Page 34

Herman van Veen Köln Ehrenfeld (2009)

Jede Menge Immigranten leben in Köln Ehrenfeld, und die Grenze ihrer Sprache ist die Grenze ihrer Welt. In der Venloer Straße meinen Moslems bei einem türkischen Gastronom, dass die Moschee, die heißumstrittene, so groß wird wie der Kölner Dom.

Gib uns zu essen, gib uns Halt, beschütze uns vor allem vor Gewalt. Bleibt bei der Menschheit Herr, bleib unser Band, verschone uns vor Zeichen an der Wand.

>

Wo immer man auch Fremde nicht ertrug, Köln-Ehrenfeld hat Platz genug. Auch wenn sie von den Kölnern vieles trennt, ihre Kinder reden Deutsch mit kölschem Akzent.

Hermannus (Herman) van Veen geboren am 4.März 1945, ist ein niederländischer Künstler. Bis heute hat er 150 CDs, 12 DVDs, um die 60 Bücher und dutzende Drehbücher veröffentlicht. Er war jahrelang Ehrenamtlicher, Vorstandsmitglied und Goodwill-Botschafter von UNICEF Nederland. Zudem gründete Herman Van Veen verschiedene Organisationen, darunter die Stiftung Colombine, die Stiftung Alfred Jodocus Kwak, die Stiftung Roos und die Herman van Veen Foundation. All diese Organisationen setzen sich für die Rechte des Kindes ein. 2009 erschien Herman van Veens Ehrenfeld Lied, das sich auf das holländische Lied Java Straat bezieht. Es erzählt von einem Viertel in Enschede, wo die Welt friedlich zusammenkommt. Von Stephan A. Vogelskamp (Manager von HvV) erfuhren wir, dass Herman van Veen das Kölner Viertel Ehrenfeld insbesondere aufgrund des Moscheebaus als beispielhaft für gelebtes und friedliches Miteinander empfindet. Der mit orientalischen Klängen untermalte Song ist Ausdruck einer Anerkennung der – in Ehrenfeld möglich gewordenen – Debatte und der tatsächlichen Umsetzung des Moscheebaus. Wir danken Ihnen, Herman van Veen, dass wir Ihren Liedtext zur Premiere von ef abdrucken dürfen! Text bearbeitet von Prasanna Oommen/www.hermanvanveen.com, Illustration: Mareile Busse

32

>

Was man hier hört, was man hier sieht, ist der gelebte Unterschied. Ob Allah oder Gott Jesus, Mohammed – man betet dasselbe Angstgebet.

Zeichen an der Wand ganz anderer Art finden sich auf Seite 15

Profile for ehrenfelder

ef#1  

ef#1 – Die erste Ausgabe

ef#1  

ef#1 – Die erste Ausgabe

Advertisement