Page 31

Dokumenten in kleinstmögliche, wiederverwertbare Einheiten, unabhängig vom ursprünglichen Format der Informationsquelle. Durch die Aufteilung können Informationen gefiltert und in einen neuen personalisierten Kontext gestellt werden. Über integrierte Video-, Text- oder Fotofunktionen können Nutzer z.B. Arbeitsabläufe visualisieren und anderen zugänglich machen. Im integrierten sozialen Netzwerk sind Bewertungen der Inhalte möglich. Fachwissen der Praktiker kann so in der Aufbereitung und Verbesserung von Inhalten durch Redakteure direkt genutzt werden. Wo steht das Projekt aktuell? Alle Anforderungen und Funktionalitäten von PRiME sind realisiert bzw. werden gerade finalisiert. Aktuell wird die intuitive Nutzbarkeit und Lesbarkeit von PRiME optimiert sowie die Suchfunktion in den mobilen Anwendungen optimiert. Die individuellen Ergebnisse werden dann durch die Nutzung kontextueller Informationen ihrer Nutzer persönlich abgestimmt und gewichtet. Eine hohe Priorität im Projekt hat der Praxiseinsatz. Dazu wird PRiME in regelmäßig stattfindenden Schulungen

von DB Training im Trainingszentrum Troisdorf eingesetzt. Hier werden die Teilnehmer mit Tablets ausgestattet, auf denen sie ihre Schulungsunterlagen in PRiME bearbeiten und ihr während der Schulung gesammeltes Wissen daraufhin mit der gesamten Gruppe teilen können. Zusätzlich prüfen wir die Möglichkeit, dieses Konzept für die Schulung des technischen Personals bei der Einführung des neuen ICE 4 in Hamburg einzusetzen. Eine weitere Einführung mit einem etwas anderen Szenario ist bei der DB Cargo geplant. Mitarbeiter in Werkstätten werden sich über PRiME zu Reparaturmöglichkeiten beim Auftreten bestimmter Fehlercodes austauschen können, um so vom Fachwissen der Kollegen werksübergreifend profitieren zu können. Erste Gespräche zur Abdeckung des gleichen Szenarios fanden auch bei der S-Bahn in Berlin statt.

DB Training ist der größte europäische Qualifizierungs- und Beratungsanbieter mit über 15 Jahren Erfahrung. Etwa 1000 Mitarbeiter an 70 Standorten stehen für eine ganzheitliche Unternehmensqualifizierung von der Beratung über die Aus- und Weiterbildung bis hin zum Business Process Outsourcing. DB Training ist seit mehr als 20 Jahren einer der führenden Anbieter von Qualifizierungs- und Beratungsleistungen im europäischen Mobilitäts- und Logistikmarkt. Pro Jahr qualifiziert DB Training über 250.000 Teilnehmer in mehr als 23.000 Veranstaltungen an bundesweit 60 Standorten. Das Leistungsspektrum umfasst die Managementberatung rund um Prozessund Qualitätsmanagement – sowie ein umfassendes Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot national wie international. www.db-training.de

Das Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 9 (Learning Technologies) ist eines von 260 Instituten der RWTH Aachen, in dessen Fokus das technologieunterstützte Lernen und Lehren steht. In diesem Rahmen wird an Methoden, Infrastrukturen und Technologien gearbeitet, um spezifische Lernumgebungen für Studierende bereitzustellen sowie zu optimieren. www.rwth-aachen.de

DiALOG DiALOG -- Ausgabe Ausgabe März März 2017 2015 2013

31

Profile for DiALOG

DiALOG - Das Magazin für EIM, Ausgabe März 2017  

Die Ausgabe 2017 unseres Magazins ist mit dem Schwerpunktthema Digitalisierung eine Sammlung von aktuellen Themen, Best-Practice-Berichten,...

DiALOG - Das Magazin für EIM, Ausgabe März 2017  

Die Ausgabe 2017 unseres Magazins ist mit dem Schwerpunktthema Digitalisierung eine Sammlung von aktuellen Themen, Best-Practice-Berichten,...