Page 62

This & That

Wer schon einmal einen Käfer berührt hat, dem wird die harte Oberfläche aufgefallen sein. Der wasserundurchlässige Panzer schützt den Körper der Insekten und gibt ihm Halt. Diese Art von struktureller Stabilität findet sich nun in abgewandelter Form in der Solarbranche wieder – und zwar bei Solartrackern. Für das einachsige System S140 der Firma Mechatron diente das Außenskelett von Käfern als bionisches Vorbild für Festigkeit n o r t und Belastbarkeit. Das Nachführsystem ist cha © Me dadurch sehr robust und hält sämtlichen Windgeschwindigkeiten und Wetterbedingungen stand. Selbst Hurrikans können ihm nichts anhaben.  www.mechatron.eu

Thunfisch-imitierende Meeresenergieanlage Die Gezeitenkraftwerke der Firma BioPower Systems entstammen einem Bauplan der besonderen Art. Als Modell dient ein Fisch, genauer gesagt der Thunfisch. Denn seine Schwanzflosse sorgt für den nötigen Antrieb und entlastet dafür den Rest des Körpers. Das spart Energie ein. Für das australische Unternehmen Grund genug, die halbmondförmige Schwanzflosse für die Anlage bioStream nachzubauen. Und der entwickelte Tragflügel erinnert nicht nur optisch an eine Flosse. Auch dessen durch die Gezeiten verursachte Schwimmbewegung ahmt die des Thunfisches nach. Zusammen mit einem speziellen Generator wird die Anlage auf dem Meeresboden verankert. Ist die Installationsphase erst einmal abgeschlossen, kann der falsche Fisch eine Leistung zwischen 500 und 2.000 Kilowatt erreichen.  www.biopowersystems.com/biostream.html © BioPower Systems

© WES energy GmbH

Käfer stand Vorbild für Solartracker

WINDRAD MIT WESPENTAILLE Diese Kleinwindkraftanlage tanzt aus der Reihe. Die Gondel der WESpe trägt nicht nur schwarzgelbe Streifen wie eine Wespe. Sie imitiert auch den gewölbten Körperbau. Das aerodynamische Design der Gondelverkleidung hat zur Folge, dass der Wind direkt auf die Rotorblätter geleitet wird. Dies erhöht die Leistung der Anlage auf fünf Kilowatt und sorgt für eine bessere Anpassung, wenn sich der Wind dreht. Das Unternehmen WES energy fördert mit dem Windrad die Eigenstromversorgung privater Haushalte. Die Gondel kann übrigens in verschiedenen Farben oder mit individuellem Logo geliefert werden: Ob gelb, rot, grün oder blau – Hauptsache, sie fällt auf.  www.wespe-energy.de

Profile for CleanEnergy Project

LIFESTYLE clean energy (2013-1)  

LIFESTYLE clean energy ist ein hochwertiges Magazin, das über die Megatrends “green lifestyle“ & “clean energy“ informiert. Mit einer abwech...

LIFESTYLE clean energy (2013-1)  

LIFESTYLE clean energy ist ein hochwertiges Magazin, das über die Megatrends “green lifestyle“ & “clean energy“ informiert. Mit einer abwech...

Advertisement