehr Freiraum.

Natur & Umwelt | Öko & Bio | Gesundheit & Wellness | Bauen & Wohnen | Land & Leute | Kunst & Kultur

Titelfoto: Shooting im Adventure Camp Schnitzmühle

Ausgezeichnet! LVÖ prämiert Produkte aus ökologischem Landbau

Regionalkauf.com Neues Portal online

Wasser und Wellness für Gesundheit und Entspannung

Bauen mit Holz natürlich ökologisch

Trend: Ethische und ökologische Geldanlagen Lebensqualität im Alter

ENDLICH ZUHAUSE. IM NATURHOLZHAUS.

Maßnahmen für Lebenslagen

Gartentipps zum Frühjahr

Gruber setzt Maßstäbe: wohngesund, energieeffizient, zukunftssicher.

TIS GRA um

z hmen e n t i M

Gruber Naturholzhaus GmbH Sanddickicht 12 Tel. 09461 4029-0 Fax 09461 4029-29

93426 Roding/Altenkreith bauen@naturholzhaus.info www.naturholzhaus.info

NATURHOLZHAUS ARCHITEKTUR ZUM LEBEN

Frühjahr 2015

mit Oster-Gewinnspiel und großem Veranstaltungskalender März bis Mai

Ökona - das Magazin für natürliche Lebensart: Ausgabe Frühjahr 2015  

Frühjahrs-Ausgabe des Magazins Ökona. Die aktuelle Ausgabe erscheint neben der Online-Version auch als Printausgabe mit über 10.000 Stück Au...

Advertisement